Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Klinik am Korso Erfahrungen und Begleiter gesucht?

Klinik am Korso Erfahrungen und Begleiter gesucht?

5. November 2016 um 10:33 Letzte Antwort: 5. November 2016 um 15:31

Hallo
Ich hätte gerne ein paar aktuelle Infos von der Klinik am Korso, da ich wahrscheinlich bald dort in Therapie gehen werde.
Wie viel Therapie hat man pro Tag in etwa und ist der Tag dadurch gut ausgefüllt?
Gibt es auch Einzel in Kunst- und Körpertherapie?
Ist die Klinik sehr weitläufig oder fühlt man sich eher geborgen?
Gibt es auch Freizeitangebote wie basteln etc. am Abend und an den Wochenenden?
Hat man einen Safe auf dem Zimmer?
So. Das wäre es fürs erste an Fragen. Kommen bestimmt noch welche dazu...
Was mich jetzt noch interessieren würde, ob es vielleicht jemanden gibt der auch in nächster Zeit dort hin gehen wird oder noch da ist? Hoffe bis Ende November in etwa aufgenommen zu werden...
Liebe Grüße


 

Mehr lesen

5. November 2016 um 11:29
In Antwort auf playermuc

Hallo
Ich hätte gerne ein paar aktuelle Infos von der Klinik am Korso, da ich wahrscheinlich bald dort in Therapie gehen werde.
Wie viel Therapie hat man pro Tag in etwa und ist der Tag dadurch gut ausgefüllt?
Gibt es auch Einzel in Kunst- und Körpertherapie?
Ist die Klinik sehr weitläufig oder fühlt man sich eher geborgen?
Gibt es auch Freizeitangebote wie basteln etc. am Abend und an den Wochenenden?
Hat man einen Safe auf dem Zimmer?
So. Das wäre es fürs erste an Fragen. Kommen bestimmt noch welche dazu...
Was mich jetzt noch interessieren würde, ob es vielleicht jemanden gibt der auch in nächster Zeit dort hin gehen wird oder noch da ist? Hoffe bis Ende November in etwa aufgenommen zu werden...
Liebe Grüße


 

Hallo, 
hattest du schon deine Vorstellung? im Grunde ist alles so wie es da präsentiert wird. Der Fokus liegt allerdings weniger auf einzelbetreuung sondern auf deiner therapiegruppe- ihr therapiert euch hauptsächlich gegenseitig. deshalb ist es auch wichtig dass du dein Problem wirklich lösen möchtest. du bekommst einen wochenplan den du teilweise mit gestalten kannst (z.b. kannst du am therapiespaziergang teilnehmen). ansonsten orientiert sich der Plan stark an den Mahlzeiten.
die Klinik ist sehr gemütlich und das Gelände ist relativ klein und verwinkelt. sie liegt zentral in Bad Oeynhausen- sobald du raus darfst findest du genügend Beschäftigungsmöglichkeiten vermutlich findest du auch genügend neue Freunde dafür. 
für die ersten 2 Wochen solltest du dir genügend Sachen mitnehmen, Bücher/kreativ Sachen/etc. 
viel Erfolg-finde dein Glück! 

Gefällt mir

5. November 2016 um 15:31

Danke für die Antwort. Klingt wirklich nicht schlecht. Ich hätte ein Vorgespräch, aber da war ich etwas nervös und hab die Hälfte meiner Fragen leider vergessen. Wann warst du da?
Liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers