Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kuschels - / Sexsüchtig....

Kuschels - / Sexsüchtig....

16. November 2010 um 23:37

Hallo liebe Foris,
zuerst einmal an alle Männer des Forums , ich habe KEIN interesse an Angeboten. Die Sache ist ernst und kein Aufruf!!!!

Ich sehe es wirklich als Problem. Ich bin glaube ich Kuschel und Sexsüchtig.
Ich kann nur abschalten und mich fallen lassen bei diesen beiden aktivitäten.
Ich habe das Gefühl extrem viel Körpernähe zu brauchen. Ohne dieses Gefühl von nähe werde ich schlecht gelaunt , mutlos und regelrecht depressiv....
Ich würd am liebsten wie so ein Affaenbaby den ganzen Tag umklammert an einer für mich wichtigen Person hängen....
Wäre vielleicht nur halb so shclimm , wenn ich in einer festen Beziehung wäre. Bin ich aber siet 4 Jahren nicht.
Ich habe deswegen immer mal wieder längere und kürzere Affairen um mir diese " Ersatzbefriedigung" zu holen.
Was mich im Endeffekt dann auch nicht glücklicher macht. Für den Moment ja , aber im nachhinein bin ich denn doch wieder für einige Tage ohne dieses Gefühl. und ich möchte es meiner Affaire auch nicht zu schwer machen und zu belastend.
Ich habe Gott sie dank das Glück diesmal mit ihm offen darüber sprechen zu können und das ich das kuscheln so auch einfordern darf.
Er nimmt mich wenn wir uns sehen regelmässig in den ARm und kuschelt mit mir , auch ohne das nachfolgend miteinander geschlafen wird.
Aber es ist dann immer die Angst dabei , was mache ich wenn er wieder ne feste Freundin hat .... dann muss ich das wieder her geben.... Und das macht mich denn auch traurig....
Kennt das noch jemand oder bin ich damit total alleine?

Mehr lesen

17. November 2010 um 11:27

Ich verstehe das nicht
Kuscheln und Sex sind tolle Aktivitäten, was soll daran schlecht sein?

Hast du Angst vor einer richtigen Beziehung? Dort kannst du fast unbegrenzt Kraft aus diesen Aktivitäten ziehen und musst keine Angst vor der Unverbindlichkeit haben.

Gefällt mir

17. November 2010 um 14:16
In Antwort auf spaxxx

Ich verstehe das nicht
Kuscheln und Sex sind tolle Aktivitäten, was soll daran schlecht sein?

Hast du Angst vor einer richtigen Beziehung? Dort kannst du fast unbegrenzt Kraft aus diesen Aktivitäten ziehen und musst keine Angst vor der Unverbindlichkeit haben.

Angst
vor einer Beziehung auch...ja.
Aber bis jetzt hat sich einfach nicht der passende Partner gefunden.
Und schlimm ist an diesen aktivitäten selbst sicher nichts.
Das Ding ist nur , das ich ohne diese Dinge total trauig und depressiv werde....
Und das schon nach recht kurzer zeit.
Ohne Beziehung ist es aber eben schwer diese Dinge ehrlich zu bekommen.

Gefällt mir

17. November 2010 um 21:16

Sehr...
Ehrlicher und vor allem HILFREICHER Beitrag!
Danke!!!!
Ich habe schon ein paar überlegungen , die mich vielleicht ans " Ziel" bringen nach diesem Beitrag... Danke sehr!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen