Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann nicht mehr in die Schule gehn.

Kann nicht mehr in die Schule gehn.

16. September 2009 um 20:22

Hallo,
ich will nie mehr in die Schule gehen, weil ich gestern eingepullert hab. Das ist mir so peinlich. Alle habens gesehen. Ich war heute schon nicht in der Schule, aber meine Eltern wissen es nicht. Was soll ich machen. Ich will nicht zurück, alle werden mich auslachen.

Mehr lesen

18. September 2009 um 18:25

Mist
Ich war jetz schon 3 Tage nicht in der Schule. Heute kam ein Brief von der Schulleitung, dass man ein Attest für mich bräuchte. Den hab ich abgefangen und versteckt. Das kann ich meinen Eltern nie erzählen. Ich hab so Angst, dass alles rauskommt. Hat auch schon dreimal vormittags das Telefon geklingelt, ich bin natürlich nicht rangegangen...

Kann mir hier keiner helfen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 21:47

Das ist nicht so leicht.
Ich hatte keine Blasenentzündung und an der Lehrerin hat es auch nicht gelegen. Ich bin einfach nur selbst schuld. Ich gehe nicht gerne in der Schule aufs Klo und halte es eigentlich immer bis zu Hause aus. Nur an dem Tag haben wir in der letzten Stunde noch einen Test geschrieben (den ich auch versaut hab) und gerade, als der eingesammelt wurde ist es passiert.

Ich konnte auf einmal nichts mehr machen. Wollte anhalten, aber es ging nicht. Stell dir das mal vor. Ich war wirklich so blöd, mir in der 8. Klasse einzupinkeln.

Und dann bin ich grad in dem Moment knallrot gewordenen, als der Lehrer meinen Test einsammeln und der fragt noch: "Was ist denn los?" Und ich nur reflexartig "Nichts, wieso?" In dem Moment hab ich immer noch gepullert. Dann hab ich schnell meine Tasche gepackt, als einer Klassenkameradin die Pfütze auf dem Boden aufgefallen ist und natürlich gleich darauf meine nasse Hose. Die hat dann auch jeder gesehen, als ich rausgerannt bin. Zum Glück war die Stunde noch nicht vorbei, so dass ich draußen keinem begegnet bin. Auf dem Nachhauseweg hab ich immer den Rucksack vor den Schritt gehalten, wenn einer kam.

Zum Glück arbeiten meine Eltern lange...

Das war so ein Schock für mich. Ich konnte immer super lange aushalten und hab noch nie eingepullert. Das ist auch sonst keinem aus meiner Umgebung je passiert, soweit ich weiß. Ich hätte nie gedacht, dass das überhaupt passieren kann aber jetz bin ich die einzige, die so bescheuert war.

Jetzt wird wahrscheinlich eh bald alles rauskommen...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 17:53

Danke für die Antworten
Das wird echtr nicht leicht für mich. Ich weiß ja nicht mal, wer dann den Stuhl saubergemacht und die Pfütze weggewischt hat (kann man ja nicht so lassen). Ich wollte eigentlich mal meine Freundin anrufen, aber nicht mal das hab ich mich getraut. Meine Mutter hat auch schon andeutungen gemacht, dass ich so komisch wäre und so...
Wie kann ich jetzt Montag in die Schule gehen, als ob nichts gewesen wäre?

Außerdem bin ich in einen Jungen aus der 10. verknallt (er kennt mich wahrscheinlich gar nicht). Wenn der hört, dass ich eingepinkelt hab, dann hab ich bei dem nie mehr eine Chance (wohl auch bei keinem anderen Jungen). Ich bin so schon immer so schüchtern.

Ich frag mich, wie das überhaupt passieren konnte. Ich dachte immer, das geht gar nicht und ich kann es immer irgendwie anhalten. Ich musste auf dem Heinweg sogar nochmal einpullern, aber da war es ja schon egal. Die Tage musste ich auch verstärkt zur Toilette so im Abstand von 3-4 Stunden. Ist vllt. wirklich meine Blase nicht in Ordnung? Aber davor war es nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 21:10

Morgen schwänze ich wieder
Ich will einfach nicht mehr in diese Klasse. Ich kann jetzt nicht wieder zurück. Was mach ich nur.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 21:47

Kann nicht
Ich hab keine Angst, nochmal einzupullern. Nur die reaktion der anderen macht mir Angst. es hat sich bestimmt überall rumgesprochen (auch schon zu meinem Schwarm... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 21:54

Díe Wahrheit
Die Wahrheit ist, dass ich mir voll eingeschifft hab, wie ein Baby.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 22:14

Heul
Welcher Typ will schon eine, die sich in die Hose macht! Bei den Leuten aus unserer Schule bin ich da passé. Mit 14 eingepinkelt!
Ich will doch so gern mal einen Freund haben und jetzt wedren mich alle auslachen. ES IST SCHLIMM!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 4:01

Ohhh
Mir ist das auch mal passiert, da war ich 15. Ich wollt's zurückhalten und dann ists auf einmal passiert. Ich hab mich auch schrecklich gefühlt, bin dann aber wieder zur Schule und hab behauptet, ich hatte eine üble Blasenentzünding. Dagegen konnte keiner was sagen und damit hab ich auch meine Fehltage danach begründet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 11:37

Oh nein,
eben hat die Polizei hier geklingelt und ich hab nicht aufgemacht. Was mach ich jetzt nur? Ich hab solche Angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 14:29
In Antwort auf sophia_12281483

Oh nein,
eben hat die Polizei hier geklingelt und ich hab nicht aufgemacht. Was mach ich jetzt nur? Ich hab solche Angst...

Wenn schon so früh die Polizei klingelt..
machen die sich in der Schule vll schon Sorgen um dich. Weil normalerweise kommt die Polizei erst nach Wochen.
Haben sich denn schon Freundinnen bei dir gemeldet?

Herzchen, richtig peinlich wirds wenn deine Eltern, die Polizei oder das Ordnungsamt dich zur Schule bringen. Dann zieht auch die Blasenentzündung nicht mehr!
Geh hin, red dich raus und wenn jemand dir nen Spruch drückt frag was an Blasenentzündung so lustig ist? Oder nimms mit nem bomben Humor und sag "Sei froh, dass ich kein Durchfall hatte"
Also so würd ich das machen Denn wenne über dich selbst lachen kannst, akzeptieren die anderen dich und die Situation meistens total gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 17:11
In Antwort auf yui_12449517

Wenn schon so früh die Polizei klingelt..
machen die sich in der Schule vll schon Sorgen um dich. Weil normalerweise kommt die Polizei erst nach Wochen.
Haben sich denn schon Freundinnen bei dir gemeldet?

Herzchen, richtig peinlich wirds wenn deine Eltern, die Polizei oder das Ordnungsamt dich zur Schule bringen. Dann zieht auch die Blasenentzündung nicht mehr!
Geh hin, red dich raus und wenn jemand dir nen Spruch drückt frag was an Blasenentzündung so lustig ist? Oder nimms mit nem bomben Humor und sag "Sei froh, dass ich kein Durchfall hatte"
Also so würd ich das machen Denn wenne über dich selbst lachen kannst, akzeptieren die anderen dich und die Situation meistens total gut

Wenn du wüsstest...
vor ner halben Stunde ist meine Mutter nach Hause gekommen und wusste schon alles (Daß ich tagelang nicht in der Schule war). Die Polizisten waren bei ihr auf der Arbeit.
Jetzt wollte sie von mir wissen, warum ich nicht in der Schule war und ich hab erzählt, die anderen würden mich immer ärgern (was gar nicht stimmt). Sie denkt jetzt, daß ich in der Schule gemobbt werde und will morgen dort anrufen und ich muss wieder hingehen. Was soll ich jetzt nur machen? Ich konnte doch meiner Mutter nicht erzählen, dass ich eingepullert hab. Das wäre mir viel zu peinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 17:55

Hab wieder gelogen
Mist, jetzt hab ich erzählt, was passiert ist,
aber ich hab gesagt, der Lehrer hätte mich nicht rausgelassen. Jetzt will sie erst recht dort anrufen und sich über diesen Lehrer beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 18:29

Danke
Ich hab jetzt alles erzählt, wie es war.
Meine Mutti war auch gar nicht böse und hat mich getröstet und meinte, einer Klassenkameradin von ihr sei das damals auch mal passiert und daß das bei einem Mädchen schonmal vorkommen kann. Sie wird auch meinem Vater nichts erzählen. Ich bin so froh, dass es jetzt raus ist. Mutti schreibt mir auch eine Entschuldugung für die versäumten Tage und dass ich eine Blasenentzündung hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 15:03

Es war ein Fehler
Ich war heute wieder in der Schule. Das erste, was mir entgegenflog war: "Du warst aber letzte Woche schnell weg, nachdem du dir eingepisst hattest". Meine Banknachbarin musste die Pfütze wegwischen, das war so peinlich. Alle andern haben mich nur komisch angeguckt und nichts gesagt.
In der Pause dann war es am schlimmsten. Die anderen Mädchen: "Was ist das für ein Gefühl, sich vor der ganzen Klasse in die Hose zu machen" und "Ich wäre im Boden versunken" und sowas. Ich bin dann schnell weggelaufen und musste heulen. Der Rest des Tages war die Hölle.
Die Jungs waren nicht so schlimm. Da hat sogar einer gesagt: "Lasst sie doch in Ruhe." Ich dachte mal, ich hätte Freundinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2009 um 17:17
In Antwort auf sophia_12281483

Es war ein Fehler
Ich war heute wieder in der Schule. Das erste, was mir entgegenflog war: "Du warst aber letzte Woche schnell weg, nachdem du dir eingepisst hattest". Meine Banknachbarin musste die Pfütze wegwischen, das war so peinlich. Alle andern haben mich nur komisch angeguckt und nichts gesagt.
In der Pause dann war es am schlimmsten. Die anderen Mädchen: "Was ist das für ein Gefühl, sich vor der ganzen Klasse in die Hose zu machen" und "Ich wäre im Boden versunken" und sowas. Ich bin dann schnell weggelaufen und musste heulen. Der Rest des Tages war die Hölle.
Die Jungs waren nicht so schlimm. Da hat sogar einer gesagt: "Lasst sie doch in Ruhe." Ich dachte mal, ich hätte Freundinnen.

Hallo
Ich habe deine Geschichte täglich mitverfolgt.

Nein, es war das einzig Richtige, dass du wieder zur Schule bist. Zudem hattest du keine andere Wahl. Glaub mir, in einer Woche wird kein Mensch mehr davon reden.

Ich bin allerdings ziemlich enttäuscht von deiner Lehrerin. Hat sie die Klasse denn nicht informiert, was für Auswirkungen so eine Blasenentzündung haben kann? Das Thema hätte von deiner Lehrerin ganz klar aufgegriffen werden müssen heute Morgen (oder bereits gestern, als du noch nicht in der Schule warst).

Bitte halt durch. Lass dich nicht klein kriegen!

LG Mara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 16:41

Toilette
Hallo,
ich war heute das erste mal in der Toilette in der Schule. War gar nicht so schlimm. Nach der 3. Stunde musste in mal und ich hab so überlegt, ob ich es noch aushalte. Aber jetzt weiß ich ja, was dann passieren kann und ich wollte auf keinen Fall nochmal einpullern. Also bin ich einfach in der Pause auf die Toilette gegangen und hab dort gepullert. Für manche vllt. ganz normal, aber mich hat es ne Menge überwindung gekostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest