Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann nich mehr..

Letzte Nachricht: 24. Juni 2008 um 22:24
N
nadia_12318218
24.06.08 um 17:49

ich weiß es hört sich absurt an, aber meine mutter hasst mich. sie sagt es zwar nicht, aber sie zeigt es mir..
mein vater ist vor nem halben jahr gestorben.. für mich und meine drei kleineren geschwister brach eine welt zusammen..
sie schlägt uns, ich bekomme kein essen, kein trinken..
weiß nicht mehr weiter.. mein freund will auch nichts mehr von mir wissen, wegen ihr. es hat ihn fertiggemacht mitzubekommen, wie sie uns behandelt.
will nicht mehr, und kann auch nicht mehr.

Mehr lesen

I
inacio_12950219
24.06.08 um 20:21

Hi julchen,
Es tut mir leid für dich, dass deine mom dich so mies behandelt - liebt sie dich denn überhaupt nicht?
wie alt bist du? wenns wirklich schlimm bei euch zugeht, sollte das jugendamt kontaktiert werden. wende dich an jemanden aus der Jugendhilfe und vertraue ihm seine probleme an..

viel glück!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
O
odila_12869211
24.06.08 um 22:24

Unternimm etwas!!!
Liebes Julchen!

Ich weiß es nicht, aber ich denke oft darüber nach was gewesen wäre, wenn es zu meiner Kinder- u. Jugendzeit schon I-Net usw. gegeben hätte... Hätte ich etwas unternommen? Wohl schon! Damals behielt ich allerdings meinen Schmerz für mich, da ich gar nicht wußte, dass es falsch ist was passiert.

Das heißt:
Auch ich (heute 31) habe eine Mutter, die mich für jede Kleinigkeit schlug, gepaart mit emotionalem Missbrauch und ner Menge mehr... Auch ich hatte eine Schwester, allerdings hat sie sich meinen Eltern (Daddys Liebling) so angepasst, dass sie nicht soviel abbekommen hat.

Heute ist die Beziehung zu meinen Eltern gaaanz schwer, aber das war meine Entscheidung. Ich brauchte 30 Jahre um einzusehen, dass ich wohl keine Chance auf die Liebe habe, die ich mir gewünscht hätte.

Um dir wirklich helfen zu können, müsste ich mehr von dir wissen... Sry.

Aber zunächst soviel:
Bist du über 18 - sofort ausziehen!!! Jeder Tag wird dein Leben weiter neg. beeinflussen. Was deine Geschwister und nat. dich auch weiterhin, betrifft, so unternimm was. Geh nicht zum Jugendamt, die sind meist völlig überfordert. Aber dennoch besser als gar nix zu unternehmen. Doch versuch eine kleinere Stelle anzugehen(z.B. pro Familia usw.), die sich mit dir auseinandersetzen können und auch die Zeit haben. Google im Netz unter deiner Stadt: "Hilfstellen, Missbrauch, deine Stadt" - oder ruf die Kummernummer an, die geben dir auch gute Stellen, wo du hin kannst...

Gegen sie allein anzukämpfen wird sehr schwer. Fast unmöglich. Hab ich früher auch versucht und wurde nur schlimmer...

Ich bin heut mit 31 ganz schön kaputt, hab ne "tolle" psych. Erkrankung, mit der ich mein ganzes Leben leben muss... Doch du musst das nicht. Bitte lass dir ganz schnell helfen - auch deiner Geschwister zuliebe!!!

Was deinen Freund betrifft:
Wenn er sich verdrückt, nur weil er das nicht "aushalten" will ist er ein Arsch (sry). Ich hat mit 15 einen lieben Freund, der hat mich einfach mit zu sich genommen und mir beigestanden. Der Typ der nicht auch in schlechten Zeiten zu dir steht, taugt nix.

Ich wünsch dir ganz viel Glück!!!

Solltest du mehr preisgeben wollen, schreib mir mal! Und: schau mal in meinen Blog, auch da findet sich bis heute der Kampf mit meiner Mutter...

Liebe Grüße,

Melody

Gefällt mir

Anzeige