Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung und sexueller Missbrauch

Kann nicht schlafen

28. März 2013 um 21:46 Letzte Antwort: 24. Juni 2013 um 0:36

Hallo,

ich wurde vor drei Monaten im Urlaub vergewaltigt.

War betrunken und bin eingeschlafen. In dieser Zeit hat sich eine Urlaubsbekanntschaft an mir vergangen. Bin während der Vergewaltigung aufgewacht und war paralysiert. Ich habe nichts gemacht. Mich nur seelisch zurückgezogen und gebetet das es schnell vorbei ist.

Mittlerweile durchlebe ich die Situation jede Nacht. Ich habe Angst davor einzuschlafen. Und wenn ich schlafe wache ich mit den Bildern und Emotionen der Vergewaltigung auf.

Bin jetzt seelisch und körperlich am Ende. Traue mich nicht zur Therapie, weil ich da alles nochmal durchleben muss.

Was soll ich machen? Ich will wieder schlafen und ein normales Leben führen.

Bin für jede Idee dankbar.

Mehr lesen

31. März 2013 um 9:11

Sofort
du must zur terapie denn durch deine alptreume erllebst du es doch jede nacht neu ansonsten wierd das sehr lange dauern bis das beser wierd

Gefällt mir
23. Juni 2013 um 14:10

Mutig sein
die Therapeuten können dir so helfen dass es nicht schlimmer wird für dich sondern besser.die haben das doch gelernt.

Gefällt mir
24. Juni 2013 um 0:36

okay
okay Das is krass.
aber du musst deine vergangenheit hinter dir lassen wurd dauch vergewaltigt naja ich bin mitlerweile drüber weg (trotz des schliesmuskel risses) es ist halt so du kannst es nicht ändern könntest ja mal versuchen dich abzulenken mit was anderem

Gefällt mir