Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Keine Arbeit - "Feindin" hat alte Arbeit

Keine Arbeit - "Feindin" hat alte Arbeit

12. Dezember 2015 um 13:52 Letzte Antwort: 2. Januar 2016 um 18:53

Guten Tag, ich bräuchte mal Euren Rat.

Es geht um folgendes: ich habe vor Jahren meinen alten Job gekündigt weil ich eben einen neuen gefunden habe. Im alten gabs aus meiner Sicht viele Probleme und war ich Psychisch angeschlagen.

Momentan bin ich wieder auf Arbeitssuche (vorheriger Job wegen Stellenabbau).

Mein "alter" Job, den ich vor Jahren eben gekündigt habe und ich sowieso nicht mehr zurück gegangen wäre, hat jetzt eine mehr oder weniger "nicht-gute Freundin". Sie ist die größte Tratschtante in der Umgebung, weiß über jeden was zu berichten usw. Gerade SIE hat den Job, den ich jahrelang hatte und sie weiß jetzt einige Details, was halt dort so vorgefallen war... sie ist die letzte, der ich damals von den Problemen erzählt hätte.

Damals war ich auch nur Teilzeit gemeldet, was mich aber nicht so gestört hat, da das Gehalt fast genau so hoch war wie im neuen Job, den ich nachher hatte, aber halt Vollzeit arbeiten war. Die alte Arbeit hat mir gut gefallen nur war eben der Chef und die Kollegen der Grund meines kündigens.

Und jetzt befürchte ich halt das die "Tratsche" mich bald ansprechen wird, eben das sie diesen Job hat was ich da halt alles aufgeführt habe und nicht Vollzeit gearbeitet habe (ist in ihren Augen "ein Schande") usw., weil sie ja so eine fleissige Person ist die alles kann und alles weiß.

Mehr lesen

19. Dezember 2015 um 12:46

Und?
Was kümmert es dich, was die tratscht? Und sollte sie fragen sage doch einfach, dass die Bezahlung und die Aufstiegschancen einfach besser waren? Und zur Teilzeit, sage da doch einfach, dass du damals einfach mehr Zeit für das Kind / Familie / Freunde / Haushalt haben wolltest und es sich

Gefällt mir
19. Dezember 2015 um 12:47
In Antwort auf suxxesshh

Und?
Was kümmert es dich, was die tratscht? Und sollte sie fragen sage doch einfach, dass die Bezahlung und die Aufstiegschancen einfach besser waren? Und zur Teilzeit, sage da doch einfach, dass du damals einfach mehr Zeit für das Kind / Familie / Freunde / Haushalt haben wolltest und es sich

Handy...
nicht gerechnet hat.

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 18:53
In Antwort auf suxxesshh

Handy...
nicht gerechnet hat.

Hy
Hy, danke für deine Antwort.
Ja natürlich sollte es mir ziemlich egal sein was andere über mich sagen aber das ist es leider nicht immer.. und eben da ich mich in der Arbeit ohnedies nicht wohl gefühlt hab, zum Teil eben waren die Arbeitszeiten blöd, mein Chef war ein Ekel usw usw.
Geht niemanden was an, ist klar.
Aber diese Person ist nun mal die Dorftratsche und wenn sie etwas herumerzählt wird nun mal der halbe Ort davon erfahren. Auch, wenn es nach ein paar Tagen Schnee von gestern ist, bis dahin ist es für mich eben eine ungute Sache.

Gefällt mir