Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kennt jemand ähnliche Gefühle?

Letzte Nachricht: 18. Juli 2012 um 12:07
S
sukie_12435420
18.07.12 um 11:53

Ich war fünfeinhalb Jahre mit einem Mann zusammen. Wir lebten zusammen, sprachen von gemeinsam alt werden und Familie gründen

Wir trennten uns vor zwei Jahren, weil in der Zwischenzeit viele Dinge vorgefallen waren, die eine gemeinsame Basis und damit gemeinsame Zukunft nicht möglich machten.

4 Monate nach unserer Trennung war er wieder liiert. Nach einem Jahr zogen sie zusammen und nun nach gut anderthalb Jahren hat er ihr einen Heiratsantrag gemacht.

Als ich davon erfuhr, hat es mich innerlich zerrissen.

Das, worauf ich fünfeinhalb Jahre gewartet habe, wird ihr nach anderthalb Jahren zuteil.

Obwohl er sich nie hatte vorstellen können zu heiraten, wir wollten eine Familie gründen, aber nicht heiraten, kann er nun nach anderthalb Jahren einen Heiratsantrag machen

Die Trennung, von ihm ausgesprochen, war richtig, es hätte mit uns nicht weiter funktioniert, ich bin selber seit anderthalb Jahren wieder in einer neuen Beziehung und trotzdem zieht mir die Tatsache, dass er bald heiraten wird, den Boden unter den Füßen weg.

Warum???

Mehr lesen

Anzeige
E
emia_12075333
18.07.12 um 12:07

Ich kenn das,
Genau sowas ist mri auch passiert.
Wir waren 4 jahre zusammen, dann war einfach Schluss wegen eines Missverständnisses und er wollte nicht mehr mit mir reden. Er hat mri unterstellt ich hätte nen anderen, stimmte aber nicht.

Ein Tag nachdem Schluss war, habe ich dann bei facebook gesehen, dass er eine andere hatte..^^
dann waren sie wohl wieder auseinander.
So wie es mitbekommen hatte, stand er schon länger in kontakt mit ihr, und drei Monate nachdem Schluss war bei uns, waren sie offiziell zusammen und drei Monate später haben sie dann geheiratet.

Und eigentlich wollten wir heiraten, war alles super geplant. Ich kam mir danach nur einfach verarscht vor als hätte man mich ersetzt.

Ich denke du fragst dich wahrscheinlich, ob er dich überhaupt geliebt hat...die ganze Sache mit dem Heiraten beruht ja eigentlioch darauf, das man jemanden über alles liebt.
Und ich denke es stört dich, weil er immerhin ja mit dir eine Familie gründen wollte...
ich denke es sind alles Gefühle, die wieder hoch kommen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige