Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mein bester Freund - oder doch mehr?!

Mein bester Freund - oder doch mehr?!

10. Oktober 2011 um 12:37

Hallo ihr lieben,

Also folgendes:
Ich habe einen super super guten Freund aber unsere Beziehung war wirklich ziemlich strange Wir waren 2 Jahre unzertrennlich - ich war jedes Wochendende bei ihm, war/bin in der Familie voll aktzeptiert. Ich hatte sogar einen Schlüssel für die Wohnung! Wir haben alles zusammen gemacht, zur Begrüßung gab es einen Küsschen auf den Mund und wir sind sogar Händchen haltend durch die Gegend gelaufen, haben in einem Bett geschlafen aber es ist NIE mehr passiert. Jeder hat gedacht wir wären ein Paar... okay ich muss schon zugeben, dass das alles schon ziemlich strange ist. Aber es war eine tolle Zeit! Ich war zu der Zeit Single und er auch. Aber es war für uns eigentlich nie zur Debatte gestanden, dass es wirklich mal was mit uns werden würde. Es waren einfach nich wirklich Gefühle da... Dachte ich damals zumindest. Bis zu dem Zeitpunkt als ich dann mit meinem Schatz zusammen gekommen bin. Von da an wurde eigentlich alles anders. Kaum noch Kontakt und überhaupt war er auch einfach anders. Klar sehen wir uns noch, aber ich habe ihm gesagt, dass wir nich mehr so weiter machen können... ich meine... ich würde auch ausflippen wenn mein Freund bei ner anderen "angeblichen Besten Freundin" im Bett schläft. Ich glaube das hat ihn ziemlich getroffen...
Und um ehrlich zu sein, hat mich das alles ein bisschen verwirrt... War da von seiner seite aus doch mehr? Ich habe/hatte eigentlich Angst ihn zu fragen... ich wollte nicht die Freundschaft aufs Spiel setzen. Na ja jetzt hat er selbst ne Freundin, aber seine Mutter sagt immer zu mir, dass ich immer Willkommen bin und sein Vater:" Du wärst unsere Wunschschwiegertochter gewesen!!" Ich fühle mich dabei schon geschmeichelt und ich finde das total süß aber es ist trotzdem eine ganz schön komische Sache

Jetzt die Frage an euch... wenn ihr das so lest, würdet ihr sagen er hat/hatte Gefühle für mich? Hattet ihr selbst schon einmal so eine Freundschaft?

LG

Mehr lesen

14. Oktober 2011 um 0:34

Hallo
ich würde nicht meinen, dass er "gefühle" für dich hat. er wird enttäuscht gewesen sein, dass sich die freundschaft so verändert hat. ihr habt so viel zeit miteinander verbracht und von jetzt auf gleich ist das vorbei - das ist nicht einfach für ihn. klar ist es für dich selbstverständlich, dass frühere aktivitäten, wie in einem bett schlafen, nciht mehr stattfinden werden, aber für ihn, der ja singel war, wahrscheinlich nciht ganz so leicht zu verstehen. mein rat: mach dir darüber keinen kopf, schließlich hat er dich 2 jahre auch nciht angemacht. versucht weiter in kontakt zu bleiben, geht vielleicht öfter zu 4 weg.

LG

Gefällt mir

9. April 2012 um 13:59

Und da sind wir wieder...
hallo

du hast wohl recht gehabt. es war wohl nicht einfach... ich bin wieder aus dem ausland zurück und auch wieder solo. Wir sind so dicke wie damals. nach 2 Tagen, die ich wieder in deutschland war, haben wir wieder zusammen in einem Bett geschlafen. haben seit dem auch wieder jedes Wochenende bei einander verbracht. Ich fühle mich einfach nur so wohl bei ihm. Und schon wieder weiß ich einfach nicht was ich denken soll. Manchmal macht er Andeutungen die ich nicht richtig deuten kann.... Ich bin mir nicht sicher ob wir evtl. doch für einander geschaffen sind.... Ich habe allerdings Angst es darauf anzulegen... Ich will nicht, dass das alles zu Ende geht, nur weil ich meine Gefühle nicht im Griff habe... Vorallem weiß ich ja nicht mal selbst was ich will...!
Was meint ihr dazu?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freunde, die einem nicht gut tun
Von: yakkul
neu
8. April 2012 um 22:07

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen