Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mann der mit 22 noch nie eine Freundin hatte. Wirkung auf Frauen??

Mann der mit 22 noch nie eine Freundin hatte. Wirkung auf Frauen??

17. Januar 2017 um 22:37

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte.

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr)

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

Mehr lesen

18. Januar 2017 um 2:34

Ich schließe mich dem mal an! Ich fänd das auch eher imponierend, wenn ich die "Auserwählte" wäre!
Aber es gibt immer solche und solche! Die einen mögen das, die Anderen was anderes! Mach dir nicht so einen Kopf darüber, denn die Richtige findet dich einfach genau so toll, wie du bist! 
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 13:50

Siehs doch so: Die Richtige wird kein Problem damit haben und die, die eins haben, sind eben nicht die Richtige / haben dich nicht verdient, wenn du so willst

Ich war ü20 und mein Freund ü25 als wir uns kennenlernten und per Zufall beide noch unerfahren, heute bin ich sogar froh, dass es so ist, auch wenn ich in meiner Jugend oft unzufrieden war über meinen Beziehungsstatus.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2017 um 18:04
In Antwort auf neumannleon

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte. 

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr) 

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

Hey 😀 Ungewöhnlich ist es vielleicht, dass du noch nie in einer Beziehung warst, jedoch schon sexuelle Erfahrungen gesammelt hast. Man fragt sich da nur, warum es nie zu einer Beziehung gekommen ist. Die meisten Mädels die ich kenne, schreckt sowas ab. Für die meisten ist Sex etwas, was man nur mit einem festen Partner macht. Wenn ich jemanden kennenlerne und er mir sagt, er hätte schon mir so vielen und auch schon viele One Night Stands, dann würde ich mich ekeln. Ich bevorzuge eher die "Beziehungstypen". Weniger sexuelle Kontakte, desto begehrenswerter. Ich denke, ein Mann sieht das andersrum auch. Aber ansosnten sollte das kein Problem sein. Du hast zwar am Anfang bestimmt mehr aufzuholen an Erfahrung in einer Beziehung usw. aber das geht bestimmt schnell.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2017 um 13:13

Ja, es ist ganz ungewöhnlich. Aber irgendwann muss es beenden. Ich kenne auch ein paar Jungs, die in solchem Alter keine Freundin hatten. Du musst keine Angst davor haben. Ich kann nicht sagen, dass es dir große probleme bringen kann, Komplikationen möglicherweise ja. Und ich kann dich ehrlich sagen, Mädels bemerken gewöhnlich, dass man noch keine Beziehungen hat, aber einige finden es süß und manchmal ist es sogar besser, als wenn man schon viele Mädels hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2017 um 11:13

Wenn es wirklich die Richtige ist, wird es sie nicht stören. Alle andern sind unwichtig.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 3:39
In Antwort auf bonita12692

Hey 😀 Ungewöhnlich ist es vielleicht, dass du noch nie in einer Beziehung warst, jedoch schon sexuelle Erfahrungen gesammelt hast. Man fragt sich da nur, warum es nie zu einer Beziehung gekommen ist. Die meisten Mädels die ich kenne, schreckt sowas ab. Für die meisten ist Sex etwas, was man nur mit einem festen Partner macht. Wenn ich jemanden kennenlerne und er mir sagt, er hätte schon mir so vielen und auch schon viele One Night Stands, dann würde ich mich ekeln. Ich bevorzuge eher die "Beziehungstypen". Weniger sexuelle Kontakte, desto begehrenswerter. Ich denke, ein Mann sieht das andersrum auch. Aber ansosnten sollte das kein Problem sein. Du hast zwar am Anfang bestimmt mehr aufzuholen an Erfahrung in einer Beziehung usw. aber das geht bestimmt schnell.

Das ist auch 1.Punkt wo ich gern wissen würde was ist das? 
Also Beziehungserfahrung? 
Müsste da nicht eig. jeder mensch unterschiedlich sein? 
bzw jede Beziehung? 
Wenn ich mich mit 1 Person gut verstehe und seit Jahren befreundet bin spricht man ja auch nicht von Freundschaftserfahrung und geht davon aus dass ich automatisch mit jedem anderen auch Gute Freundschaften haben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 11:31

Also, ich habe eine sehr gute Freundin, dir isz gerade 30 geworden und hatte noch nie eine Beziehung, obwohl sie sich eine wünscht und attraktiv, witzig ubd eigentlich sehr beliebt bei den Männern ist (ich weiß, das klingt paradox). An sich sollte das nicht schlimm sein, aber ich habe ihr trotzdem geraten, nicht direkt beim ersten Kennenlerneb darüber zu sprechen. Wozu auch, da fragt sich das Gegenüber, warum, wieso, weshalb, obwohl es eigentlich keine Relevanz hat. Im ungünstigsten Fall macht die Annäherung einen verzweifelten Eindruck. Genauso wenig muss ein Schürzenjäger von Anbeginn zugeben, dass er schon zig Frauen flachgelegt hat. Sowas spielt erst eine Rolle, wenn überhaupt, wenn ihr vertraut seid. Denn dann finde ich, sollte dich das Mädchen deiner Wahl so nehmen wie du bist. Ich fände das ebenfalls nicht schlimm oder komisch, hatte übrigens mein erstes Mal und meinen ersten Freund mit 20 und da war absolut gar nichts dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 18:55

Ja, ich geb dir Recht, man lernt aus jeder Beziehung. Aber man nimmt auch einige Altlasten aus den Erfahrungen der Ex-Beziehungen mit. Es hat also auch gute Seiten, unerfahren zu sein. Außerdem spielt das ja in dem Fall gerade keine Rolle, er kann ja nicht ändern, dass er noch nie in einer Beziehung war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2017 um 18:35

Naja ich sehe das viel Individueller.
Ich verstehe zwar schon was du meinst und wenn ich so drüber nachdenke wie es sein könnte wenn meine Freundin mal mit anderen Feiern ist dann denke ich schon darüber nach. 
Aber ich denke es liegt auch an der Freundin ich würde ihr ja vertrauen denn wenn ich glauben würde das sie Fremdgeht hätte die ganze Beziehung ja keinen Sinn und ich würde ihr ja auch ihren Raum lassen. 
Das was du erzählt hast über dich und deinen Ex ist aber auch nicht gerade eine Normale Beziehung gewesen. 
Für mich ist es eig. Normal das man sich in der Beziehung öfter sieht außer wenn vlt mal jemand irgendwo anders ist (andere Stadt) oder ähnliches aus einem Grund. 

Aber das Problem damals lag wohl mehr an euren verschiedenen ansichten. 

Ich finde ja das er nicht wirklich zu dir passte. 
Vlt mit seiner Art aber jemand der sein Leben so leben will das er merhmals die Woche saufen geht mit Kumpels ist nicht der Typ für eine Ernste Beziehung. (Meine Ansicht) 

Ich würde nichtmal sagen dass du da viel Falsch gemacht hast.
Natürlich wenn man so eine Beziehung am laufen halten will geht man den Kompromiss ein und sieht sich eben etwas seltener dann wenn es geht. 

Aber ob 2 so unterschiedliche Personen eine Zukunft haben ist fraglich. 

Ich denke schon dass ich mit einem engen Zwischenmenschlichen Kontakt gut Klarkomme. 
Ich bin kein Mensch der 100 Kumpels hat die ich alle nur Flüchtig kenne. 
Habe zwar auch einige Flüchtige Kontakte aber 2 meiner Kumpels kenne ich schon sehr lange 10 Jahre. 
Und mit 1 bin ich Ultra gut befreundet. Da gibt es nichts was ich nicht mit ihm reden könnte zb. 
Und wir haben früher oft zusammen gezockt und gelabert und uns getroffen. 
Da gabs auch schonmal Punkte wo man so genervt von dem anderen war das man quasi schon auf einen Fehler zum Nörgeln gewartet hat. 
Oder Diskussionen wo alles so hochkocht und niemand wieder den Schritt zur Entschärfung gehen will.
Jedenfalls kann ich solche Situationen heutzutage ziemlich gut handhaben und Streitigkeiten Eskalieren auch nicht derart. 
Ich denke das eine Beziehung zwar noch enger ist Zwischenmenschlich gesehen aber ich denke so viel Unterschied ist das auch nicht. 
Und dass es vorallem auf die Person ankommt. Passt man oder nicht. 

Nur habe ich jetzt schon öfter diese Reden über Beziehungserfahrung gehört dass ich mir gedanken mache.
Nicht das ein Mädchen das erfährt und mir deshalb dann von vornherein schon keine Chance mehr gibt. 



Was du über Einzelkinder sagst Stimmt teilweise aber nicht immer. 
Kenne jemand der immer sehr viele Kontakte hat und immer alle zu Partys einlädt usw und er ist Einzelkind. 
Genau wie ich übrigens nur hatte ich früher schon sehr oft Angst keine Freunde zu finden und habe es gehasst.
Wobei ich letztendlich eig. immer welche gefunden habe. 
Nur harmoniere ich mit einigen Leuten nicht aber das liegt wohl eher an mir als daran das ich Einzelkind bin. 

Viele Leute reden zb. wie als ich in der Berufsschule war immer so viel unsinniges Zeug. 
Da wird einfach was durch den Raum gerufen und irgendein totaler Blödsinn gelabert mit dem ich nichts anfangen kann. 
Ich rede zb. gern über Tiefgründige Sachen und habe gar keine Lust mich ständig über belanglosen Unsinn zu unterhalten. 
Aber die meisten reden viel komisches Zeug mit dem ich nunmal nichts anfangen kann.
In der 5 Klasse habe ich zb. nur 1 Freund in der Klasse gehabt. 
Der rest mochte mich nicht und ich mochte sie nicht. 
Die haben den ganzen Tag nur über DSDS über Dschungelcamp oder über GZSZ oder sonst noch so alles geredet. 
Oder darüber wer welche Klamotten trägt oder wer das geilste Handy hat. 
Mit Leuten die nur über sowas reden kann ich nichts anfangen auf dauer. 
Ein kurzes gespräch vlt aber dann wars das.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2017 um 20:02

Ich kann dich so gut verstehen! Klingt so, als hättest du ein Umfeld gehabt, was du nicht interessant genug fandest, um es tiefgründig zu erschließen und als hättest du jetzt Menschen kennengelernt, die besser zu die passen. Da ist bestimmt früher oder später die passende Frau dabei. Und die wird sich bestimmt nicht darin scheren, wieviel Beziehungserfahrung du hast. Übrigens zählen viele Menschen ihre Beziehungen gar nicht mit, die unter 20 abliefen, weil es oft mehr ein Ausprobieren als ein ernsthafter Versuch war. Natürlich meine ich nicht alle Beziehungen, aber das kommt schon häufig vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 18:53
In Antwort auf neumannleon

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte. 

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr) 

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

Ich finde das überhaupt gar nicht schlimm!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2017 um 16:27

Hallo du,

Ich finde, mit seinen jungen 22 Jahren (!) sollte man sich solche Fragen nicht stellen - es bleibt genügend Zeit, Erfahrungen zu sammeln. Mein Partner war ein wenig älter als du und hatte, als wir uns kennenlernten, auch noch keine Beziehung geführt. Und ja, was soll ich sagen? Ich leb noch. Die Mädels sowie du sollten lieber andere Qualitäten in den Vordergrund stellen. Aber hierfür müsst ihr vielleicht noch ein wenig reifen.

Liebe Grüsse,
Chelira

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 6:19
In Antwort auf neumannleon

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte. 

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr) 

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

Hallöchen 1 finde Ch es nicht schlimm, weil die meistens Jungs wollen sowieso nur Spaß wenn sie noch jünger sind und 2 bist du erst 20 und keine 30. Und wärst du noch jingrfau würde ich es komisch finden.

Ehrlich gesagt finde ich nichts komisch an der Geschichte! viel Erfolg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 6:21
In Antwort auf neumannleon

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte. 

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr) 

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

Hallöchen 1 finde Ch es nicht schlimm, weil die meistens Jungs wollen sowieso nur Spaß wenn sie noch jünger sind und 2 bist du erst 20 und keine 30. Und wärst du noch jingrfau würde ich es komisch finden. Ich glaube Ich nicht das es so viele Leute gibt die schon mit 22 eine reife Beziehung hatten.  Wie gesagt du bist noch jung. Ich finde nichts schlimm an deiner Situation 

Ehrlich gesagt finde ich nichts komisch an der Geschichte! viel Erfolg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 6:32
In Antwort auf neumannleon

Hallo,
Ich bin 22 männlich und hatte bisher noch gar keine Beziehung das lag daran das ich früher ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein hatte und sehr schüchtern war.
Was aber auch von einem anderer Problem kam jedenfalls bin ich seit neuestem Komplett anders und kann auch gut mit Frauen/Mädchen reden in die Augen sehen etc. ohne damit ein Problem zu haben.
Jetzt denke ich das es gut möglich ist das ich demnächst irgendwann ein Mädchen kennenlerne das mir besonders gefällt.

Ich habe jetzt aber bedenken ob es komisch wirkt wenn sie erfährt das ich noch gar keine Beziehung hatte.
Habe mal ein Mädchen auf Ask.fm gefragt wie sie es fände wenn sie jemanden kennenlernt und das erfährt und dann meinte sie sie könnte sich mit 20 nichts mehr mit einem typen vorstellen der noch keine Beziehung hatte. 

(Anbei Jungfrau bin ich nicht mehr) 

Wie würdet ihr sowas finden und was meint ihr dazu?
Bitte ehrliche Antworten einfach was ihr wirklich denkt und nicht irgendwas aufgesetztes wenn es nicht wirklich ernst gemeint ist.
Und wenn es ein Problem ist bitte schreiben Wieso

PS mein mann hatte auch nie eine richtige Beziehung vor mir. Wir haben viele Höhen und tiefen erlebt. Aber wir haben einfach gut zusammen gepasst und wir sind immer noch zusammen. Ich hoffe das bleibt auch so für immer. Aber wie du siehst haben wir einfach zusammen gepasst. Es ist also egal ob du mit 22 noch keine Beziehung hattest 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2017 um 9:15
In Antwort auf kaputtwgschwiemu

PS mein mann hatte auch nie eine richtige Beziehung vor mir. Wir haben viele Höhen und tiefen erlebt. Aber wir haben einfach gut zusammen gepasst und wir sind immer noch zusammen. Ich hoffe das bleibt auch so für immer. Aber wie du siehst haben wir einfach zusammen gepasst. Es ist also egal ob du mit 22 noch keine Beziehung hattest 

Ja, das ist wirklich egal. Die Sache besteht nur darin, ob ihr passt zusammen oder nicht. Alle anderen Gründe sind nicht so wichtig und Erfahrung kann später kommen. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen