Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kaufverhalten Männer / Frauen

11. April 2013 um 13:01 Letzte Antwort: 12. April 2013 um 6:53

Hallo ihr Lieben,

in unserer WG kam kürzlich die Frage auf, ob und wenn ja, weshalb Frauen tendenziell mehr und länger einkaufen, als Männer (Kleidung, Kosmetik, Lebensmittel, ...). Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass es eine solche Tendenz tatsächlich gibt. Welche Gründe seht ihr dafür?

Über ehrliche und ernst gemeinte Beiträge würden wir uns freuen

Mehr lesen

12. April 2013 um 6:53

Also
was Lebensmittel betrifft kaufe ich nach System ein.Ich schreibe meine Liste so wie die Sachen im Laden angeordnet sind.Und am liebsten geh ich gern einkaufen kurz nach dem der Laden eröffnet hat. Dann sind die Geschäfte noch schön leer. Ja beim Kauf von Kleidung brauch ich immer lang gerade was Hosen betrifft.Da renn ich durch ca. 5 Geschäfte und probier im jeden ca 2-3 Hosen. Dann kann ich mich nie entscheiden. Ende vom Lied ist dann das ich das Geld nehme und es für unseren Sohn ausgebe.Für ihn find ich immer etwas . Was mich betrifft ich mag einkaufen überhaupt nicht.Ich find das nur stressig und frustrierend. Mein Mann mag es überhaupt nicht mit mir einkaufen zu gehen.Wir rennen dann 3-4 Stunden durch Stadt und ich hab kein einziges Teil mitgenommen . Ich versteh selber nicht die Frauen die quasi nen halben Schuhladen zu Hause haben.Ich brauch nur 4 Paar Schuhe . Bequeme Schuhe für den Alltag, 1 Paar für irgendwelche Anlässe,1 Paar für den Sommer und 1 Schuhe für den Winter.Ich geh immer nach dem Motto einkaufen : Kaufe nur was Du wirklich gebrauchen kannst .

Gefällt mir