Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / "Krankheits-Süchtig" ??

"Krankheits-Süchtig" ??

17. Mai 2006 um 20:20

Hallo!
Also ich weiß nich..
Gibts denn so ne Krankheit, dass man sicht wünscht so viele Krankheiten wie möglich zu haben, am besten schwere, und soviel medikamente wie möglich nehmen zu müssen, aber nicht unbedingt lebensgefährlich.
also ich will nich sterben, ich will einfach was haben.
ich hab auch recht viel und nehm medikamente, ich könnt mir nich vorstellen ohne tabletten zu leben. muss ich mal keine nehmen, nehm ich vitamintabletten.
bitte ernstgemeinte antworten..

danke

Mehr lesen

17. Mai 2006 um 22:19

"Krankheits-Süchtig"
Hallo teufeline3,

also, eine Krankheit gibt es wirklich und heisst HYPOCHONDRIE, aber darünter wird eher die Angst, krank zu sein, gemeint und nicht, dass man sich die Krankheiten wünscht. Vielleicht ist diese eine anderen Form von Hypochondrie.
Wieso willst du dann krank sein?

Ciao,

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 8:21
In Antwort auf glenna_12162189

"Krankheits-Süchtig"
Hallo teufeline3,

also, eine Krankheit gibt es wirklich und heisst HYPOCHONDRIE, aber darünter wird eher die Angst, krank zu sein, gemeint und nicht, dass man sich die Krankheiten wünscht. Vielleicht ist diese eine anderen Form von Hypochondrie.
Wieso willst du dann krank sein?

Ciao,

Lisa

....weil sie Aufmerksamkeit möchte / braucht.....
... und dabei muss ich sofort an das Aufmerksamkeits-Defezig-Syndrim denken. WEiß allerdings ncht, ob das hier passt.
Aber normal ist das nicht!!!
Warum kannst Du denn nicht ohne Medikamente? Was stellst Du Dir vor, würde passieren, wenn Du keine Medikamente nimmst?


LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:01
In Antwort auf alanis_12681975

....weil sie Aufmerksamkeit möchte / braucht.....
... und dabei muss ich sofort an das Aufmerksamkeits-Defezig-Syndrim denken. WEiß allerdings ncht, ob das hier passt.
Aber normal ist das nicht!!!
Warum kannst Du denn nicht ohne Medikamente? Was stellst Du Dir vor, würde passieren, wenn Du keine Medikamente nimmst?


LG Pluster

Nein.
ich will keine aufmerksamkeit.
wenn ich was hab, dann sag ich das niemandem.
ich weiß auch nich wieso.. gute frage..
mmh, ich fühl mich mit medikamenten "sicherer"
ich nehm schon seit ca. 6 jahren jeden tag welche.

vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:07
In Antwort auf femke_12509328

Nein.
ich will keine aufmerksamkeit.
wenn ich was hab, dann sag ich das niemandem.
ich weiß auch nich wieso.. gute frage..
mmh, ich fühl mich mit medikamenten "sicherer"
ich nehm schon seit ca. 6 jahren jeden tag welche.

vlg

Wieso sicherer....?
.... WOVOR genau hast Du Angst?
Spürst Du denn nach 6 Jahren keine Nebenwirkungen? Ich meine ja nur, Medikamente und dann auf so lange Zeit können ja auch schaden anstatt zu helfen. Vorallem, wenn man nichts hat. Auch übermäßig Vitaminpillen schlucken bringt nicht das Ergebnis, was man sich wünscht.
Wovor hast Du Angst????
Wie fühlst Du Dich, wenn Du nichts nimmst?
Geht das überhaupt noch?

Auch dieses kann eine Krankheit sein. Ich habe mal eine Reportage über eine junge Frau gesehen, die unheimliche (!!!) Angst hatte sich mich HIV zu infizieren. Ganz schlimme Verhaltesnmuster! Nur Sex mit Kondom; der Freund musste troztdem regelmäßig zum HIV-Test; sie hat nichts Fremdes angefasst ohne Schutz (Tempotücher u. ä.)

Sie hat dann eine Therapie gemacht; wurde zwar nicht ganz geheilt, aber sie konnte wieder "nomal" leben.

Also wie gesagt, normal ist das auf keinen Fall. Und ich bezweifel auch, dass das gesund ist!!!


LG Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:12
In Antwort auf alanis_12681975

Wieso sicherer....?
.... WOVOR genau hast Du Angst?
Spürst Du denn nach 6 Jahren keine Nebenwirkungen? Ich meine ja nur, Medikamente und dann auf so lange Zeit können ja auch schaden anstatt zu helfen. Vorallem, wenn man nichts hat. Auch übermäßig Vitaminpillen schlucken bringt nicht das Ergebnis, was man sich wünscht.
Wovor hast Du Angst????
Wie fühlst Du Dich, wenn Du nichts nimmst?
Geht das überhaupt noch?

Auch dieses kann eine Krankheit sein. Ich habe mal eine Reportage über eine junge Frau gesehen, die unheimliche (!!!) Angst hatte sich mich HIV zu infizieren. Ganz schlimme Verhaltesnmuster! Nur Sex mit Kondom; der Freund musste troztdem regelmäßig zum HIV-Test; sie hat nichts Fremdes angefasst ohne Schutz (Tempotücher u. ä.)

Sie hat dann eine Therapie gemacht; wurde zwar nicht ganz geheilt, aber sie konnte wieder "nomal" leben.

Also wie gesagt, normal ist das auf keinen Fall. Und ich bezweifel auch, dass das gesund ist!!!


LG Pluster

Naja.
also das ist so, dass ich die nehmen muss.
hab probleme mit der schilddrüse, und da muss ich das eben nehmen.
manchmal, wenn es sich bessert, muss ich keine nehmen, aber dann nehm ich eben was anderes.
ich hab keine angst, wenn ich mal keine nehme. vlt ist das ja die gewöhnung? oder ne vorstufe von tablettensucht?
und mir ist es recht gleichgültig, was für krankheiten ich hab oder nich.
aber wenn mein freund z.b. was hätte, würd ich sterben vor sorgen.
irgendwie fühl ich mich besser, wenn ich grad die tabletten nehm und denk dass jetzt alles okay ist.

vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:25
In Antwort auf femke_12509328

Naja.
also das ist so, dass ich die nehmen muss.
hab probleme mit der schilddrüse, und da muss ich das eben nehmen.
manchmal, wenn es sich bessert, muss ich keine nehmen, aber dann nehm ich eben was anderes.
ich hab keine angst, wenn ich mal keine nehme. vlt ist das ja die gewöhnung? oder ne vorstufe von tablettensucht?
und mir ist es recht gleichgültig, was für krankheiten ich hab oder nich.
aber wenn mein freund z.b. was hätte, würd ich sterben vor sorgen.
irgendwie fühl ich mich besser, wenn ich grad die tabletten nehm und denk dass jetzt alles okay ist.

vlg

Sorry, man kann's auch übertreiben....
... und diese Antwort hier wiederspricht sich mit Deinem Eröffnugns-Thread.

"Gibts denn so ne Krankheit, dass man sicht wünscht so viele Krankheiten wie möglich zu haben, am besten schwere, und soviel medikamente wie möglich nehmen zu müssen, aber nicht unbedingt lebensgefährlich.
also ich will nich sterben, ich will einfach was haben.
ich hab auch recht viel und nehm medikamente, ich könnt mir nich vorstellen ohne tabletten zu leben. muss ich mal keine nehmen, nehm ich vitamintabletten.
bitte ernstgemeinte antworten."

Hast Du jetzt Angst oder hast Du keine? Möchtest Du jetzt irgendwelche Krankheiten haben? Hast Du Deine SD-Kranlheit verarbeitet oder noch nicht und bist deshalb übervorsichtig?
Dass man sich um seine Lieben sorgt, ist schön und gut. Nur sollte die Sorge im Rahmen bleiben....


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:29
In Antwort auf alanis_12681975

Sorry, man kann's auch übertreiben....
... und diese Antwort hier wiederspricht sich mit Deinem Eröffnugns-Thread.

"Gibts denn so ne Krankheit, dass man sicht wünscht so viele Krankheiten wie möglich zu haben, am besten schwere, und soviel medikamente wie möglich nehmen zu müssen, aber nicht unbedingt lebensgefährlich.
also ich will nich sterben, ich will einfach was haben.
ich hab auch recht viel und nehm medikamente, ich könnt mir nich vorstellen ohne tabletten zu leben. muss ich mal keine nehmen, nehm ich vitamintabletten.
bitte ernstgemeinte antworten."

Hast Du jetzt Angst oder hast Du keine? Möchtest Du jetzt irgendwelche Krankheiten haben? Hast Du Deine SD-Kranlheit verarbeitet oder noch nicht und bist deshalb übervorsichtig?
Dass man sich um seine Lieben sorgt, ist schön und gut. Nur sollte die Sorge im Rahmen bleiben....


LG
Pluster

Find nich
dass sich das widerspricht. passt doch.

Hast Du jetzt Angst oder hast Du keine? NEIN, ich wünsch mir doch sogar was zu haben, womit die nächste frage auch beantwortet wär
Möchtest Du jetzt irgendwelche Krankheiten haben?
Hast Du Deine SD-Kranlheit verarbeitet oder noch nicht und bist deshalb übervorsichtig? ich nehm ja nich nur was für die sd! und nein, ich muss bald operiert werden.

vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 13:57
In Antwort auf femke_12509328

Find nich
dass sich das widerspricht. passt doch.

Hast Du jetzt Angst oder hast Du keine? NEIN, ich wünsch mir doch sogar was zu haben, womit die nächste frage auch beantwortet wär
Möchtest Du jetzt irgendwelche Krankheiten haben?
Hast Du Deine SD-Kranlheit verarbeitet oder noch nicht und bist deshalb übervorsichtig? ich nehm ja nich nur was für die sd! und nein, ich muss bald operiert werden.

vlg

Dann ist meine Antwort....
... dass Du krankhaftes Verhalten zeigst!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 14:07
In Antwort auf alanis_12681975

Dann ist meine Antwort....
... dass Du krankhaftes Verhalten zeigst!!!!

Und
das heißt??
inwiefern denn???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2006 um 14:25
In Antwort auf femke_12509328

Und
das heißt??
inwiefern denn???

...dass....
... Du diese Einstellung/Wunsch behandeln lassen solltest. Denn welcher "normal tickende" Mensch wünscht sich Krankheiten?
Sorry, wenn das jetzt hart klingt. Aber das ist keineswegs normal sich KH zu wünschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook