Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Lie---bes--kummmer...!mir geht`s so scheiße!!

Lie---bes--kummmer...!mir geht`s so scheiße!!

14. September 2007 um 0:16

ich weiß, das leidige, ewige Thema hängt wahrscheinlich schon zum Halse heraus.. aber mir geht es so scheiße..!!

vor ca 1 1/2 Monaten bin ich mit einem netten Typen zusammen gekommen. er wohnt gleich bei mir im Flur, im Studentenwohnheim.. er ist echt süß..naja, alles lief prima, bis er merkte, dass ich Gefühle für ihn bekam..vorher waren wir, seitdem wir uns kennen, super 'Freunde'. wir lachten, flirteten, unternahem alles zusammen..es war einfach mega geil. da ich sowieso immer Angst habe, sobald ich mit jemandem in der Kiste lande, dass alles vorbei ist, hatte ich schon am Anfang Panik, dass sich da jetzt was verändert..
ja, und dann kam das mit den Gefühlen. er merkte, dass da was ist und meinte, ob das für mich so ok wäre, dass wir halt nur Freunde sind und ich sagte o.k. weil ich selber Angst vor Beziehungen habe und ich dachte mir, naja,so eine Mischung aus Freundschaft und Affäre geht doch, ..warum nicht. aber ich wollte ihn auf keinen Fall als Freund verlieren. ich mag ihn sehr sehr als Mensch und wenn alle STricke reißen, das hatte ich ihm schon damals gesagt, möchte ich, dass unsere Freundschaft immer bestehen bleibt. wir sind einfach auf einer Wellenlänge. nun, nachdem er halt merkte, dass ich ihn sehr mag, meinte er, das würde so nicht gehen, wir müssten mit dem 'Schlafen' aufhören,,ok. sagte ich mir. leider ist jetzt der ganze Kontakt so heruntergeschraubt,,er meinte, er könnte mich nicht leiden sehen..er geht mir fast aus dem Weg..das tut mir so weh..ich akzeptiere das ja auch, dass er nicht mehr will, aber es tut mir so weh, dass ich ihn als Mensch verliere..versteht ihr das?? ich mag ihn sehr. ich hab schon versucht das zu erklären, aber er meinte, meine Gefühle machen ihm Angst. was soll ich nur machen?? ich will ihn nicht und niemals verlieren..ich verzichte auf alles was er will, aber ich liebe ihn als Mensch weiterhin. ich will nicht, dass diese Situation so scheiße bleibt, wie jetzt. er bedeutet mir sehr viel als Menschund Freund und ich finde es schade, dass es passiert ist, dass wir im Bett gelandet sind..aber was soll das jetzt? man kann doch nicht alles vorhersehen und man muss doch einen neuen Weg finden, wieder zu kommunizieren..ich bin so traurig darüber..es tut mir so weh..!! ich liebe ihn als ganze Person, dass nur wegen dieser körperlichen Sache alles im Arsch sein soll..WARUMMMMMM?!!!!

Mehr lesen

14. September 2007 um 9:21

Sch**ß Situation
Hi,

ich kann in etwa nachfühlen, was in Dir vorgeht, aber das Beste is wahrscheinlich wirklich erstmal Distanz. Bei mir ging die Distanz dann auch von der anderen Person aus und das hat mir so weh getan, daß ich ne richtige Depression hatte. Das ist jetzt vor ziemlich genau 6 Monaten gewesen und ich muß Dir sagen, ich vermisse sie immernoch als Mensch und Freund. Wenn er nich will, dann mußt Du das leider manchmal so akzeptieren. Ich kann Dir nur aus Erfahrung sagen, daß das Leben weitergeht. Geh halt erstmal mit anderen Freunden weg, lenk Dich ab und verschanz Dich nich zu Hause!!! Versuche, mit ihm abzuschließen. Ja, das ist schwer, aber vllt, wenn sich die Situation beruhigt hat, könnt ihr von vorne anfangen.

Haste vllt mal daran gedacht, daß er vllt nur mit Dir ins Bett wollte? Jetz hat er seinen Willen und schießt Dich ab. Ich will ihm ja nix unterstellen, aber irgendwie hört es sich danach an und wenn dem so ist, dann ist er unter der Oberfläche nix wert, dann ist jede Träne vergebene Liebesmüh und Verschwendung Deiner Zeit.

Ich kann Dir echt nur den Tipp geben, mit Deinen Freunden wegzugehen und zu schauen, daß Du ihm aus dem Weg gehst. Das alles allerdings nur, wenn er WIRKLICH keine Beziehung mit Dir will. Ich kann es nich einschätzen und Du evtl auch nich.

Laß Dich nich hängen.

GLG (*auf Schulter klopf*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 9:24
In Antwort auf callum_12660881

Sch**ß Situation
Hi,

ich kann in etwa nachfühlen, was in Dir vorgeht, aber das Beste is wahrscheinlich wirklich erstmal Distanz. Bei mir ging die Distanz dann auch von der anderen Person aus und das hat mir so weh getan, daß ich ne richtige Depression hatte. Das ist jetzt vor ziemlich genau 6 Monaten gewesen und ich muß Dir sagen, ich vermisse sie immernoch als Mensch und Freund. Wenn er nich will, dann mußt Du das leider manchmal so akzeptieren. Ich kann Dir nur aus Erfahrung sagen, daß das Leben weitergeht. Geh halt erstmal mit anderen Freunden weg, lenk Dich ab und verschanz Dich nich zu Hause!!! Versuche, mit ihm abzuschließen. Ja, das ist schwer, aber vllt, wenn sich die Situation beruhigt hat, könnt ihr von vorne anfangen.

Haste vllt mal daran gedacht, daß er vllt nur mit Dir ins Bett wollte? Jetz hat er seinen Willen und schießt Dich ab. Ich will ihm ja nix unterstellen, aber irgendwie hört es sich danach an und wenn dem so ist, dann ist er unter der Oberfläche nix wert, dann ist jede Träne vergebene Liebesmüh und Verschwendung Deiner Zeit.

Ich kann Dir echt nur den Tipp geben, mit Deinen Freunden wegzugehen und zu schauen, daß Du ihm aus dem Weg gehst. Das alles allerdings nur, wenn er WIRKLICH keine Beziehung mit Dir will. Ich kann es nich einschätzen und Du evtl auch nich.

Laß Dich nich hängen.

GLG (*auf Schulter klopf*)

Nachtrag
*und in Arm nehm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 12:22

Oh sry
Zu dem, was ich unten geschrieben habe: die Sache mit dem nur ins Bett wollen, nehm ich zurueck. Hab mir alles nochmal durgelesen und denke, dass dem nich so ist.

Tut mir leid, denke, ich hab ihm damit Unrecht getan, sry.

Ich denke es liegt nicht am Sex. Er kommt damit nicht zurecht, dass er Deine Gefuehle nicht erwidern kann. So war es bei dem Maedel bei mir auch. Lass ihn los, dann besteht ne Chance, dass Ihr Euch wieder annaehern koennt. Ich habe das nicht gemacht und bereue es heute extrem.

Leider zerstoert Liebe oft Freundschaften. Das ist scheisse und fuer Dich sicher auch kein Trost, aber es gibt viele, denen es schonmal so ging. Das Leben muss weitergehen. Dass Ihr Euch nun seht im Wohnheim, is dabei echt nich optimal. Das Maedel und ich gehen uns aus dem Weg. Sie ist sogar ueber den Ferien bei ihren Eltern, wie ich gehoert habe (was sie in den letzten beiden Ferien nicht war). Weiss nich, ob das wegen mir is oder andere Gruende hat. Ich mache mir immer noch Sorgen um sie und denke viel an sie, aber ich habe die freundschaft damit kaputt gemacht, dass ich nicht akzeptieren wollte, dass sie meine gefuehle nicht erwidert und lieber deshalb erstmal Distanz haben will. Jetzt hasst sie mich und will mich nie wieder sehen.

Versuch die Zeit, in der es schmerzt, so gut wie moeglich durch weggehen und Hobbies (mit Menschen!!!) zu ueberstehen. Wenn die Gefuehle dann nicht mehr so stark sind, dass Dir das Herz in seiner Gegenwart sonstwohin rutscht, dann koennt ihr ja noch nen Freundschaftsversuch starten. Aber man kann halt nix erzwingen, leider.

GLG

und sry nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 20:40

Hallo!
Hmmm, kann mich der Meinung von borninger anschließen und noch mein Senf hinzufügen. Es kann sein, dass er dich nur in die Kiste wollte (wenn ich sehe, dass der Mann wohl mehr will will, als ich, unterbiete ich mir das Fleurten, wozu dem anderen noch wehtun im Nachhhinein, wenn ich das schon, naja, nach 10 Minuten Unterhaltung oder später, ja allgemein, weiß, warum hat er es getan dann trotzdem?", zweitens, wenn er das nicht wollte, ist es trotzdem shit für dich, da du bei jeder "freundschftlichen Unterredung" ihn nicht als Freund, ja mit Liebe ansiehst. Soll er dir eines Tages erzählen, dass er verliebt ist und was du ihm als Frau empfiehlst? Für mich ist es Schwachsinn. Und dann drittens "Harry und Sally" landeten auch in Bett. Es gibt sehr selten Freundschaft unter Männern und Frauen, ohne dass zumindest eine Seite die Gefühle entwickelt, die die andere nicht erwidern kann. Wozu soll man sich antun? Eines Tages, wenn du jemand an deiner Seite hast, oder das Gefühl, du sprichst und siehst ihn nicht als begehrt, kann das sein. Aber erstmal, wo du mehr fühlst als er, lieber Abstand, und wie es schon gesagt wurde, weggehen, vergessen versuchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen