Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kollegin treibt mich in wahnsinn...

Letzte Nachricht: 25. Januar 2010 um 16:56
U
ulrica_12184998
24.01.10 um 22:22

hi,
ich möchte euch mal wieder um Hilfe bitten.
Es geht hier um eine Kollegin, die alleinerziehend ist und so wie sie sich verhält denke ich hat sie ne Affäre mit unserem Chef.

Jedesmal mischt Sie sich überall mit ein,hat n echten Kontrollzwang,
auch wenns um Nichtigkeiten geht fragt sie immer nach was ich und die anderen Kolleginnen besprochen haben. Sie versucht alle Aufgaben an sich zu reissen und hat letztens zu mir gesagt: " Ich verteile die Aufgaben an alle hier". Obwohl mir nicht bekannt ist dass sie unser Team leiten soll oder ähnliches, zumal sie nur halbtags da ist.
Ich fragte Sie, seit wann ist das denn so dass du die Aufgaben verteilst--> es KAM KEINE ANTWORT VON IHR!
Ausserdem hat sie gewusst dass unser Chef 2 Bankkarten hat. Eine bei der man n Code eingeben muss und eine bei der er unterschreiben muss. Das kann doch n normaler Angestellter nicht wissen, der nichts privat mit ihm zu tun hatte!Und jedes Mal wenn der Chef kommt schminkt sie sich extra, also wenn das mal kein Zeichen ist?!
Gut das schlimmste ist ihr Kommandoton. Man soll dies machen und das machen. So versucht sie alle in ne Richtung zu weisen die ihr gefällt. Aber nicht mit mir.
Wie würdet Ihr euch da verhalten? Mir geht das so auf den Nerv.....ich denke sie versucht von ihrer Inkompetenz abzunlenken ....

Mehr lesen

Anzeige
R
rimi_11972531
25.01.10 um 16:56

Hey Zottel
hab auch eine ähnliche Kollegin.
Die hat versucht alles an sich zu reißen und Aufgaben zu delegieren. Hab erst sie dirket drauf angesprochen und als das nichts half, meinen Chef. Sie geht jetzt, hat Aufhebungsvertrag unterschrieben.

Also falls direkte Ansprache bei ihr nicht zieht, bekämpfe gleiches mit gleichem. Ignorier sie, beschränke die Konvesation auf das mindeste, klappt bei mir ganz gut

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige