Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Leichte Depressionen und starke Stimmungsschwankungen- Pille absetzen?

Leichte Depressionen und starke Stimmungsschwankungen- Pille absetzen?

12. April 2015 um 20:18 Letzte Antwort: 20. Dezember 2016 um 14:43

Hallo.

Seit mehreren Jahren habe ich immer wieder starke Stimmungsschwankungen. Ich bin oft ganz ohne Grund traurig und depressiv, obwohl auch vieles in meinem Leben ganz gut läuft.

Kann das vielleicht an der Pille liegen? Ich bin jetzt 21 und nehme, seit ich 18 bin, die Lamuna 20.

Ich war zwar schon immer psychisch eher labil, deshalb weiß ich nicht, ob die Depressionen unbedingt von der Pille kommen. Aber ich habe gerade sowieso keinen Freund und brauche sie nicht unbedingt nehmen, daher überlege ich, sie wirklich einmal für längere Zeit abzusetzen und dann hoffentlich ein bisschen glücklicher zu werden.

Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Absetzen der Pille gemacht? Merkt man da psychisch wirklich einen Unterschied?
Habe schon viele Meinungen dazu gelesen aber jeder sagt eben etwas anderes. Was haltet ihr von natürlichen Verhütungsmethoden?


Danke schon mal im Voraus, falls ihr einen Rat habt!


Mehr lesen

5. Oktober 2015 um 17:03

Beste Entscheidung meines Lebens
Ich kann nur eins sagen: Ich breue es dass ich die Pille so lange eingenommen habe.
Ich ließ mir die Pille mit 14 verschreiben und nahm sie bis ich 25 war, dann der Wendepunkt: Ich habe in einem Forum gelesen dass die Pille die Libido mindert, zudem lief es in meiner damaligen Beziehung nicht rosig, war oft lustlos was Sex anging, aber auch Unternehmungen. Ich war wie gedrückt und antriebslos.
Ich dachte über all die Jahre dieser Zustand wäre normal und mein Charakter wäre so.
Dem war nicht so. Ich setzte die Pille ab und schon nach ca. 6 Wochen bemerkte ich die erste Veränderung: Ich bekam Lust auf Sex. Oft. Also nicht nur 2-3 mal die Woche, sondern täglich.
Ich fühlte mich als wäre ich aus meinem Körper gestiegen und in eine neue Haut geschlüpft.
Ich begann eine ganz neue Lebenslust zu spüren.Unternahm viel, lachte viel.
Ich war überglücklich.
Mein Verlobter und ich verhüten erfolgreich mit der Kalendermethode. Wenn man seinen Körper gut kennt, ist der Eisprung absolut zuerlässig zu ermitteln
Ich bereue sehr dass ich so lange meinem Körper Schaden durch die Hormone zugefügt habe.

1 LikesGefällt mir
14. März 2016 um 12:16

Und ich
was das überhaupt für welche sind?

Gefällt mir
22. November 2016 um 14:15

Ich hatte auch immer Stimmungsschwankungen wegen der Pille. Habe dann den Nuvaring genommen und es hat wirklich geholfen.

Gefällt mir
20. Dezember 2016 um 14:43

Puh aber nur Kondome ist nicht gerade sicher. Versucht es doch mal mit der 3 Monats spritze. Meine  Tochter geht es damit viel besser. Die Pille hat sie auch nicht gut vertragen.

Gefällt mir