Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / KLEPTOMANIE

KLEPTOMANIE

1. September 2006 um 17:15

Hallo,

ich habe ein Problem.

Ich habe einen Typen kennengelernt und ich habe das Gefühl, daß er mich beklaut.

Teilweise habe ich den Eindruck, daß wenn wir in Lokalen sind und ich kurz zur Toilette gehe, meine Handtasche verändert dasteht. Aus meiner Geldbörse fehlen dann kleine Beträge wie 5 oder so... Genau kann ich es nicht sagen - ich habe bisher vorher nicht gezählt!!!

Habe mit so was keine Erfahrung - ist die betreffende Person krank???

Kann mir jemand helfen - ich dachte Kleptomanen klauen nur in Geschäften und dann Gegenstände??

Also - falls sich jemand mit diesem Thema auskennt -> Bitte Ratschläge an mich!!!

(Eigentlich ist der Typ nämlich sehr nett!)

DANKE

tessy

Mehr lesen

1. September 2006 um 20:21

Huhu
ich hatte mal ne freundin mit dieser krankheit.ansprechen hat dort garnix gebracht denn die wissen zumindest die meisten wissen garnicht,dass sie "krank" sind.sie hat mich ständig beklaut.füller,trinkflasche,butterbrot (war in der schulzeit)einfach alles.sogar waren oft meine klamotten nach dem sportunterricht weg.bis ich mal ihre mutter anrief und sie mir sagte,dass sie alle fremden sachn gesammelt hat und nur gewartet hat bis sich jemand meldet.kistenweise krempel von allen klassenkameraden hatte die da stehen.
es war hart,aber ich war in der 5.klasse und total germein,aber ja,ich habe sie vor der ganzen klasse bloß gestellt,wieso sie das tut.ich kannte diese krankheit damals nicht und heute schäme ich mich dafür was ich mit ihr da gemacht habe.sie hat auch kurz drauf die schule gewechselt,abetr als ich sie jahre später wieder traf,hat sie sich beiu mir dafür bedankt,denn sie findet seit dem "geheilt"zu sein.versuich dennoch ihn drauf anzu sprechen,aber erst wenn du es 100% weisst.
lg freya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2006 um 10:37

Na sowas
warscheinlich ist er ein Kleptoman und braucht Hilfe, warum redest Du nicht mit ihm darüber? Wenn Du Dir aber wirklich sicher bist, dass da wirklich was fehlt...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 22:39

Vermieter
hat nur sachen geklaut wo alle kinder rumliegen lassen.
oder buch wo ich im garten las , ich solle mit ihm reden und nicht dauerd lesen ...
dann fehlten freizeitsachen
oder dosenöffner
oder korkenziehr ,
so dass ich ständig zu ihm musste und wir klopften , was wir gerade brauchten.
wie heisst dieses ----gesehen --werden---wollen --
in der kleptomanie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 12:52

Du hast sicher ein Problem!
Wenn das tatsächlich so ist, hilft es auch nicht, die Handtasche mit auf die Toilette zu nehmen. Und ob das Kleptomanie ist oder einfach gezieltes Klauen, um einfach an Geld zu kommen, können wir dir hier wahrscheinlich nicht beantworten. Es ist Diebstahl, soviel steht fest, und "eigentlich" verabscheuenswürdig.

Also: Der Typ kann "eigentlich" nicht ganz nett sein, wenn er dich beklaut; wer weiß, wie weit er in der Unehrlichkeit noch geht. Die Konsequenzen musst du allerdings selbst ziehen.

Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 18:34

Wenn Du keine Störung hast
(das ist überhaupt nicht böse gemeint), dann sieht das nach Kleptomanie aus. Kleptomanie ist eine sexuelle Störung. Es geht nicht darum, sich zu bereichern, sondern um den Ablauf Erregung (Gefahr des Entdecktwerdens) -Erlösung (Diebstahl vollzogen und keiner gemerkt). Das ist behandlungswürdig. Beobachte mal sein Sexualverhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen