Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Käsefüsse???

Käsefüsse???

20. Januar 2006 um 18:49

Hi ihr!

Wie würdet ihr in folgender Situation handeln?
Man ist direkt nach der Arbeit eingeladen und hat dadurch, dass man den 10 Stunden in seinen Schuhen unterwegs war, leichte Käsefüsse.
Was tun, wenn die Hausherrin beim Empfang darauf hinweist, ob man denn nicht die Schuhe ausziehen könnte. Eine etwas peinliche Situation.
Habt ihr auch schonmal sowas erlebt und wenn ja, wie habt ihr gehandelt?
Mfg
Pepe

Mehr lesen

23. Januar 2006 um 19:16

Du könntest doch
nach der Arbeit im Bad die Füße kurz waschen und frische Socken anziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2006 um 9:42

Ehrlich sein.....
... wenn die "Hausherrin" (komisches Wort übrigens) mich bitten würde meine Schuhe auszuziehen, würde ich sagen, dass ich meine Schuhe bereits länger als 10 Stunden trage und es unangenehm für die anderen werde würde und ich außerdem Golfsocken trage - 18 Loch *lach*( ich habe übrigens auch das Problem!...also das mit dem Geruch).
Ich würde meine Schuhe NICHT ausziehen!!! Und zur Not würde ich "unverrichteter" Dinge wieder heim fahren. Kann ja wohl nicht sein.... Da lasse ich auch nicht das Argument vom empfindlichen Teppich oder so gelten. Wenn ich Besuch einlade, kann ich nicht verlangen, dass sich alle die Schuhe ausziehen!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2006 um 0:32

"dann"
hallo rivella,
das problem habe ich auch und eine richtig gute loesung dafuer gefunden: murnauer's mineralfussspray.

viele gruesse,
tamy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 18:03

Mein Tipp an alle ist PEDISOLIX
Ich rate jedem die Creme gegen Fußgeruch namens PEDISOLIX. Die Creme muss man nur einmal auftragen und die beigefügten Baumwollsocken anziehen und fertig. Nach 24 Stunden hatte ich keine stinkefüsse mehr. Das Produkt habe ich vor 3 Monaten bentutzt und bis heute habe ich kein Fußgeruch mehr. Ich bin Dachdecker und bin daher auch lange Zeit in meinen Sicherheitsschuhen drin. Sehr viele Mittel wie Efasit, Scholl, Amadeo habe ich getestet. Puder, Deo, Spray.. Es war mir alles zu Aufwändig. Die Pedisolix ist die einfachste Lösung.

ciao und viel spass noch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 1:23

Mein Tipp ist auch Pedisolix
Halle Pepe..(guter Name
Auch ich und mein Mann hatten probleme mit Fußgeruch. Vergiss die Deos, und andere Mitteln gegen Fußgeruch. Bin auch sehr von Pedisolix überzeugt. Das wirkt wirklich. Zuerst konnte ich es nicht glauben das ein Mittel so lange hält. Da ja die Haut ständig arbeitet. (klingt fast wie Werbung) Aber ich bin wirklich froh darüber das wir jetzt etwas gegen den Fußgeruch gefunden haben. Bei mir hält die Wirkung noch auch nach 5 Monaten. Bei meinem Mann hat die Wirkung nach 4 Monaten langsam nachgelassen. Trotzdem hat er nicht mehr den üblen Gesantk wie vorher. Musst es mal testen. Also ich habe auch nichts negatives über das Produkt Pedisolix im Internet gefunden. Alle sind davon begeistert. Frage mich nur, warum das Produkt nicht bei den Apotheken zu kaufen ist.
MAchts gut
Kerstin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 18:05

Dauerhafte Lösung!
Also die "Hausherrin" kann ja nicht von jedem Gast verlangen, die Schuhe auszuziehen. Aber wenn es garnicht anders geht und das Problem einem selbst bekannt ist, dann kann man ja vorsorgen. Ich trage, zum Beispiel, in all meinen Schuhen, Einlegesohlen aus Zedernholz (www.zederna.de). Dadurch riechen meine Füße angenehm nach Zeder und nicht mehr nach "Käse". So kann ich unbeschwert überall meine Schuhe ausziehen, ohne Gefahr zu laufen, dass sich jemand über den Gestank beschwert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2011 um 6:44

Also ich weiß von meinem vater her...
das er früher immer HYDROFUGAL genommen hat! Er kaslt auch nimmer!
Als letztens der neue 'freund' meiner schwester da war, hat er die schuhe ausgezogen und ich bekam fast keine luft mehr! Ich wollte schon sagen SPEZI, NETT DICH KENNENZULERNEN, ABER TU MIR UND MEINER NASE DEN GEFALLEN UND ZIEH DEINE SCHUHE WIEDER AN - UND GEH! ( ich bin eigentlich nicht so unfreundlich, aber der typ hat sich schon minuspunkte geholt weil er meine gastfreundschaft über tage ausgenutzt hat! )

Also wie meine schwester das aushält ist mir ein rätsel - oder sie steht drauf!!!!

Aber HYDROFUGAL hilft wirklich!

Und zu der creme oben:

Ich kann mir nicht vorstellen das du die creme einmal benutzt, die socken anziehst und plötzlich nimmer rum kaselst! Sorry das glaub ich einfach nicht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 20:46

Pedisolix und Shoesolix
Gegen den Schuhgeruch hilft sehr gut Shoesolix und Pedisolix gegen Fußgeruch. Einfach vor der nächsten Apotheke anhalten und Sparpack kaufen
hilft, wirkt.. Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 23:03

Ich würde...
... einfach ein paar frische Socken mitnehmen, gleich aufs WC gehen, Fußdeo anwenden und Socken wechsel. Dann kann doch nichts mehr schief gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2011 um 23:21

------------
der körper wird tag täglich mit giften zu gemüllt, mit denen er nicht nur überfordert ist sondern langzeitig auch daran zugrunden geht.
jeder körper geht damit verschieden um. wenn die nieren so überladen sind, können die füße als nebenieren fungieren und können dadaurch auch echt übel riechen, da zu passend noch die falschen schuhe, socken aus polyester und bakterien runden das alles sauber ab. es gibt basische fußbäder. die bringen das alles wieder etwas ins gleichgewicht und können da zu beitragen das du gar keine käsefüße mehr haben könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2012 um 11:23

Zedernsohlen
Die Situation kenne ich und bei mir wars dann ziemlich peinlich, weil ich die ganze Zeit den Geruch von meinen Stinkefüßen in der Nase hatte und auch an der reaktion der gastgeberin erkennen konnte, dass sie es auch riecht. Seit dieser Zeit trage ich jetzt immer Zedernsohlen in all meinen Schuhen, damit mir das nicht nochmal passiert. Die Füße riechen auch nach einem langen Arbeitstag angenehm nach Zeder und ich habe keine Angst mehr die Schuhe irgendwo auszuziehen. Die Sohlen sind nur 1mm dick und passen sich super den Füßen an. Ich habe verschiedene Hersteller ausprobiert und mir haben am besten die Sohlen von Zederna gefallen. Viel Erfolg mit der Kraft der Natur ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2012 um 12:21

...
Ein "Käsefuss" hat ja auch nicht unbedingt was mit Unsauberkeit zu tun, ist eher ne mangelhafte Belüftung im Schuh wo sich Schweiss sammelt, nicht entweichen kann und den Nährboden für Bakterien bildet die den Schweiss in schweflige Verbindungen umwandeln was dann stinkt. Da kann man sich 5x am Tag die Füsse waschen ... nach ner Stunde im falschen Schuhwerk stinkts wieder.

Heisst andere Schuhe und Einlagen müssen her.

Unsauber bzw. mit einem Gefühl der Unsauberkeit würde ich garkeine Einladung annehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 11:59

Pedicare24 - Fußcreme
Hallo, versuchs mal mit dem o.g. Mittel. Das ist eine Creme gegen Schweiß und Käsefüße,die man sich auf die Fußsolen schmiert, 24 Stunden mittels einwegsocken einwirken läßt und man soll danach Monatelang keine Fußgeruch mehr haben. Mein Vater hat es probiert und seit knapp drei Monaten macht er nichts weiter als täglich zu duschen. Das Zeug Funktioniert mit silberionen und ist von Dermatest getestet. Er ist begeistert und der Rst der Familie auch, nun stinkt nichts mehr. Es ist kaum zu glauben! Was hatte der für Schweißfüße. Das Zeug gibt es nur in Apotheken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2013 um 19:33

Pedicare24, schade ums Geld!
Einen Gruß an die fleißigen Werber, hier und anderswo, behaltet euer Zeug, es taugt nichts. Wer sich mal eine Phantasiewebseite anschauen will, sucht dies mal bei Google. Alles Blödsinn was da steht, nur um Leute zum Kaufen zu locken. Das meint auch meine Apotheke. Fast 25 Euro habe ich ausgegeben, für nichts, doch, einen Klecks(10 ml) wirkungslose Creme. Alles nur Geschäftemacherei mit gutgläubigen Verbrauchern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Depressiv mit 16?
Von: hege_12272169
neu
5. Oktober 2013 um 13:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram