Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Liebesgeständnis

Liebesgeständnis

2. Januar 2011 um 22:23

ich habe meinem besten freund gestanden, das ich mich in ihn verliebt habe. habe ihm geschrieben, dass ich weiss, dass ich alles glück der Welt wünsche und vorallem Glück in seiner neuen Beziehung.
Mein Wunsch war nur, dass wir versuchen die Freundschaft aufrecht zuerhalten.

Seine Reaktion verwirrt mich gerade ein wenig, vllt könnt ihr mir helfen.

Er meinte , dass es für ihn keinen Grund gebe die Freundschaft zu beenden und er ein wenig ZEit für eine ausführliche Antwort haben möchte.

Was gibt es denn da noch zu sagen ???
ISt denn nicht alles geklärt??
Ich habe Angst und mir geht es gerade gar nicht gut!!

HAbt ihr ne idee ??

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 15:07

?
Was meinst du mit 'ausführliche Antwort'?

Gefällt mir

8. Januar 2011 um 1:45

-
wozu willst du die mit ihm die freundschaft aufrecht erhalten?

du hast ihm doch bereits gestanden, dass du gefühle für ihn empfindest...
die abfuhr wahr schon wie ein schuss in die kniescheiben und jetzt streusst du noch fleißig weiter salz in die wunde...
du meinst es sicher nur nobel, aber meiner meinung nach machst du dir nur selbst etwas vor.
du willst diese freundschaft aus den falschen beweggründen aufrechterhalten. auch wenn dir das momentan noch nicht wirklich selbst bewusst ist.

dein freund mag dich vielleicht, weil es irgendwie schmeichelhaft ist jemanden zu haben der einen bewundert und für einen da ist. es fühlt sich gut an, aber das ändert nichts an der tatsache, dass du never ever, ever, ever mit ihm eine beziehung haben wirst. egal wie sehr du dir das wünschst...

gib ihn endlich frei und sag hallo zu deinem neuen leben...
du hast das recht dich nach einem mann umzusehen, mit dem du alles teilen kannst.
liebe, sorgen und vor allem das bett

und schnupper nochmal im thread "umfrage..." vorbei. da steht alles nochmal ausführlicher drin...

Gefällt mir

25. Januar 2011 um 12:54

...
Na, ist die längere Antwort inzwischen da?
Also ich finde die Reaktion verständlich. Wenn ihr lange gut befreundet wart, sollte ein Geständnis doch nicht alles umwerfen können. Ich meine: was ändert sich dadurch? Letztlich müsst ihr euch beide die Frage stellen, ob ihr damit leben könnt. Du, ob du es aushältst, wenn er weiterhin nur ein guter Freund ist und er ähnlich. Seine kurze Antwort sehe ich eigentlich eher positiv. Er hat nicht total überrascht reagiert oder dir irgendetwas komisches zurück geschrieben. Nein, es sieht eher so aus, als wolle er weiterhin ein Freund bleiben. Und als solcher ist er natürliche bemüht darum, dir nicht zu sehr weh zu tun, sondern sich dir länger zu erklären, was vielleicht zu dem Zeitpunkt nicht möglich war.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen