Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kontaktabbruch unter komischen Bedingungen

Kontaktabbruch unter komischen Bedingungen

5. November 2014 um 21:28

Hallo zusammen

ich werde die Geschichte sehr ausführlich erzählen,da sie sehr speziel ist.

Ich habe vor ein paar Monaten einen Städtetripp mit einen Freunden unternommen und eine junge Frau kennen gelernt. Sie ist 18 und ich bin 11 Jahre älter. Wir haben dann 3 Tage zusammen verbracht und nach dem 2 Tag schon miteinander geschlafen. Wir blieben dann in Kontakt und fragte mich ,ob ich zurück komme. Sie hatte Schulferien und freie Bude. Unsere Beziehung war von Anfang an sehr offwn und ehrlich. Ich sagte ihr darum auch,befor ich sie wieder sah, dass ich für 4 Monate ins Ausland gehe.
Ich besuchte sie dann bei ihr zu Hause und wir brachten 4 unglaubliche Tage zusammen. Wir kamen uns nicht nur körperlich sondern auch emontional sehr nahe. Keine Ahnug wie das passierte aber wir haben uns sehr viel Dinge gegenseitig anvertraut.
Als ich zurück zu Hause war. Schrieben wir jeden Tag. Sie erzählte mir davon: Das sie von ihrem Freund betrogen wurde als sie 16 wurde. Sie hat ihm verziehen. 2 Monate später hat sie
ihren Vater erwischt wie er ihre Mutter betrügt 0. Wieder 2 Monate später hat sie ihr Freund wieder betrogen. Das ganze war als zu viel für sie. Sie geht heute noch zur Therapie. Sie hat eine unglaubliche wut auf ihren Vater. Die Eltern haben sich versöhnt und ausgesprochen. Sie hatte aber am Anfang grosse Probleme gehabt ,wenn sich die Eltern zärtlich berührten.

Nun zurück zu mir. Ich gang ins Ausland und unser Kontakt blieb bestehen. Wir waren kein Paar,weil ich ihr sagte das ich als Singel reisen möchte. Wir haben sehr viel darüber geredet.Sie hat es auch verstanden. Jedenfals wurde unsere Beziehung stärker obwohl wir nur schrieben und telefonierten. Mir wurde immer mehr bewusst das ich sie liebte. Wir nannten uns auch Schatz gegenseitig.
Eines Tages waren Ihre Schulferien vorbei und sie hatte höllisch Angst wieder in die Schule zu gehen. Sie wurde mal in der Schule gemobbt und der Gedanke daran ,das es wieder passiert war für sie unerträglich. Sie ging halt in eine neue Klasse.
Jednfalls fühlte sie sich sehr wohl in der neuen Klasse. Alles war gut.
Neben ihr war ein Junge, mit dem sie gut auskommt ,der aber ein bischen komisch war.

Der Altag stresste sie sehr. Schule , Hausaufgaben , Job etc. Sie hatte auch schon mal geweint, weil sie nicht mehr konnte. Vielleicht noch was zum Charakter: Eitel, intelligent, perfektionistin, sensibel, selbstbewusst aber sie wirkte zum auch unsicher.

Jedenfals hatte mir von diesem Typen geschrieben und gesagt das er in sie verliebt sei. Sie hat mit die Nachricht geschickt. Sie hat mir gesagt das er extrem dünn ist und ihr das nicht gefällt. Sehr viele Männer waren,sind hinter ihr her. Wie gesagt: Wir waren nie zusammen und sie konnte immer machen was sie wollte.
Ich habe gemerkt das sie sehr gestresst war und versuchte weniger zu schreiben. Sie war manchmal so müde ,das sie beim schreiben eingeschlafen ist. Sie wollte immer umbedingt schreiben.
Alles ganz normal, bis an einem Mittwoch: Sie schrieb mir fragte mich wie es mir geht und sie sagte ihr geht es gut. Sie erzählte mir von ihren beruflichen Zukunftsplännen. 3 stunden nach dieser Nachricht, bekam eine Nachricht von ihrem jetzigem Freund ( der Typ von der Schule)von ihrer Nummer: Er schrieb : Er sei ihr Freund und ich soll sie in Ruhe lassen. Sie hat mir viel mal angedeutet dassie keinen Kontakt mehr möchte. Ich soll aufhören sie zu belästigen. Ich war ziemlich überrascht ...ein Tag später schrieb sie mir. Ich bin in einer Beziehung, will dich nie mehr wieder sehen.
Darauf versuchte ich telefonisch zu ereichwn ohne Erfolg...

Ich schrieb dann Ihrere Mutter auf Facebook. Sie hat mir immer gesagt das sie ein sehr gutes Verhältnis zu ihrer Mutter hat. Sie antwortete mir nie....bis ich schrieb das ich zu ihr Nachhause komme um Antworten zu bekommen. ( habe ihre Mutter nie persönlich getroffen).Sie antworte und drohte mir mit Polizei, wenn ich sie beide nicht in Ruhe lasse.
Ich probierte es noch bei einer Kollegin , sie schrieb ihr...Dann sagte sie mir: Sie will ihre Ruhe haben ...sie zeigt dich sonst an, wenn ich sie weiter probiere zu erreichen.
Ich hatte dann noch die möglichkeit , mit der Mutter telefonisch zu sprechen. Sie sagte mir : Ihr geht es super und sie möchte nichts mehr von mir wissen.

Was noch zu erwähnen wäre. Sie sagte mir sie habe seit 2Jahren keinen Freund ,weil sie niemanden vertrauen kann. Sie weiss immer noch nicht ob sie bereit dazu ist sich jemamdem zu öffnen. Den typ kannte sie ganze 3Wochen. Es gibt noch sehr viel kleine Details die ,die Geschichte noch merkwürdiger machen.

Hätte nie ein Problem gehabt ,wenn sie mir das anders gesagt hätte und wir jetzt einfach Freunde wären oder zumindest normal reden könnten. Sie hat mich auf wahtsapp ,facebook sowie Skype geblockt sowie alle meine Freunde ,die mit ihr befreundet waren.

Keine Ahnug was genau passierte....ich weiss nur das nichts ohne Grund passiert.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Gruß

Mehr lesen

6. November 2014 um 15:00

Sehr Kompliziert
Solch Situationen sind für außenstehende immer schwer zu beurteilen.
Für mich hört es sich an, als hättet ihr eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen bzw Freundschaft plus geführt. D.h, ihr führt eine Sexuelle Beziehung, mehr nicht.

Evtl. steckte sie in dieser "Sexuellen Beziehung" keine liebes Gefühle hinnein, sondern hatte einfach nur ihren Spaß, auch wenn ihr viele Emotionale Gespräche hattet.
Es gibt viele mögliche Gründe, weshalb sie dieses Verhalten dir gegenüber zeigt. Sie erlitt durch schlechte Erlebnisse, eine Physische Störung, weshalb sie so ist wie sie ist. Wie du schon meintest, sie war bezüglich ihrer Erfahrungen und Erlebnissen in Behandlung.

Mein persönlicher Rat an dir:
Sie zeigte dir durch ihr Verhalten, lass mich in Ruhe. Sie blockiert dich auf Sozialen Netzwerken und regiert auch auf deine Anrufe nicht. Die Mutter droht dir und liefert dir auch keiner Erklärungen. Desinteresse! Du hast viele versucht um eine Erklärung zu erhalten, aber dieses Mädchen kann es sich selbst nicht Erklären. Sie sollte erstmal mit ihren eigenen Problemen fertig werden und "Gesund" werden und ihr Leben in die Reihe bekommen.

Fazit:
Lass sie los.


LG Georg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 0:55
In Antwort auf xxgeorg123xx

Sehr Kompliziert
Solch Situationen sind für außenstehende immer schwer zu beurteilen.
Für mich hört es sich an, als hättet ihr eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen bzw Freundschaft plus geführt. D.h, ihr führt eine Sexuelle Beziehung, mehr nicht.

Evtl. steckte sie in dieser "Sexuellen Beziehung" keine liebes Gefühle hinnein, sondern hatte einfach nur ihren Spaß, auch wenn ihr viele Emotionale Gespräche hattet.
Es gibt viele mögliche Gründe, weshalb sie dieses Verhalten dir gegenüber zeigt. Sie erlitt durch schlechte Erlebnisse, eine Physische Störung, weshalb sie so ist wie sie ist. Wie du schon meintest, sie war bezüglich ihrer Erfahrungen und Erlebnissen in Behandlung.

Mein persönlicher Rat an dir:
Sie zeigte dir durch ihr Verhalten, lass mich in Ruhe. Sie blockiert dich auf Sozialen Netzwerken und regiert auch auf deine Anrufe nicht. Die Mutter droht dir und liefert dir auch keiner Erklärungen. Desinteresse! Du hast viele versucht um eine Erklärung zu erhalten, aber dieses Mädchen kann es sich selbst nicht Erklären. Sie sollte erstmal mit ihren eigenen Problemen fertig werden und "Gesund" werden und ihr Leben in die Reihe bekommen.

Fazit:
Lass sie los.


LG Georg

Liebe
Danke schön, für die Beiträge und Entschuldigung für die späte Antwort.
Das ganze beschäftigt mich halt immer noch sehr. Ich bin ein sehr sensibler und emotionaler Typ. Man möchte halt Antworten haben. Man kann halt nichts dagegen machen.Es war liebe auf beiden Seiten! Wollte einfach nicht meine Reisepläne änder weil ich schon alles bezahlt und organisiert hatte. Ich habe eine Person verloren, die mir sehr wichtig ist. Hoffe ich denke in Zukunft nicht zu viel darüber nach.


gruss rudi6313

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2014 um 11:04
In Antwort auf loreen_12439564

Liebe
Danke schön, für die Beiträge und Entschuldigung für die späte Antwort.
Das ganze beschäftigt mich halt immer noch sehr. Ich bin ein sehr sensibler und emotionaler Typ. Man möchte halt Antworten haben. Man kann halt nichts dagegen machen.Es war liebe auf beiden Seiten! Wollte einfach nicht meine Reisepläne änder weil ich schon alles bezahlt und organisiert hatte. Ich habe eine Person verloren, die mir sehr wichtig ist. Hoffe ich denke in Zukunft nicht zu viel darüber nach.


gruss rudi6313

Erfahrung
Nimm es als Erfahrung hin. Du hast bezüglich dieser Situationen viel gelernt und kannst anderen und dir selbst, in solch Situationen weiter helfen.

Viel Erfolg im weitern (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Herzrasen, Panikattaken und Soziale Phobie! Ratschläge
Von: guy_12746578
neu
13. November 2014 um 23:25
Weiss nicht was aus mir werden soll. Bitte um Rat.
Von: tondra_12135351
neu
13. November 2014 um 15:53
Und wieder einmal wird mir klar, ich bin nicht zufrieden....
Von: duane_12120951
neu
13. November 2014 um 15:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen