Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kennt ihr das auch? xD distanziert sein, aber eigentlich verliebt bis über beide Ohren?

Kennt ihr das auch? xD distanziert sein, aber eigentlich verliebt bis über beide Ohren?

15. Januar 2016 um 17:58

Hallo, ich bin gerade dabei mein Verhalten gegenüber Männern, die mir gut gefallen umzukrempeln und habe mich gefragt, ob das jemandem oft genauso geht wie mir oder schon mal so gegangen ist ...

nun zu dem "Problem" : xD es ist selten das mich jemand voll umhaut/interessiert, aber WENN das dann so ist und ich der betreffenden Person zwischendurch immer zwingend begegne, dann bin ich immer total distanziert xD (nicht mit böser Absicht, passiert einfach, wahrscheinlich Schutzmechanismus meinerseits)

eigentlich ist es lustig.. wenn jemand das von Außen genauer betrachten würde, wäre mein Verhalten eigentlich auffällig und durchschaubar, denn jedem anderen Menschen gegenüber bin ich "normal" aufgeschlossen und nett

wenn es mich dann auch noch richtig erwischt hat, dann würde ich mich am liebsten manchmal verstecken, bzw. bin dann total aufgeregt in der Nähe der Person xD ... es reicht auch schon wenn derjenige bloß im Raum steht .. kann das aber ganz gut überspielen meist xD

das wichtige dabei ist, dass ich eigentlich nicht schüchtern bin, ich bin eher reserviert xD ... aber auch nur anfangs, wenn ich die Person nicht kenne und/oder wenn ich Angst um mein Herz habe bzw. nicht weiß, ob es dem Mann in puncto Interesse genauso geht.

.. ist dann immer sehr schade, weil ich nach außen souverän wirke, weshalb jeder denkt das ich das auch in der Kontaktaufnahme bin xD ich nehme an dass mein Verhalten oft als Desinteresse gedeutet wird, was mir natürlich einleuchtet.. denn so würde ich auch über jemanden denken, der sich so distanziert verhält wie ich.

wie ist das bei euch? Kennt das jemand? interessiert mich einfach mal würde mich freuen wenn jemand antwortet.

(kleine Nebeninfo: ich habe mir jetzt mal einen Ruck gegeben und den betreffenden IHN bei Facebook angeschrieben/ ihm eine Freundschaftseinladung gesendet, da es auf der Arbeit ( wo wir uns immer an einem bzw. 2 bestimmten Tagen sehen keine ruhige Minute gibt zum unterhalten und ich auch nicht gerne dort flirte, es ist eben Beruf ... jetzt macht mich das ganz verrückt, weil ich noch keine Rückmeldung erhalten habe.. xD ) aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder? :P

liebe grüße

Mehr lesen

27. Januar 2016 um 15:58

Ja
bist nicht allein . ich kenne das . so fällt man zumindest nicht auf die Schnauze . aber genauso wird man auch eine Menge verpassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 16:01

Ursache
Frag dich doch mal seit wann das so ist, wann es das erste mal so aufgetreten ist und was für eine positive Absicht dahinter stecken könnte wie z.B: Selbstschutz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2016 um 14:39

Hi
ich kenne dein Problem. ich denke immer, auf die ersten paar Sekunden der Begegnung kommt es an und wenn man das mit der Aufregung vermasselt, dann hat man es sich mit dem gegenüber bereits verspielt. also wahre ich lieber einen Sicherheitsabstand. allerdings ist es bereits öfters vorgekommen, dass menschen mir gegenüber "aufgeregt" waren und ich habe das wiegesagt gemerkt. wenn sie allerdings nach "dieser ersten kurzen Phase der Aufregung" charakterstärke zeigten, dann hielt ich dennoch sehr viel von ihnen. vil hilft das.
was bist du für ein typ mensch? sehr aufgeschlossen oder eher zurückhaltend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club