Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kindesmissbrauch - wird es zur Anklage reichen

Kindesmissbrauch - wird es zur Anklage reichen

22. Januar 2016 um 19:18 Letzte Antwort: 6. Februar 2016 um 19:19

Beide Kinder wurden vom Vater über langen Zeitraum schwerst missbraucht. Mein Sohn weiss alles, was ihm und auch der Tochter passiert ist und hat mir und meinen Eltern die schlimmsten Dinge erzählt. Auch hat er Sprachmemos gemacht und was aufgeschrieben. Meine Tochter aber ist total verstört und hat ganz viel verdrängt.
Die Tochter hat bei der Polizei Anhörung also nur erzählt, dass Papa so lange sie denken kann mit ihr Fernsehen im Bett geschaut habe, wobei er regelmäßig untenrum nackt war und beim streicheln auch die bekleidete Brust berührt habe. Ich muss sogar mal danebengelegen haben dabei(und hab nichts von gemerkt! !!) . Deswegen hat sie angegeben, ich hätte davon gewusst. Desweiteren gibt sie an , sexistische Videos vom Papa auf Handy erhalten zu haben, die aber von ihr gelöscht wurden. Der Sohn hat bei der Anhörung nichts gesagt , sondern auf sein Geschriebenes und die Sprachmemos verwiesen.
Meine Eltern wurden als Zeugen zur Polizei Anhörung gebeten
Hat Jemand eine Ahnung ,ob dies zur Anklage ausreicht????

Mehr lesen

6. Februar 2016 um 19:19

Wird es zur Anklage reichen?
Niemand kann sagen, ob das für eine Anklage ausreicht, nur die Juristen (Staatsanwaltschaft), die mit dem Fall befasst sind. Vielleicht hast du einen Anwalt / eine Anwältin und kannst dich dort beraten lassen.

Die Beweislage in solchen Fällen ist fast immer sehr schwierig.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers