Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Mama bekommt todesurteil... der kampf geht weiter, so leicht gibt man ja...

Letzte Nachricht: 5. März 2012 um 19:35
L
lempi_12155247
03.03.12 um 21:16

nicht auf.... doch die angst ist immer da....
hallo ihr lieben, bin 20 und meine mum hatte vor 5 jahren das erste mal die diagnose krebs... ich habe 3 ältere schwestern und nach bekanntgabe der diagnose war ich mit meinen 15 jahren allein mit meiner mum. hab gearbeitet, schule und haushalt gemacht.... hab ich alles gut überstanden... letztes jahr die ernüchterung es ist wieder etwas da... shit... doch diesmal war ich nciht alleine... (mein lebensgefährte, eine meiner schwestern)...
nach erneuter op im september l.j. dieses jahr der nächste schlag im jänner, schon wieder was da... nun geben sie keine prognossen mehr und behandeln sie auch nicht mehr... sie bekommt schmerztherapie und laut ärzten warten wir auf den tag wo sie mich verlässt... ich hab solche angst, meine mum ist meine beste freundin, mein vater verstarb als ich 9monate alt war... ich hab doch nur sie....
durch die momentane belastung und die angst plus arbeit und beziehung bin ich sehr sehr ausgebrannt... ich kann einfach nicht mehr... ich kann auch leider mit niemandem so richtig darüber sprechen weil das niemand versteht.... ich brach gestern in der arbeit zusammen und weinte 45 min durch und hatte keine chance was dagegen zu machen.... kennt das wer???? ich hab so viel angst und brauch ganz viel kraft für den kampf den wir kämpfen.... ich will nur jetzt noch nicht ohne meiner mutter sein... sie ist der wichtigste mensch für mich und ich möchte noch soviel mit ihr erleben... (kinder, hochzeit...)

sorry ist recht viel auffeinmal... musste es nur loswerden....

Mehr lesen

I
ifan_12054608
05.03.12 um 19:33

Ich hab das alles schon durchgelebt
Hey du !
Ich möchte dir sagen das du da nicht die einzigste bis mit dem problem ! ich hab nämlich das gleiche durch lebt wie du oder zumindest so änlich : also bei mir war es mein Onkel der krebs hatte darum kämpfte den krebs zu besiegen , nach einer operation dachten wir alle ebenfalls er hatte den krebs besiegt. doch dann kam der schock 'organabstosung' ! ja dann verstarb er auf jedenfall will ich dir sagen verbring viel zeit mit deiner mutter und sag ihr das du sie liebst ! außerdem solltest du vielleicht noch ein video machen von ihr indem sie etwas über sich sagt bzw. erzählt & beware auf jedenfall alle fotos auf ! ich denke das könntest du deinen kinder zeigen damit sie wissen 'wer ihre oma ist bzw. war' (wenn du kinder kriegst also das war jetzt nur ein beispiel) und es wird wahrscheinlich auch für dich später wichtig sein diese vertraute stimme zu sehen und diese dir nahstehende person auf bildern oder in bewegung zu sehen !

Also ich hoffe ich konnte dir helfen Ich wünsche dir viel

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
ifan_12054608
05.03.12 um 19:35
In Antwort auf ifan_12054608

Ich hab das alles schon durchgelebt
Hey du !
Ich möchte dir sagen das du da nicht die einzigste bis mit dem problem ! ich hab nämlich das gleiche durch lebt wie du oder zumindest so änlich : also bei mir war es mein Onkel der krebs hatte darum kämpfte den krebs zu besiegen , nach einer operation dachten wir alle ebenfalls er hatte den krebs besiegt. doch dann kam der schock 'organabstosung' ! ja dann verstarb er auf jedenfall will ich dir sagen verbring viel zeit mit deiner mutter und sag ihr das du sie liebst ! außerdem solltest du vielleicht noch ein video machen von ihr indem sie etwas über sich sagt bzw. erzählt & beware auf jedenfall alle fotos auf ! ich denke das könntest du deinen kinder zeigen damit sie wissen 'wer ihre oma ist bzw. war' (wenn du kinder kriegst also das war jetzt nur ein beispiel) und es wird wahrscheinlich auch für dich später wichtig sein diese vertraute stimme zu sehen und diese dir nahstehende person auf bildern oder in bewegung zu sehen !

Also ich hoffe ich konnte dir helfen Ich wünsche dir viel

Anhang :
ich wünsche dir viel kraft und alles , alles Liebe !

Gefällt mir

Anzeige