Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Leider nur 1 Antwort erhalten, Beitrag weiter unten Angst vor Krankheit....meine kInder

Leider nur 1 Antwort erhalten, Beitrag weiter unten Angst vor Krankheit....meine kInder

4. November 2011 um 11:41

Schade das nur einer geantwortet hat...mein Beitrag rutscht leider immer weiter nach unten bräuchte nur paar aufmunternde Worte wem es ähnlich geht...

Mehr lesen

5. November 2011 um 19:22

hallo julian 071
ich kenne das nur zu genau ich leide seit jahren darunter ich kann dir nur sagen eine therapiezu machen und zu schauen was es auslöst bei mir ist es ein kommen und gehen aber glaube mir auch wenn ich total unten bin ich habe nie aufgehört zu kämpfen es geht immer weiter auch du wirst wieder licht sehen am andern ende des tunnels du darfst nicht aufhören dagegen anzugehen und der angst so viel platz lassen dann wird sie größer aber auch du wirst das schaffen reden hilft auch sehr viel die angst hat einen grund sie steht für was du muß heraus finden für was wenn es mir schlecht geht lenke ich mich mit arbeit oder anderen sachen ab aber glaube mir du bist nicht alleine damit es geht ganz vielen menschen so ich wünsche dir alles gute und das es dir bald besser geht und kopf hoch julian071 sally

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 20:49

Hallo julian 071
hollo ich habe mir deinen beitrag vom 2. 11. durchgelesen bei mir hat das damals auch so angefangen als ich meine kinder hatte habe ich mir auch immer eingebildet krank zu sein ich hatte auch aufenthalte im krankenhaus und immer nur war in meinem kopf wenn dir was passiert was wird aus den kindern und weiß du was alles nur weil mein mann keine verantwortung übernommen hatte und ich angst hatte das die kinder wenn mir mir was ist im heim landen das hat mich fertig gemacht bei mir hat es mit stress und überforderrung zu tun hat gedauert bis ich das erkannt habedas mit den krankheiten habe ich zum größten teil abgelegt aber ich weiß wie schwer es ist damit zu leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2011 um 7:58
In Antwort auf sally1456

hallo julian 071
ich kenne das nur zu genau ich leide seit jahren darunter ich kann dir nur sagen eine therapiezu machen und zu schauen was es auslöst bei mir ist es ein kommen und gehen aber glaube mir auch wenn ich total unten bin ich habe nie aufgehört zu kämpfen es geht immer weiter auch du wirst wieder licht sehen am andern ende des tunnels du darfst nicht aufhören dagegen anzugehen und der angst so viel platz lassen dann wird sie größer aber auch du wirst das schaffen reden hilft auch sehr viel die angst hat einen grund sie steht für was du muß heraus finden für was wenn es mir schlecht geht lenke ich mich mit arbeit oder anderen sachen ab aber glaube mir du bist nicht alleine damit es geht ganz vielen menschen so ich wünsche dir alles gute und das es dir bald besser geht und kopf hoch julian071 sally

Danke für Eure Antworten...
das komsiche ist ja ich kann mich ja fallenlassen in der Beziehing! Mein Mann sit echt toll, er kann alles machen...gut ausser kochen vielleicht aber er kommt bestimmt sehr gut ohne mich zurecht, sogar besser als ich manchmal denke ich...
ich sag ihn auchmal du ich gehe jetzt allein weg, mit Freundinnen essen oder so. GEstern war ich mit 2 Freundinnen weg, wie waren im Arcaden kurz was erledigen und Samstags ist es immer voll. Gut wir waren da und ich hab schon so kurz geatmet, mir war schwindlig, es waren eben so viele Leute da und der Ausgang war weit weg, sie nahm meine Hamd und hat auf mich eigeredet, fand ich toll. Die Angst ist dann ca. nach 15 Minuten verschwunden aber mir war immer noch flau im Magen, es ist so verdammt schwer! Einfach mal weg zu gehen zu shoppen...
Ich meine es gibt ja keinen Grund. Ich weiss nicht warum es passiert und ich finde keine Ursache. Gut ich hab schon Verlusst erlebt das meie Freundin verunglückt ist aber kann es sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2011 um 8:58
In Antwort auf vivian_12481971

Danke für Eure Antworten...
das komsiche ist ja ich kann mich ja fallenlassen in der Beziehing! Mein Mann sit echt toll, er kann alles machen...gut ausser kochen vielleicht aber er kommt bestimmt sehr gut ohne mich zurecht, sogar besser als ich manchmal denke ich...
ich sag ihn auchmal du ich gehe jetzt allein weg, mit Freundinnen essen oder so. GEstern war ich mit 2 Freundinnen weg, wie waren im Arcaden kurz was erledigen und Samstags ist es immer voll. Gut wir waren da und ich hab schon so kurz geatmet, mir war schwindlig, es waren eben so viele Leute da und der Ausgang war weit weg, sie nahm meine Hamd und hat auf mich eigeredet, fand ich toll. Die Angst ist dann ca. nach 15 Minuten verschwunden aber mir war immer noch flau im Magen, es ist so verdammt schwer! Einfach mal weg zu gehen zu shoppen...
Ich meine es gibt ja keinen Grund. Ich weiss nicht warum es passiert und ich finde keine Ursache. Gut ich hab schon Verlusst erlebt das meie Freundin verunglückt ist aber kann es sein?

Hallo julian 071
alles was du schreibst kommt mir so bekannt vor ich glaube bei mir hat eine große rolle gespielt das ich mir nicht wirklich zugetraut habe das alles zu schaffen kinder arbeit haushalt ich habe mir soviel stress und druck gemacht wenn du mit mir noch weiterschreiben möchtes dann wäre es mir lieber privat zu schreiben gruß sally

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen