Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Mangelndes Selbstbewußtsein

Mangelndes Selbstbewußtsein

2. September 2004 um 9:41

Hallo Leute!
Ich könnte jetzt bestimmt seitenweise schreiben was mir alles passiert ist oder wie ich mich dann und dann fühlte.

Kurz gesagt, mein Mann schmunzelt auch immer über mich, daß ich ziemliche Traumas hätte.

In der Schule war ich immer der "Depp", der für jeden Lineal und Stift leihweise hatte, aber sonst war ich nie dabei, war immer Außenseiter. Aus meiner Schulzeit (immerhin 10 Jahre bis Realschul-Ende) habe ich nicht eine Freundin erhalten.
Nur meine damalige allerbeste Freundin (die kannte ich aber schon aus dem Kindergarten) ist mir da geblieben.
Auch FOS und Berufsschule waren nichts für mich - eine Freundin aus der Berufsschule, Punkt.
Mit der Lehrzeit hat sich vieles verändert, ich habe über die Firma ganz liebe Mädls kennen gelernt und über diese ein paar Mädls.

Jetzt habe ich also einen Freundeskreis, hatte 2 längere Beziehungen, bis ich 2001 mit meinem jetzt-Mann zusammenkam. Uns geht es gut, wir haben beide Arbeit, verdienen genug Geld um unsere Eigentumswohnung abzahlen zu können. Ich bin glücklich!

Trotzdem bin ich immer noch das schüchterne Mädl von damals, das sich nix traut und lieber andere vorschiebt wenn was ist.

Klar, im Beruf geht das nicht. Muß heute z.B. vor fremden Leuten einen kleinen Vortrag halten. Oh je das wird was... Es wird bestimmt spannend aber trotzdem ist das Neuland, das ich nicht betreten hätte wenn es nicht von mir verlangt worden wäre.

In der ARbeit organisiere ich gerne. Ich habe auch in 8 Monaten unsere kirchliche Hochzeit auf die Beine gestellt (wunderschön!).

Aber daheim schaffe ich es nicht, einen Termin bei der Beraterin von der BAnk auszumachen, seit Wochen!

Ich bin anscheinend innerlich auch dauernd unruhig. Beiße an meinen Lippen oder innen an den Backen. Spiele mit meinen Fingern und Ringen, beiße an der Nagelhaut herum, fummle an Pickeln, spiele mit Stiften wenn ich was lese...

Theorien? Luftikus Waage. Oder eine Mama die nur Hausfrau war und sich nur um mich und das Haus kümmerte (Papa übernahm alles andere und läßt sie kaum was anderes machen). Oder vielleicht weil ich keine MOdel-Figur hab (40/42) oder nicht soo hübsch bin (finde ich, aber mein Mann findet mich ok!)

Was denkt ihr? Wie kann ich aus mir raus? Sollte ich vielleicht professionelle Hilfe in Anspruch nehmen? Yoga probiert, aber war nicht so das wahre. Sport-Fan bin ich auch nicht. Autogenes Training?
HIlfe!

LG
Vanessa (Jahrgang 79)

Mehr lesen

2. September 2004 um 21:17

Leider keine Hilfe
hmm leider kann ich dir keine Hilfe geben. Als ich das gelesen habe dachte ich nur das bin ICH. Mit der Ausnahme das ich nur freunde über pc habe und keinen Freund/Mann.
Ich habe es mit Psychologiescher Hilfe auch schon in Betracht gezogen. (von wegen Luftikus Waage bin ich auch -.-***).
Ich weiß ja nicht ob du viel rausgehst, aber wenn du schon freunde hast wäre es sonst wohl angebracht mal zusammen in einem Verein zu gehen. Ich habe so scheint es die selbe Figur na wenigstens die Größe und manchmal denke ich ich MUSS abnehmen, aber eigentlich was solls.
Früher hab ich mich vor dem Spiegel gestellt und mir gesagt wie häßlich ich doch bin. und wenn ich wegen irgendwas sauer war ging der ganze hass gegen mich. ich glaube ich befinde mich auf dem wege der besserung ich lese auch viel zum selbstbewußtsein aber manchmal denke ich auch du hast schon so viel geschafft eine können nicht mal das also WARUM fertigmachen??????????? dann weiß ich selbst keine antwort Ich kenne dich nicht aber wenn es mir richtig schlecht geht dann schreibe ich. einfach alles schreiben was auf der Seele brennt und nach den bösen anfängen siehst du auch langsam positives über dich.
Naja helfen konnte ich dir wohl nicht aber wenigstens weißt du jetzt sicher das du nicht allein bist bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 8:22

Das Selbstbewußtsein
kann und muß man sich - als Erwachsener - selbst aufbauen.
Warum es einem daran mangelt hat sicher meist mehrere Gründe. Allerdings ist es unabhängig davon welchen Beruf Vater oder Mutter hatten. Denn warum haben einige Menschen ein starkes Selsbtbewußtsein obwohl Mutter Hausfrau war? .

Schau mal in die HP: www.palverlag.de dort müßte es einige Tipps dazu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 8:54

Selbsbewusst
Sicher ist es extrem, wenn du keiner Termin bei der bank machen kann. Aber solltest du vieilleicht versuchen alleine, wenn es nicht klappt, muss du dich Hilfe hollen.
Aber und dass ist das wichtig, wir haben alle verschiedenen Eigenschaften, und vieilleicht liegt nicht in deiner Persönlichkeit nach vorner und nach Aussen zu sein. Warum versuchst du nicht erstmals dich selbst zu bleiben und nach die Bedürfnisse deiner Persönnlichkeit zu gehen.
Offen zu sein ist einer Character eigenschaft und kann einfach nicht jeder.
Vieilleicht solltest du einfach es warnehmen und akeptieren, und dann kannst du dagegen etwas unternehmen.
regenbogen




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 9:14
In Antwort auf wally_12719252

Selbsbewusst
Sicher ist es extrem, wenn du keiner Termin bei der bank machen kann. Aber solltest du vieilleicht versuchen alleine, wenn es nicht klappt, muss du dich Hilfe hollen.
Aber und dass ist das wichtig, wir haben alle verschiedenen Eigenschaften, und vieilleicht liegt nicht in deiner Persönlichkeit nach vorner und nach Aussen zu sein. Warum versuchst du nicht erstmals dich selbst zu bleiben und nach die Bedürfnisse deiner Persönnlichkeit zu gehen.
Offen zu sein ist einer Character eigenschaft und kann einfach nicht jeder.
Vieilleicht solltest du einfach es warnehmen und akeptieren, und dann kannst du dagegen etwas unternehmen.
regenbogen




@ regenbogen10
Hallo Regenbogen,
naja, der Termin bei der Bank ist nicht wegen Selbstbewußtsein-Mangel, sondern eher: Faulheit!
Warum schaffe ich es in der Arbeit alles auf die Reihe zu kriegen und im privaten lasse ich solche Kleinigkeiten dauernd schleifen und schiebe und schiebe...
Aber du hast schon recht, muß mich so akzeptieren wie ich bin und dann wird es besser (hoffentlich)
Danke und viele Grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 9:27
In Antwort auf kaila_12893638

Leider keine Hilfe
hmm leider kann ich dir keine Hilfe geben. Als ich das gelesen habe dachte ich nur das bin ICH. Mit der Ausnahme das ich nur freunde über pc habe und keinen Freund/Mann.
Ich habe es mit Psychologiescher Hilfe auch schon in Betracht gezogen. (von wegen Luftikus Waage bin ich auch -.-***).
Ich weiß ja nicht ob du viel rausgehst, aber wenn du schon freunde hast wäre es sonst wohl angebracht mal zusammen in einem Verein zu gehen. Ich habe so scheint es die selbe Figur na wenigstens die Größe und manchmal denke ich ich MUSS abnehmen, aber eigentlich was solls.
Früher hab ich mich vor dem Spiegel gestellt und mir gesagt wie häßlich ich doch bin. und wenn ich wegen irgendwas sauer war ging der ganze hass gegen mich. ich glaube ich befinde mich auf dem wege der besserung ich lese auch viel zum selbstbewußtsein aber manchmal denke ich auch du hast schon so viel geschafft eine können nicht mal das also WARUM fertigmachen??????????? dann weiß ich selbst keine antwort Ich kenne dich nicht aber wenn es mir richtig schlecht geht dann schreibe ich. einfach alles schreiben was auf der Seele brennt und nach den bösen anfängen siehst du auch langsam positives über dich.
Naja helfen konnte ich dir wohl nicht aber wenigstens weißt du jetzt sicher das du nicht allein bist bis dann

@ himmelsengel
Hallo Himmelsengel,
wir scheinen uns ziemlich ähnlich zu sein.
Früher habe ich auch viel geschrieben - jetzt zwar auch noch, aber in Form von e-mails, da landet mehr bei meinen freundinnen als in meinem Tagebuch.
Mein Mann unterstützt mich - Gott weiß was ich ohne ihn wäre. Ich hab echt keinen Schimmer, was auf einmal gut gelaufen ist weil ich ihn habe. Wenn ich nachdenke wie besch...eiden die Schule damals immer war (gott sei dank schon jahre her), ist es ein Wunder daß ich jetzt einen guten Job habe und Freunde die immer für mich da sind (ok es gibt ausnahmen aber mittlerweile weiß ich auf wen ich mich 100%ig verlassen kann)
Ich versuche auch immer wieder, andere nicht so ernst zu nehmen, ich bin nämlich ziemlich schnell gekränkt und verletzt. Klappt nicht immer aber ich denke das kommt mit der Zeit.
Was sich wohl nie ändert: ich bin nahe am Wasser gebaut, furchtbar... Letztens kam Anne Frank im Fersehen, ich hab geheult wie sonstwas als sie von daheim raus sind und Anne zum letzten Mal mit ihrer Miezi geschmust hat bevor sie weg sind. Das waren harte 10 Minuten, der ganze Abschied *schnief*

Dir kann ich nicht soviel raten, weil ich selber nicht weiß warum mein Schicksal mir auf einmal gnädig ist.
Vielleicht soviel: wenn du in der Arbeit bist, versuche, mit Kollegen in Kontakt zu kommen, gehe abends mal weg mit denen oder du organisierst etwas (z.B. ein Rundmail an alle Mitarbeiter die du ok findest mit einem Aufruf, irgendwohin zu gehen, z.B. Kirmes o.ä. - irgendeine Veranstaltung bei dir)
So kann sich langsam ein nettes Verhältnis zu den Leuten aufbauen und du findest Freunde.
Ich drücke dir die Daumen, du Waage du!
Und das mit der Figur - wens stört, der braucht nicht herschauen, so einfach ist das.
Man kann viel mit den richtigen Klamotten machen!
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 13:32

Tips
Hallo ,
kommt mir bekannt vor. Schau doch mal hir vorbei. Versuchs mal mit NLP oder EFT. Oder einfach mal ein 12 WOchen Coaching Program. Das hilft auch immer . Link tip: http://www.zeitzuleben.de/

Ist was sehr schönes.

Ich hoffe das hilf,
BB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest