Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Männer und Depressionen

Männer und Depressionen

28. Mai 2019 um 20:30 Letzte Antwort: 3. Juni 2019 um 8:23

Wie erkennt man eine beginnende Depression bei Männern?

Mehr lesen

28. Mai 2019 um 21:20

Ohne ein Profi zu sein (vermutlich eher ein Betroffener) würde ich mal sagen:

Wenn ihm manches nicht mehr wichtig ist, was ihm mal wichtig war...
Wenn er öfter mal deprimiert, niedergeschlagen, lustlos ist...
Wenn er gleichgültig wird...
Wenn der Alkoholkonsum steigt...

Das wären mal Zeichen, die mir gerade so einfallen, dass vermutlich irgendwas nicht mehr im grünen Bereich ist.

Gefällt mir
28. Mai 2019 um 22:21

Bist du betroffen?

Was ist mit schlechter Laune, steigende Aggressionen?
Mürrisch sein.. Mehr Bierkonsum stimmt 

Gefällt mir
28. Mai 2019 um 22:24
In Antwort auf huo_13809528

Bist du betroffen?

Was ist mit schlechter Laune, steigende Aggressionen?
Mürrisch sein.. Mehr Bierkonsum stimmt 

Beziehung hinwerfen, weil alles zuviel ist..
Immer schweigsamer werden, sich komplett verschließen?

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 6:58

würde ich auch sagen, die sogenannte LMA stimmung

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 7:57

Ständig überfordert sein.Das Leben dahin schwinden sehen. Launenhaftigkeit.Mürrische und gereizte Stimmung. Alles ist egal, sogar die Diagnose des todkranken Freundes.Da hat er gereizt reagiert und "ist mir scheißegal" geschimpft.Mehr Bierkonsum als früher.Sätze wie "ich habe die Schnauze bis obenhin voll".Ständige Übermüdung.Alles ist "too much".Will nur seine Ruhe oder halt selten feiern, was mit extremem Alkoholkonsum einhergeht, bis zur Erinnerungslücke.Rückzug von sämtlichen sozialen Kontakten.Geht allem aus dem Weg.Erträgt Konflikte nicht. Aggressionen zeigen sich.
Das schlimmste ist die Schweigsamkeit.Wortkargheit.Keine Lust mehr zu reden.Funkstille.

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 8:34
In Antwort auf huo_13809528

Ständig überfordert sein.Das Leben dahin schwinden sehen. Launenhaftigkeit.Mürrische und gereizte Stimmung. Alles ist egal, sogar die Diagnose des todkranken Freundes.Da hat er gereizt reagiert und "ist mir scheißegal" geschimpft.Mehr Bierkonsum als früher.Sätze wie "ich habe die Schnauze bis obenhin voll".Ständige Übermüdung.Alles ist "too much".Will nur seine Ruhe oder halt selten feiern, was mit extremem Alkoholkonsum einhergeht, bis zur Erinnerungslücke.Rückzug von sämtlichen sozialen Kontakten.Geht allem aus dem Weg.Erträgt Konflikte nicht. Aggressionen zeigen sich.
Das schlimmste ist die Schweigsamkeit.Wortkargheit.Keine Lust mehr zu reden.Funkstille.

kommt hin, ja.

Auch wenn für eine Diagnose immer ein Arzt zuständig ist, das sind sehr häufige Symptome.

Wenn das der gleiche ist, dem Du darauf hin Betrug unterstellt hast, ... Aua.

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 11:29
In Antwort auf avarrassterne1

kommt hin, ja.

Auch wenn für eine Diagnose immer ein Arzt zuständig ist, das sind sehr häufige Symptome.

Wenn das der gleiche ist, dem Du darauf hin Betrug unterstellt hast, ... Aua.

Eine Woche bevor er Schluss gemacht hat, hatte ich im Sperrbildschirm eine SMS von einer fremden Frau zufällig entdeckt. Es ging um eine Verabredung. Das kann alles oder nichts heißen. Ohne Smileys. Aber scheinbar sollte der Ehepartner zum Zeitpunkt der Verabredung verreist sein.

Daher komme darauf.

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 12:38
In Antwort auf huo_13809528

Eine Woche bevor er Schluss gemacht hat, hatte ich im Sperrbildschirm eine SMS von einer fremden Frau zufällig entdeckt. Es ging um eine Verabredung. Das kann alles oder nichts heißen. Ohne Smileys. Aber scheinbar sollte der Ehepartner zum Zeitpunkt der Verabredung verreist sein.

Daher komme darauf.

richtig. "kann alles oder nichts heißen", sehe ich auch so.
Nur "muss ich jetzt einen AIDS-Test machen" - DAS kann ganz sicher NICHT "alles oder nichts heißen", das ist so klar und eindeutig wie jede Ohrfeige.

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 21:17
In Antwort auf avarrassterne1

richtig. "kann alles oder nichts heißen", sehe ich auch so.
Nur "muss ich jetzt einen AIDS-Test machen" - DAS kann ganz sicher NICHT "alles oder nichts heißen", das ist so klar und eindeutig wie jede Ohrfeige.

Ich hätte ja auch gerne eine klare und eindeutige Erklärung von ihm gehabt.

Gefällt mir
29. Mai 2019 um 22:23
In Antwort auf huo_13809528

Bist du betroffen?

Was ist mit schlechter Laune, steigende Aggressionen?
Mürrisch sein.. Mehr Bierkonsum stimmt 

Aggressionen...bei mir ein klares nein...nicht mehr oder weniger zumindest als beim "durchschnittlichen gesunden Menschen".
Schlechte Laune...ja, kommt vor, aber ich lasse mich auch von guter Laune anstecken und überspiele dann meine Probleme.
Alles zu viel...ja 
Beziehung hinwerfen...ich habe keine Beziehung, kann von daher dazu nichts sagen (...ist unter anderem auch ein Grund für meine depressiven Stimmungen).
Schweigsam werden, sich verschließen...so war ich eigentlich schon immer.
Schlimme Diagnosen bei Freunden lassen mich nicht kalt...bei mir selber eher.  
 

Gefällt mir
31. Mai 2019 um 21:19

Huhu, Lovely

Alles noch da - nur eben jetzt HIER

Gefällt mir
31. Mai 2019 um 22:25

da hamse wohl den falschen Thread erwischt

Gefällt mir
3. Juni 2019 um 8:23
In Antwort auf huo_13809528

Ich hätte ja auch gerne eine klare und eindeutige Erklärung von ihm gehabt.

nun, ich weiß nicht, was er Dir gesagt hat, das hast Du in Deinem anderen Thread nicht erwähnt, daher weiß ich auch nicht, wie klar und eindeutig das war.

Gefällt mir