Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann nicht mehr mit Stress umgehen

Kann nicht mehr mit Stress umgehen

4. September 2012 um 21:57 Letzte Antwort: 5. September 2012 um 0:49

Ich arbeite rund um die Uhr 7 Tage die Woche für mein kreatives Studium und meine selbstständige Tätigkeit in einer Agentur. Ich hab kein Privatleben und die Aufträge stapeln sich, ich bin überlastet und weiß nicht mehr den Stress zu handeln.

Ich bin seit ein paar Wochen den ganzen Tag super hektisch und nervös und angespannt.
Ich kann mich auf nichts fokussieren, habe absolut keinen Blick mehr für Details.

Überhaupt ist mein Denken total benebelt und ich hab den ganzen Tag ein Kribbeln und Druck im Kopf und Herzrasen, was mich wahnsinning macht.

Ich würde gern alles souverän handeln wie immer, stattdessen sieht man mir 500m gegen den Wind an wie sehr ich unter Strom stehe und ich kann es nicht kontrollieren, mein Körper macht was er will, ich fange einfach an zu zittern oder zu heulen ohne eine Ursache, kann mir nichts mehr merken und egal wie sehr ich mich zwinge es geht gerade nichts mehr. Ich hab gerade so viel zu erledigen stattdessen liege ich hier nur rum, krieg so nix auf die mehr Reihe, alles was ich anfasse geht daneben und ich fühl mich einfach nur verbraucht und ausgelaugt.

Meine Freunde fragen mich ständig was los sei, das ich mich wie ein anderer Mensch verhalte.
Schlafen kann ich nur noch mit starken Schlafmitteln und ich erkenne mich nicht mehr wieder.... will einfach wieder normal sein!!!

Ich find diesen Zustand schrecklich, alle anderen kriegen es doch auch hin mal über längern Zeitraum Vollgas zu geben.

Wieso bin ich so wenig belastbar und flippe dermaßen aus, wenn das sonst nie ein Problem war? Ich fühle mich wie ein Versager....

Was macht ihr in solchen Phasen, wie kann ichs schaffen wieder klar zu kommen?

Mehr lesen

4. September 2012 um 22:11


Hey, danke dir für die Antwort.

Ich weiß das ich mir mal Zeit für Urlaub nehmen muss, aber das geht diesen Monat nicht. 4 Wochen muss ich noch durchhalten, hab ein dutzend offene Aufgaben die fertig zu stellen sind, wenn ich das nicht hinkriege ist es eine Katastrophe für mich und auch für mein Umfeld, die diese Erwartungen vorraussetzten und selber auch erfüllen, wieso also krieg ichs nicht mehr hin??

ich irgendwas tun um diese Phase durchzuhalten und wieder fit zu sein am besten morgen oder sofort :/ und danach mach ich eine Woche komplett frei....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 22:19


wenn ich jetzt aufgebe sind alle enttäuscht von mir am meißten ich von mir selbst und ich kann mich nirgendwo mehr blicken lassen, und ich hab noch mehr ärger als durch den stress

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2012 um 0:49

Notbremse
Du beachtest die Warnsignale Deines Körpers nicht. Du stehst kurz vor dem Zusammenbruch. Entweder Du änderst ganz schnell etwas oder es geht geradezu in die Erschöpfungsdepression/Burnout.

Was da ist kann nicht verdrängt werden, nimm an was Du fühlst und handle dementsprechend.

Wie alt bist Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freundin macht alles nach
Von: amrita_12462782
neu
|
4. September 2012 um 13:55
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram