Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Medizinisch berufliche Reha

9. Juli um 21:27 Letzte Antwort: 10. Juli um 20:14

Hallo ich bin neu hier und leide seit ich 20 Jahre bin an einer psychischen Erkrankung.
Erst waren es Depressionen und Antriebslosigkeit und vor ein paar Jahren kam dann noch eine Psychose dazu, eine sogenannte schizoaffektive Störung und seitdem höre ich auch Stimmen. Es fällt mir sehr schwer morgens aus dem Bett zu kommen, mich länger zu konzentrieren und eine Arbeit mehrere Stunden durchzuhalten und mich dafür zu motivieren.
Ich habe viele Schicksalsschläge erlitten, das Schlimmste war 2013 als sich mein kleiner Bruder das Leben nahm.
Alle dachten ich verkrafte dass nicht und muss in eine Klinik. Musste ich aber nicht.
So schlimm es auch war und immer noch ist, es hat mich stärker gemacht und innerlich reifen lassen.
Aber die Frage nach dem warum lässt mich nach wie vor nicht los.
Derzeit lebe ich in einer stationären Einrichtung im Schwarzwald.
Ich habe eine Tagesstruktur der ich nachgehe und arbeite. Das tut mir sehr gut und bringt mich auf andere Gedanken.
ICh möchte von dieser Einrichtung aber schnell wieder weg.
Es liegt so in der Einöde und abgelegen. Das ist nix für mich.
Ich bin noch jung und möchte mich einfach weiterentwickeln und weiterkommen.
Und in der Einrichtung wo ich bin sehe ich kein persönliches Weiterkommen für mich.
Das Wichtigste sind dort Tagesstruktur und Medikamente. Sonst gibt es dort keine Angebote.
Es werden keine Gruppenangebote gemacht oder mal Freizeitaktivitäten, Ausflüge und sonstiges. Das fehlt mir.
Mein grosses Ziel ist dass ich eine medizinisch berufliche Reha machen möchte.
Deswegen schreibe ich hier rein. Was ist eure Erfahrung mit so einer Reha?
Bringt das was? Was wird angeboten?
Kennt ihr eine Einrichtung, also RPK Einrichtung die ihr besonders empfehlen könntet und die besonders gut ist?
Bringt so eine Reha dich persönlich weiter im Leben und im Beruf?
Das würde mich sehr interessieren.
Ich hoffe es gibt ein paar die mir vielleicht in diesem Punkt weiterhelfen könnten und mir ein paar Tipps geben könnten. Das wäre ganz toll.
Ich hoffe auf ein paar Antworten.

Viele Grüsse
Ninchen38
 

Mehr lesen

10. Juli um 8:16

Hallo Ninchen wenn es deine inneren Stimmen sind ist alles ok wenns die andren sind Hilft Mentales Spirituelle usw usw.   Dein Geist ist 4 Teilig und ggf Uneinig das macht dich Angreifbar durch Äussere einflüsse Abgeschiedenheit ist da Erstmal was feines. Und nein es ist im grunde keine Krankheit sondern eine Begabung. Wenn du Lust hast kann ich dir Gerne ein Paar Tipps geben wie damit umzugehen ist.  Bzw wie du deinen Geist wieder einen kannst um dich gegen Äussere einflüsse zu wehren.  Ob nun auf Mentalen oder Spirituellen Körperlich und sogar Geist Ebene. Wichtig ist ein Guter schutz wenn man so empfänglich ist wie du bzw halt ein Umgang damit.

Was deinen Weg angeht der Wird sich dann Ergeben darfst mir gern eine Pn schreiben .

Gefällt mir

10. Juli um 13:18

Wie wär's, wenn du dir einfach mal nen Job und ne Wohnung suchen würdest? Am Besten was Körperliches, Bauhof oder so, damit du nicht auf so doofe Gedanken kommst?

Meinst du, es bringt dir was, wenn du vom normalen Leben immer davon läufst und dir irgendwelche Hirngespinnste diagnostizieren lasst?
 

1 LikesGefällt mir

10. Juli um 20:14
In Antwort auf joie_18825562

Wie wär's, wenn du dir einfach mal nen Job und ne Wohnung suchen würdest? Am Besten was Körperliches, Bauhof oder so, damit du nicht auf so doofe Gedanken kommst?

Meinst du, es bringt dir was, wenn du vom normalen Leben immer davon läufst und dir irgendwelche Hirngespinnste diagnostizieren lasst?
 

PS sie hatt ne Tages Struktur und arbeitet. 
Lesen lernen und dann probierst du es nochmal OK? 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers