Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Keine Lebensfreude

Keine Lebensfreude

1. Januar 2011 um 15:47 Letzte Antwort: 1. Januar 2011 um 20:33

Hallo und frohes neues Jahr euch allen.

Was kann man gegen den Drang zu sterben unternehmen? Ich habe keinerlei Lebensfreude mehr, ich fühle mich einsam, bin nur noch traurig und kann diesen Dauerzustand nicht mehr ertragen. Ich habe einfach, wie soll ich es nennen .?! Todessehnsucht ?!! Ich will morgens nicht mehr aufwachen, ich will nicht mehr aus dem Haus

Mehr lesen

1. Januar 2011 um 16:13

Ach herrje
das klingt nach einer bösen depressiven verstimmung...
wie lang hast du diese gedanken schon?
hol dir hilfe-geh zum hausarzt und lass dich an einen therapeuten überweisen.wenn du wirklich so empfindest,wirst du nur schwer etwas alleine dagegen unternehmen können.
und wenn du nicht alleine gehen möchtest,fass dir ein herz und bitte eine(n) freund/freundin um unterstützung und begleitung.
diese gedanken scheinen einen zu erdrücken und nie enden zu wollen,aber kämpf dagegen an.es lohnt sich.durch den tod ändert sich nichts-ausser dass dein leben dann vorbei ist und mit ihm alle möglichkeiten....

Gefällt mir
1. Januar 2011 um 20:33

Oh weh
Das klingt nicht so schön. Seit wann hast du denn diese Gedanken? Gab es denn irgendwie eine Situation über Jahre vielleicht. Das sich das so entwickelt hat? Das klingt doof, aber ich glaube zuerst muss man herausfinden warum das so ist, dann kann man auch dagegen etwas viel einfacher unternehmen. Bei so etwas schwierigen sind wohl Psychotherapeuten die bessere Wahl.

Überlege mal ob es vielleicht doch noch etwas gibt was dir irgendwie Freude macht. Da kann man anknüpfen.

Das wird wieder.

Gefällt mir