Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Manchmal Panikattacke wegen Schwangerschaft

Manchmal Panikattacke wegen Schwangerschaft

29. Juni 2008 um 19:49

Hallo bin neu hier und hab gleich mal ein grosses anliegen......

Habe letzte woche erfahren dass ich in der 6. woche schwanger bin und das war ein ziemlicher schock fuer mich. ich meine mein freund und ich wollen kinder haben und so aber zur zeit dachten wir nicht dass es so einschlagen wird. wir sind gerade am uebersiedeln und alles da ist es ziemlich schwer an ein kind zu denken. na jedenfalls freu ich mich schon in einer weise auf den kleinen zwerg aber dann ueberkommt mich wieder die panische angst davor. einfach vor allem........schwangerschaft, geburt,veraenderung deines lebens, die veraenderungen meines koerpers, abtreibung....alles moegliche schiesst durch meinen kopf und ich weiss einfach nicht wie ich das abstellen kann. ich steigere mich da voll rein und kann nichts daran aendern und das macht mich wahnsinnig. in der apotheke die globuli helfen auch rein gar nichts. donnerstag muss ich wieder zum frauenarzt da hoff ich mal dass sie mir etwas verschreiben kann.
ich komm mir einfach so allein vor mit der richtigen entscheidung die wir treffen sollen. abtreibung oder behalten??!?!?!? es macht mich fertig denn dann seh ich wieder kinder und grinse herum und alles aber dann nach 2h kommt wieder diese attacke wo ich am liebsten aus meinem koerper heraus will.
hatte das schon jemand von euch??!!??!! ich hoffe wirklich nicht dass ich verrueckt werde und auch dass mir hier jemand helfen kann. mir wuerds ja schon reichen wenn es hier jemanden gibt der in der gleichen situation ist oder in meiner gegend auch gerade schwanger ist mit der ich das teilen kann.

danke

Mehr lesen

29. Juni 2008 um 21:33

Erstmal ganz ruhig....
Huhu,

wie alt bist Du denn??? Ich habe genau die Situation durch, die Du gerade durchgehst... Meine wundersüße Tochter ist jetzt 7 Monate und ich bin ganz glücklich damit... Mir ging auch alles durch den Kopf als mir der Schwangerschaftstest positiv anzeigte. Ich war in der 5. SSW! Mein Freund und ich, haben uns hingesetzt und sind alles Wcihtige durchgegangen (Geld, Wohnung, Spass haben etc.) Das natürlich muss euch klar sein. Auf ewige Beziehung kann man eh nicht hoffen, denn es kommt eh immer alles anders als man denkt... Ich kenne Deine Lebenssituation nicht, aber denke nochmal genau drüber nach. Ein Kind haben ist schön aber genauso schwierig!!! Das muss Dir klar sein.
Auch Deine Situation im Arbeitsleben, muss deutlich abgeklärt sein. Redet miteinander und auch mit den Eltern, denn sowas ist wichtig und mache keine voreiligen Entscheidungen! Wenn Du willst, kannst Du mir gerne eine persönliche Nachricht schreiben... Ich kann Dir auch eine "MamaSeite" nennen, wenn Du Dich für Dein Baby entscheidest!!!
Alles Gute für euch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen