Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / "Leck-mich-am-A...-Gefühl" entwickeln, aber wie?

"Leck-mich-am-A...-Gefühl" entwickeln, aber wie?

31. März 2008 um 20:45 Letzte Antwort: 2. April 2008 um 10:27

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit wieder Panikattacken. Ich denke zumindest,
dass es welche sind. In mir steigt auf einmal ein seltsames ungutes Gefühl auf und ich fühle mich total unwohl. Ich bekomme dann Herzrasen und werde total zittrig. Ausserdem habe ich dann Angst davor, die Kontolle über mich zu verlieren und langsam durchzudrehen! Es wäre möglich, dass dies durch meine neue Arbeit (seit Januar 2008) kommt, da wir dort ständig Probleme mit unserem Chef haben. Die Arbeit selbst und die Kollegen sind super, ich weiß auch nicht, warum mich dass mit dem Chef so streßt... denn der Rest passt ja!

Der Neurologe meint, ich muss lernen ein "Leck mich am Arsch-Gefühl" zu entwickeln, aber leider kann ich das bisher nicht, "Einfach Abschalten", sagt sich so leicht!

Falls jemand weiß wies mir momentan geht und dieses Gefühl kennt, oder hilfreiche Tips für mich hat, dann melde dich bitte bei mir!

Ich bin ein charakterstarker Mensch und hab Freude am Leben und möchte mich daher nicht unterkriegen lassen!!!

LG
EngelchenB

Mehr lesen

1. April 2008 um 22:19

Hey..
ja das kenn ich. eiegntlich liebe ich mein leben, freue mich auf so viele shcöne dinge, aber die ollen panickattacken sind echt furchtbar.
zufälligerweise, habe ich auch vorhin über dieses leck-mich-am-arsch-gefühl nachgedacht, wobei der titel mir fremd ist
bei mir ist es nämlich abends vor schlafen gehen oft so, dass ich denke, ich bekäme weniger luft oder so was. wenn ich mich ganz doll an strenge und mir sage "ja und? dann ist das halt so, weißt ja, dass du gesund bist, haben ja alle ärzte gesagt. wenn du stirbst, kannste daran eh nix ändern, mal gucken was passiert" genau sowas hab ich mir vorhin gedacht. das hat auch irgendwie geklappt, hab dann nicht mehr über meine atmung nachgedacht und dann hatte ich das gefühl auch nicht. ich hoffe das klappt auch gleich, wenn ich mich ins bett lege :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. April 2008 um 10:27

Hi
Hi,
ich kenne das Gefühl auch, hatte ich gerade gestern, als ich mit meinem Sohn allein war. Ich dachte mir, na und ... dann komm doch Angst, ich hab Mut. Nur mit Mut kommst Du gegen die Angst an, dann merkst Du das nichts passieren wird. Ich lasse mir mein Leben auch nicht durch die Angst kaputt machen, auch wenn es manchmal nicht leicht ist, aber wir werden das alle schaffen!

LG
Sylvana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club