Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kein Selbstvertrauen! - Ein Fall für den Psychiater?

Kein Selbstvertrauen! - Ein Fall für den Psychiater?

20. Juni 2009 um 23:11

Hey..
ich habe ein Problem und schlage mich schon seit Jahren damit rum, aber jetzt erst wurde mir bewusst, wie extrem das doch ist und wie sehr mein Leben dadurch beeinflusst und eingeschränkt wird..
Ich habe überhaupt kein Selbtbewusstsein! Ich kann fremde Menschen nicht ansprechen, traue mich nicht, woanders anzurufen. Ich hasse Partys, habe sogar Angst davor, weil ich dann nie weiß, wohin mit mir. Ich kann nicht einmal alleine einkaufen gehen! In meiner Klasse gibt es zwei Mädchen, mit denen ich mich gut verstehe, allerdings brauchte es zwei Jahre, bis ich mich mit ihnen so gut verstand. Wenn ich mit ihnen alleine bin, ich alles in Ordnung, ich kann so sein wie ich bin, aber sobald auch nur eine einzige Person dazukommt, geht gar nichts mehr! Ich krieg kein Wort mehr raus. Ständig begleitet mich diese Angst, nicht so genommen zu werden wie ich bin. Ich weiß, dass ich mir keine Sorgen machen muss, ich weiß, dass ich nichts verlieren kann, aber ich schaffe es nicht, meine Ängste zu überwinden! Ich will nicht gesagt bekommen, wie scheiße ich doch wäre, wie hässlich oder dumm, und deswegen verstecke ich mich, damit sie erst gar nichts dazu sagen können. Doch jetzt habe ich festgestellt, dass ich durch mein mangelndes Selbstbewusstsein alles nur noch schlimmer gemacht habe. Ich komme komisch rüber, wurde mir letztens gesagt. Irgendwie nicht normal! Ich würde so gerne anders sein, aber ich schaffe es nicht. Ich habe schon so oft versucht, mich in die Gemeinschaft zu integrieren, aber es geht einfach nicht..
Was kann ich noch tun? Und hilft in diesem Falle ein Psychiater?

Mehr lesen

22. Juni 2009 um 1:19

Hi
ich sehe das ähnlich wie acecat. es geht mit sicherheit vielen (!!!) menschen in deinem alter genauso. wichtig ist bei schüchternheit/unsicherheiten, immer zu kommunizieren. das ist sowieso wichtig für einen menschen, das soziale. du kannst auf dieser welt tun und lassen was du willst. das bist du. und es gibt immer menschen die einen mögen. genauso wie es immer menschen gibt die einen nicht mögen. das ist völlig normal.
und zum thema psychiater, ich würde dich im moment keinesfalls als psych. krank einstufen
du reflektierst scheinbar viel. das ist eine tolle eigenschaft, aber übertreib es bitte nicht damit, geh einfach mit einem lächeln auf die leute zu, und mach dir keine gedanken darüber was die denken könnten... nicht zu sehr

blackmind

Gefällt mir

23. September 2012 um 2:10

Hey
Hey .......ich bin Die Nicole
ich bin 22 Jahre ich hab das gleiche wie du kann nix machen hab Angst alleine einkaufen zu gehen oder mit fremden Leute Tele geht nix ich hasse mein leben so wie ich bin manchmal denke ich das ich nicht leben muss und das ich am liebsten Tod sein will hab fast keine freunde kann nicht mal Arbeiten gehen hab Angst von einwach alles ich möchte sooo gern Arbeiten in verkauf aber leider könnte jeden tag heulen ich hab mir für denn 09.10 ein Termin gemacht bei Psychiater weil ich das nicht mehr aus halte ....... LG Nicole

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen