Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann mir jemand hier helfen???

Kann mir jemand hier helfen???

16. August 2007 um 17:41

ich weiß nicht mehr was ich machen soll...dewegen meine bitte an euch! wenn ihr euch das durchlest und ihr irgendeinen vorschlag habt dann lasst ihn mich bitte wissen danke!!!


also ich bin mit meinem freund jetzt knappe in jahr zusammen... wir verstehen uns eigentlich gut..bis auf eine Sache die am Anfang eine Kleinigkeit war und jetzt zum haupthema unserer beziehung geworden ist!!!

EIFERSUCHT

wir haben uns kennengelernt, da war er noh vergeben.. mir war das egal denn ich wollte keine Beziehung..haben uns einfach gut verstanden..haben gemerkt das da mehr is udn eins kam zum anderen... und jetzt??? Trümmerhaufen!!!
seine ex hat am anfang terror geschoben, weil sie ihn zurückwollte.. naja irgendwie hatte ich immer das gefühl das sie schon irgendwann aufgibt..aber hat sie nicht... warum auch den ER hat ihr ja auch gschriebn und ihr gemailt... heutige aussage dazu:ich hab mir sorgenum sie gemacht!!! ja super...wie gesagt, ich habe das gespürt und ihn ständig beim lügen und verheimlichen erwischt... er hat mich sehr gedemütigt indem er zu ihr am telefon scheiße war wenn ich daneben saß und sie später angerufen hat und ihr gesagt hat : konnte gerade nicht meine freundin war da!!! ja er hat ihr auch immer erzählt, wenn wir streit hatten!!! es ist irgendwann alles aufgeflogen und das alles ist jetzt knapp 1 1/2 Monate her!! Ich habe ihm gesagt, das ich versuche ihm zu verzeihen, aber es fällt mir so wahnsinnig schwer... oft habe ich die gedanken ob da nicht vielleicht dochnoch gefühle im Spie waren, oder ob da immer noch was ist usw.!!! Er versucht mir wirklich zu zeigen dass er mich liebt aber ich habe manchmal zweifel und mach mit meinen ständigen szenen alles kaputt (habe ich das gefühl) ich bin mittlerweile auf alles eifersüchtig... und traue ihm nicht mal mehr wenn er sagt er geht zu nem Kumpel... (habe dann immer angst das sie sich wieder heimlich treffen) mir wird schlecht wenn ich daran denke...
weiß echt nicht mehr weiter!!!

könnt ihr mir helfen???

Princessa

Mehr lesen

16. August 2007 um 18:22

"_"
Liebe Princessa,

ich kann deine Eifersucht sehr gut nachvollziehen... Er hat angefangen dein Vertrauen zu missbrauchen, dich belogen und gedemütigt. Es ist also völlig verständlich, dass du ihm nicht mehr traust.
Hat er denn immernoch Kontakt zu seiner Ex oder weißt du das nicht genau?
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du das jetzt nicht hören willst, aber ich glaube, dass dein Freund nicht ganz ehrlich zu dir war bzw. ist!
Ich habe auch gerade eine harte Trennung hinter mir... Er hat mich nach zwei wundervollen Jahren einfach so verlassen... Ohne Grund! Und das auch noch per SMS! Ich habe ihn angefleht und gebettelt mir zu sagen, was der Grund ist, aber er hat mich ignoriert... So behandelt, als wäre ich eine ansteckende Krankheit!
Irgendwann kam von ihm nur die Nachricht, dass er eine Neue hat und deswegen nicht mehr möchte, dass ich mich bei ihm melde, weil ich seine neue Patnerin damit sehr verletzen würde.
Das war mal eine klare Ansage! Auch, wenn ich bis jetzt immernoch nicht den ganz genauen Grund weiß, warum er mich so völlig ohne Worte nach einer so schönen Beziehung verlassen hat, muss ich ihn los lassen... Er hat eine Neue und er steht zu IHR! Was ich dir mit meiner Geschichte sagen will: Es muss noch einen anderen Grund geben, weshalb er bis heute noch Kontakt mit seiner Ex hat. Dass er sich NUR Sorgen um sie macht, ist Schwachsinn und ich glaube, dass spürst du ganz genau!
Würde er dich wirklich lieben, würde er zu DIR stehen und den Kontakt zu seiner Ex abbrechen, solange er weiß, dass sie ihn zurück möchte!

Tut mir leid Princessa... Das war jetzt bestimmt nicht, dass was du gern hörst, aber ich denke, dass dein Freund etwas zu verheimlichen hat, was noch nicht auf den Tisch gelegt wurde!
Kannst du nicht einmal ganz in Ruhe mit ihm darüber sprechen? Ohne ihm vielleicht sofort Vorwürfe oder etc. zu machen... Denn dann wird er gleich wieder abblocken und mit seinen Notlügen fortfahren!

Halt die Ohren steif und denk immer dran: Lügen hat niemand verdient!

Kein Mensch ist deine Träne wert! Und der einzige, der sie wert ist, wird alles dafür tun damit du NIEMALS weinen musst!

Liebe Grüße
Nickybacky87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 19:09
In Antwort auf laryn_12635518

"_"
Liebe Princessa,

ich kann deine Eifersucht sehr gut nachvollziehen... Er hat angefangen dein Vertrauen zu missbrauchen, dich belogen und gedemütigt. Es ist also völlig verständlich, dass du ihm nicht mehr traust.
Hat er denn immernoch Kontakt zu seiner Ex oder weißt du das nicht genau?
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du das jetzt nicht hören willst, aber ich glaube, dass dein Freund nicht ganz ehrlich zu dir war bzw. ist!
Ich habe auch gerade eine harte Trennung hinter mir... Er hat mich nach zwei wundervollen Jahren einfach so verlassen... Ohne Grund! Und das auch noch per SMS! Ich habe ihn angefleht und gebettelt mir zu sagen, was der Grund ist, aber er hat mich ignoriert... So behandelt, als wäre ich eine ansteckende Krankheit!
Irgendwann kam von ihm nur die Nachricht, dass er eine Neue hat und deswegen nicht mehr möchte, dass ich mich bei ihm melde, weil ich seine neue Patnerin damit sehr verletzen würde.
Das war mal eine klare Ansage! Auch, wenn ich bis jetzt immernoch nicht den ganz genauen Grund weiß, warum er mich so völlig ohne Worte nach einer so schönen Beziehung verlassen hat, muss ich ihn los lassen... Er hat eine Neue und er steht zu IHR! Was ich dir mit meiner Geschichte sagen will: Es muss noch einen anderen Grund geben, weshalb er bis heute noch Kontakt mit seiner Ex hat. Dass er sich NUR Sorgen um sie macht, ist Schwachsinn und ich glaube, dass spürst du ganz genau!
Würde er dich wirklich lieben, würde er zu DIR stehen und den Kontakt zu seiner Ex abbrechen, solange er weiß, dass sie ihn zurück möchte!

Tut mir leid Princessa... Das war jetzt bestimmt nicht, dass was du gern hörst, aber ich denke, dass dein Freund etwas zu verheimlichen hat, was noch nicht auf den Tisch gelegt wurde!
Kannst du nicht einmal ganz in Ruhe mit ihm darüber sprechen? Ohne ihm vielleicht sofort Vorwürfe oder etc. zu machen... Denn dann wird er gleich wieder abblocken und mit seinen Notlügen fortfahren!

Halt die Ohren steif und denk immer dran: Lügen hat niemand verdient!

Kein Mensch ist deine Träne wert! Und der einzige, der sie wert ist, wird alles dafür tun damit du NIEMALS weinen musst!

Liebe Grüße
Nickybacky87

Hallo...
nein das war sicher nicht das was ich hören wollte aber eben dass was ich weiß...

soweit ich weiß hat er keinen Kontakt mehr zu ihr!

komischerweise schwirrt mir jetzt gerade ein anderer Gedanke im Kopf:
Er hat zu mir gesagt, er wollte den Kontakt abbrechen, nachdem er sichmal mit ihr getroffen hatte...in diesem Treffen hat sie ihm gesagt, das sie einen neuen hat und er sich nun entscheiden müsse entwerder er nimmt sie zurück oder sie geht zu dem neuen!!!

Wie soll ich ihn ohne Vorwürfe ansprechen???

danke für deine lieben worte,, freu mich auf antwort von dir

Princessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 13:44

Noch wer hier der mir helfen kann...
ich wäre sehr dankbar... weiß selbst net mehr was ich denken soll???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 18:49
In Antwort auf althea_12570306

Hallo...
nein das war sicher nicht das was ich hören wollte aber eben dass was ich weiß...

soweit ich weiß hat er keinen Kontakt mehr zu ihr!

komischerweise schwirrt mir jetzt gerade ein anderer Gedanke im Kopf:
Er hat zu mir gesagt, er wollte den Kontakt abbrechen, nachdem er sichmal mit ihr getroffen hatte...in diesem Treffen hat sie ihm gesagt, das sie einen neuen hat und er sich nun entscheiden müsse entwerder er nimmt sie zurück oder sie geht zu dem neuen!!!

Wie soll ich ihn ohne Vorwürfe ansprechen???

danke für deine lieben worte,, freu mich auf antwort von dir

Princessa

"_"
Hey Princessa!
Ich bin es nochmal...
Ich kann mir gut vorstellen, dass es in deiner Situation sehr schwer ist ihn ohne Vorwürfe anzusprechen, aber frag ihn doch vielleicht erst einmal wie er die ganzen Vorfälle sieht! Gib ihm Zeit darüber nachzudenken, wie er sich in DEINER Situation fühlen würde. Lass ihn sich in dich hinein versetzen!
Fange euer Gespräch auf gar keinen Fall mit Vorwürfen wie "Du hast mich die ganze Zeit belogen" oder "Du kannst mich garnicht mehr lieben" oder vielleicht mit "Du musst noch etwas für sie empfinden" an... Das würde zu nichts führen und er würde sofort wieder zu machen!
Du musst ihm ganz deutlich zu verstehen geben, wie du dich mit der momentanen Situation fühlst und dass es dir ziemlich schlecht geht und du zur Zeit nicht mehr weiter weißt.
Wenn er dich wirklich lieben sollte, wird er spätestens dann einlenken, denn jemanden den man sehr liebt, möchte man bewusst niemals so verletzen!
Sollte er keinen einzigen Schritt auf dich zu kommen, auch dann nicht, wenn er ganz genau weiß wie mies es dir geht, hast du ebenfalls eine eindeutige Antwort... Die würde dir sicher nicht passen, aber möchtest du wirklich mit jemandem zusammen sein, der dich belügt, verleugnet und auch noch bewusst so verletzt!?
Das kann keine Beziehung aushalten, denn eine Beziehung ist ein ständiges Nehmen und Geben und wenn genau das nur von deiner Seite kommt, hat er dich nicht verdient und du solltest deine Kraft lieber in Dinge stecken, die Aussicht auf Erfolg versprechen.
Lass dich damit auf gar keinen Fall kaputt machen!
Du hast ein Recht darauf ihn Dinge zu fragen, die dir komisch vor kommen oder die du nicht verstehst! Damit zerstörst du eure Beziehung mit Sicherheit nicht!
Vielmehr ist es er, der mit seiner Lügen viel zerstört und anscheinend ist ihm gar nicht bewusst, was er damit aufs Spiel setzt... Oder es ist ihm, was wir nicht hoffen wollen, egal was er verlieren könnte. Aber ich kenne deinen Freund ja nicht und will deswegen nicht gleich so hart urteilen!

Was die Geschichte mit seiner Ex betrifft: Der neue Freund von ihr war ganz klar nur ein Druckmittel dafür, um deinen Freund bzw. ihren Ex zurück zu bekommen.

Ich denke an dich...
Liebe Grüße
Nickybacky87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 10:23

Hallo,
du kannst vermuten und dir ein fürchterliches Kopfkino machen, ob du die Wahrheit erfährst, ich weiß es nicht. Aber
du bist völlig verzweifelt und kannst wohl nicht weitermachen. Das kann ich dir auch nicht raten. Ich würde ein Gespräch suchen mit deinem Freund, ihm erzählen wie du dich fühlst!!!! ohne Vorwürfe, weil sonst hört dir der andere nicht zu. Versuche jeden Satz mit "ich fühle mich....verletzt, hintergangen, ich habe das Gefühl ich kann
dir nicht trauen usw........." Keinen Vorwurf bitte an ihn.Und dann verlange eine Pause von ? Wochen, wo es keine SMS
keine Anrufe, keine Treffen und dergleichen gibt. Ihr könnt euch verabreden für dann und dann und dann beide nochmal die Beziehung klären,entweder das Ende oder den Fortbestand und jeder kann dann auch sagen, was er von einer Beziehung erwartet. Nur ein Vorschlag.
Ich wünsche dir alles Gute.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 11:56
In Antwort auf laryn_12635518

"_"
Hey Princessa!
Ich bin es nochmal...
Ich kann mir gut vorstellen, dass es in deiner Situation sehr schwer ist ihn ohne Vorwürfe anzusprechen, aber frag ihn doch vielleicht erst einmal wie er die ganzen Vorfälle sieht! Gib ihm Zeit darüber nachzudenken, wie er sich in DEINER Situation fühlen würde. Lass ihn sich in dich hinein versetzen!
Fange euer Gespräch auf gar keinen Fall mit Vorwürfen wie "Du hast mich die ganze Zeit belogen" oder "Du kannst mich garnicht mehr lieben" oder vielleicht mit "Du musst noch etwas für sie empfinden" an... Das würde zu nichts führen und er würde sofort wieder zu machen!
Du musst ihm ganz deutlich zu verstehen geben, wie du dich mit der momentanen Situation fühlst und dass es dir ziemlich schlecht geht und du zur Zeit nicht mehr weiter weißt.
Wenn er dich wirklich lieben sollte, wird er spätestens dann einlenken, denn jemanden den man sehr liebt, möchte man bewusst niemals so verletzen!
Sollte er keinen einzigen Schritt auf dich zu kommen, auch dann nicht, wenn er ganz genau weiß wie mies es dir geht, hast du ebenfalls eine eindeutige Antwort... Die würde dir sicher nicht passen, aber möchtest du wirklich mit jemandem zusammen sein, der dich belügt, verleugnet und auch noch bewusst so verletzt!?
Das kann keine Beziehung aushalten, denn eine Beziehung ist ein ständiges Nehmen und Geben und wenn genau das nur von deiner Seite kommt, hat er dich nicht verdient und du solltest deine Kraft lieber in Dinge stecken, die Aussicht auf Erfolg versprechen.
Lass dich damit auf gar keinen Fall kaputt machen!
Du hast ein Recht darauf ihn Dinge zu fragen, die dir komisch vor kommen oder die du nicht verstehst! Damit zerstörst du eure Beziehung mit Sicherheit nicht!
Vielmehr ist es er, der mit seiner Lügen viel zerstört und anscheinend ist ihm gar nicht bewusst, was er damit aufs Spiel setzt... Oder es ist ihm, was wir nicht hoffen wollen, egal was er verlieren könnte. Aber ich kenne deinen Freund ja nicht und will deswegen nicht gleich so hart urteilen!

Was die Geschichte mit seiner Ex betrifft: Der neue Freund von ihr war ganz klar nur ein Druckmittel dafür, um deinen Freund bzw. ihren Ex zurück zu bekommen.

Ich denke an dich...
Liebe Grüße
Nickybacky87

Also erst einmal danke
das du dir so viel ziet nimmst... in meinem freundeskreis ist es schwer weil keiner mal was ähnliches erlebt hat und ich mir da so unverstanden vorkomme!!

Es gab gestern eine kleine Diskussion, das ich ihm ja "immernoch" nciht vertraue und damit SEIN leben zerstöre...

Ich war wie vor den kopf gestoßen habe dann erst versucht zu reden, und dann hab ich gemerkt, dass das keinen sinn macht! Er ist dann kurz weggegangen ich hab mich daran gmacht, meine Sachen zu packen...

Er kam wieder und sagte nur wo willst du hin. Ich hab ihm dann gesagt, dass ich gehen werde und das ich keine lust mehr habe ihm zur liebe meinen Ärger runterzuschlucken, damit er sich besser fühlt...
Ich habe ganz ruhig gesprochen, und gesagt, dass sich an meiner liebe nichts geändert hat aber ich nicht bereit bin in einer Beziehung zu leben, wo er nicht bereit ist, darauf zu achten wie es mir geht, dass er kein Interesse darn zeigt zu verstehen was i mir vorhgeht! dann habe ich weiter gepackt... Er stand nur noch da und sagte dass ich nicht gehen soll! Ich habe dann nur noch gefragt, ob mir einen Grund nennen kann, warum ich bleiben soll...er sagte, dass er mcih liebt... daraufhin habe ich gesagt, dass ichihm das glaube,dass aber nichts an der Tatsache ändert, dass er sich nciht für mein "Gefühle" interessiert!
danach bin ich gegangen...

er weinte ich weinte..echt grausig... binzu meinen eltern...
heute morgen kam ermit einer Rose und gelobte Besserung, er will mich nicht verlieren, ich hätte sein leben bereichert und es täte ihm leid, dass er das gegenteil behauptet hat!!! Ich bin seine große liebe und er kann sichnciht vorstellen ohne mich zu leben...

heute ist er nicht zu hause und ich werde die zeit nutzen um nachzudenken...
morgen wollen wir reden.. und gucken ob es noch eine chance gibt...

Er fährt heute auf ein Treffen, wo ich gegen war.. und so bescheuert es sich anhört, ichhabe angst, dass er dort eine andere kennelernt...

ich verstehe mcih selbst nicht mehr...

würde mich über eine Antwort freuen...

LG
Princessa
vielleicht, hat er ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 15:09

Was erwartest Du?
inneren Frieden wenn Du DAS genau einer Frau angetan hast.
Verhalte Dich selber korrekt so dass Du gut schlafen kannst und ein beruhigendes Gefühl hast.
Versetze Dich mal in seine Ex, wie würdest Du Dich fühlen? Und so fühlst Du Dich nun.
Suche Dir einen guten Mann der nicht fremdgeht und der noch frei ist und dann heirate ihn doch. Wenn es der Richtige ist dann mal zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 12:14
In Antwort auf althea_12570306

Also erst einmal danke
das du dir so viel ziet nimmst... in meinem freundeskreis ist es schwer weil keiner mal was ähnliches erlebt hat und ich mir da so unverstanden vorkomme!!

Es gab gestern eine kleine Diskussion, das ich ihm ja "immernoch" nciht vertraue und damit SEIN leben zerstöre...

Ich war wie vor den kopf gestoßen habe dann erst versucht zu reden, und dann hab ich gemerkt, dass das keinen sinn macht! Er ist dann kurz weggegangen ich hab mich daran gmacht, meine Sachen zu packen...

Er kam wieder und sagte nur wo willst du hin. Ich hab ihm dann gesagt, dass ich gehen werde und das ich keine lust mehr habe ihm zur liebe meinen Ärger runterzuschlucken, damit er sich besser fühlt...
Ich habe ganz ruhig gesprochen, und gesagt, dass sich an meiner liebe nichts geändert hat aber ich nicht bereit bin in einer Beziehung zu leben, wo er nicht bereit ist, darauf zu achten wie es mir geht, dass er kein Interesse darn zeigt zu verstehen was i mir vorhgeht! dann habe ich weiter gepackt... Er stand nur noch da und sagte dass ich nicht gehen soll! Ich habe dann nur noch gefragt, ob mir einen Grund nennen kann, warum ich bleiben soll...er sagte, dass er mcih liebt... daraufhin habe ich gesagt, dass ichihm das glaube,dass aber nichts an der Tatsache ändert, dass er sich nciht für mein "Gefühle" interessiert!
danach bin ich gegangen...

er weinte ich weinte..echt grausig... binzu meinen eltern...
heute morgen kam ermit einer Rose und gelobte Besserung, er will mich nicht verlieren, ich hätte sein leben bereichert und es täte ihm leid, dass er das gegenteil behauptet hat!!! Ich bin seine große liebe und er kann sichnciht vorstellen ohne mich zu leben...

heute ist er nicht zu hause und ich werde die zeit nutzen um nachzudenken...
morgen wollen wir reden.. und gucken ob es noch eine chance gibt...

Er fährt heute auf ein Treffen, wo ich gegen war.. und so bescheuert es sich anhört, ichhabe angst, dass er dort eine andere kennelernt...

ich verstehe mcih selbst nicht mehr...

würde mich über eine Antwort freuen...

LG
Princessa
vielleicht, hat er ja

Also ich denke,...
dass du genau richitg reagiert hast, als du deine Sachen gepackt hast und erstmal zu deinen Eltern gegangen bist, liebe Princessa. Verschaffe ihm und vor allen Dingen dir selbst etwas Abstand von dem ganzen Ärger... Meistens sieht man die gesamte Situation dann auch etwas klarer! Außerdem merkt man leider oft erst dann was man an seinem Partner hatte, wenn es schon zu spät ist und man ihn verloren hat! Vielleicht rüttelt dieser Schock ihn ja auch endlich mal wach und bemerkt jetzt, wie blöd er dich behandelt hat!
Gehe bloß nicht zu früh wieder auf ihn ein... Lasse ihn ruhig ein wenig zappeln... Dann weiß er auch gleich, dass du nicht alles mit dir machen lässt und nicht zu allem "ja und amen" sagst.
Ich kann dir garantieren, dass es sehr schwer werden wird ihn ein wenig auf Abstand zu halten, gerade, weil du ihn liebst... Aber glaube mir, wenn er dich auch so sehr liebt, wie er sagt,wird es sich lohnen!
Für dich ist es jetzt an der Zeit um deine Beziehung zu kämpfen und das machst du nicht, indem du ihn drängst, sondern indem du ihm Zeit lässt!
Auch, wenn es nicht das ist, was du hören willst: Vielleicht muss er sich auch erstmal im klaren darüber werden, was er eigentlich wirklich will!
Ich meine, was nützt dir ein Freund, der sich zwar für dich entschieden hat, mit seinen Gedanken aber ganz woanders ist!?
Glaub mir, in diesem Fall wäre es besser für dich, wenn er sich erst einmal klar darüber wird, was er wirklich will und sich dann gegen dich entscheidet, weil er merkt, dass da vielleicht doch noch Gefühle für eine Andere sind!
Das würde sehr weh tun und ich weiß ganz genau, dass du das auch auf gar keinen Fall möchtest, aber dann hätte das ständige Gelüge endlich ein Ende!
Im besten Falle merkt er nach einiger Zeit natürlich, wie weh er dir getan hat und entscheidet sich ohne wenn und aber für DICH!
Du musst halt immer nur im Hinterkopf haben, dass nicht jeder Film ein "Happy End" hat... Auch, wenn ich mir für deinen Film selbstverständlich einen guten Ausgang wünsche!
Ich meine, er hat dir ja auch schon seine Gefühle offenbart, indem er geweint und sich am nächsten Tag mit einer Rose bei dir entschuldigt hat!
Das sollte dir eigentlich zeigen, dass ihm auf jeden Fall was an dir und eurer Beziehung liegt! Das ist doch schon einmal was und auf jeden Fall der erste Schritt!

Zu einer funktionierenden Beziehung gehört allerdings auch, dass man Kompromisse eingehen kann... Das sollte jetzt ein Anspiel auf das Treffen sein, wo er hin fährt!
Ich kann verstehen, dass du gerade jetzt, in dieser verfänglichen Situation Angst hast, dass er Neue kennenlernt, aber glaube mir... So schnell geht das nicht!!! Man lernt ja nicht an jeder Straßenecke Leute kennen, mit denen man gleich was anfangen möchte!
Verbieten kannst du es ihm nämlich auf gar keinen Fall dort hinzufahren... In diese Versuchung solltest du auch nie kommen, denn dann treibst du ihn immer weiter von dir weg! Ich kann aber verstehen, dass du ihm momentan nicht so vertrauen kannst!
Doch um jemanden kennenzulernen, muss man nicht irgendwohin fahren... Er kann morgen schon aus der Haustür gehen und seine Traumfrau auf der Straße lang gehen sehen! Eine Garantie dafür, ob er IRGENDWO eine Hübschere oder Nettere trifft, wirst du also NIE bekommen! Doch, wenn er dich wirklich liebt, dann weiß er wohin er gehört!!!
Anderenfalls, und das klingt jetzt hart, war er es nie wert oder eure Beziehung ohnehin schon zum Scheitern verurteilt! Ich glaube nämlich, dass man nie ohne Grund fremdgeht... Da muss schon vorher etwas in der Beziehung arg schief gelaufen sein!

Versuche also dich abzulenken und nicht ständig darüber nachzudenken, ob er gerade eine "Bessere" kennen gelernt hat!
Nutze dir Zeit lieber und überlege, wie ihr die Probleme in eurer Beziehung beseitigen könnt!

Ich wünsche dir viel Kraft dabei!

Wo kommst du eigentlich her? Habe gesehen, dass du auch aus Niedersachsen bist...

Liebe Grüße
Nickybacky87
Das würde dich nur kaputt machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:01
In Antwort auf laryn_12635518

Also ich denke,...
dass du genau richitg reagiert hast, als du deine Sachen gepackt hast und erstmal zu deinen Eltern gegangen bist, liebe Princessa. Verschaffe ihm und vor allen Dingen dir selbst etwas Abstand von dem ganzen Ärger... Meistens sieht man die gesamte Situation dann auch etwas klarer! Außerdem merkt man leider oft erst dann was man an seinem Partner hatte, wenn es schon zu spät ist und man ihn verloren hat! Vielleicht rüttelt dieser Schock ihn ja auch endlich mal wach und bemerkt jetzt, wie blöd er dich behandelt hat!
Gehe bloß nicht zu früh wieder auf ihn ein... Lasse ihn ruhig ein wenig zappeln... Dann weiß er auch gleich, dass du nicht alles mit dir machen lässt und nicht zu allem "ja und amen" sagst.
Ich kann dir garantieren, dass es sehr schwer werden wird ihn ein wenig auf Abstand zu halten, gerade, weil du ihn liebst... Aber glaube mir, wenn er dich auch so sehr liebt, wie er sagt,wird es sich lohnen!
Für dich ist es jetzt an der Zeit um deine Beziehung zu kämpfen und das machst du nicht, indem du ihn drängst, sondern indem du ihm Zeit lässt!
Auch, wenn es nicht das ist, was du hören willst: Vielleicht muss er sich auch erstmal im klaren darüber werden, was er eigentlich wirklich will!
Ich meine, was nützt dir ein Freund, der sich zwar für dich entschieden hat, mit seinen Gedanken aber ganz woanders ist!?
Glaub mir, in diesem Fall wäre es besser für dich, wenn er sich erst einmal klar darüber wird, was er wirklich will und sich dann gegen dich entscheidet, weil er merkt, dass da vielleicht doch noch Gefühle für eine Andere sind!
Das würde sehr weh tun und ich weiß ganz genau, dass du das auch auf gar keinen Fall möchtest, aber dann hätte das ständige Gelüge endlich ein Ende!
Im besten Falle merkt er nach einiger Zeit natürlich, wie weh er dir getan hat und entscheidet sich ohne wenn und aber für DICH!
Du musst halt immer nur im Hinterkopf haben, dass nicht jeder Film ein "Happy End" hat... Auch, wenn ich mir für deinen Film selbstverständlich einen guten Ausgang wünsche!
Ich meine, er hat dir ja auch schon seine Gefühle offenbart, indem er geweint und sich am nächsten Tag mit einer Rose bei dir entschuldigt hat!
Das sollte dir eigentlich zeigen, dass ihm auf jeden Fall was an dir und eurer Beziehung liegt! Das ist doch schon einmal was und auf jeden Fall der erste Schritt!

Zu einer funktionierenden Beziehung gehört allerdings auch, dass man Kompromisse eingehen kann... Das sollte jetzt ein Anspiel auf das Treffen sein, wo er hin fährt!
Ich kann verstehen, dass du gerade jetzt, in dieser verfänglichen Situation Angst hast, dass er Neue kennenlernt, aber glaube mir... So schnell geht das nicht!!! Man lernt ja nicht an jeder Straßenecke Leute kennen, mit denen man gleich was anfangen möchte!
Verbieten kannst du es ihm nämlich auf gar keinen Fall dort hinzufahren... In diese Versuchung solltest du auch nie kommen, denn dann treibst du ihn immer weiter von dir weg! Ich kann aber verstehen, dass du ihm momentan nicht so vertrauen kannst!
Doch um jemanden kennenzulernen, muss man nicht irgendwohin fahren... Er kann morgen schon aus der Haustür gehen und seine Traumfrau auf der Straße lang gehen sehen! Eine Garantie dafür, ob er IRGENDWO eine Hübschere oder Nettere trifft, wirst du also NIE bekommen! Doch, wenn er dich wirklich liebt, dann weiß er wohin er gehört!!!
Anderenfalls, und das klingt jetzt hart, war er es nie wert oder eure Beziehung ohnehin schon zum Scheitern verurteilt! Ich glaube nämlich, dass man nie ohne Grund fremdgeht... Da muss schon vorher etwas in der Beziehung arg schief gelaufen sein!

Versuche also dich abzulenken und nicht ständig darüber nachzudenken, ob er gerade eine "Bessere" kennen gelernt hat!
Nutze dir Zeit lieber und überlege, wie ihr die Probleme in eurer Beziehung beseitigen könnt!

Ich wünsche dir viel Kraft dabei!

Wo kommst du eigentlich her? Habe gesehen, dass du auch aus Niedersachsen bist...

Liebe Grüße
Nickybacky87
Das würde dich nur kaputt machen!!!

Ja bin auch aus niedersachsen
komme aus der NÄHE von osnabrück und du???

also ich habe es wirklich so satt, mich ständig mit ihm zu streiten, aber e ist mittlerweile auch schon so gereizt, das es für mcih so scheint als hätte es immer weniger sinn...
ich werde langsam echt bekloppt... denke echt das ihm alles lieber wäre außer mir...

von außen betrachtet ist es ganz normal das unsere beziehung so ist..
fängt ja schon beim kennenlernen an: er mit seiner damaligen freundin in einer Diskothek.. sein bester freund hatte was mit einer guten bekannten von mir.. tja wir kurz geredet wollte er meine nummer!(hat meine freundin gefragt) ich hatte eigentlich gesagt nee möchte ich nicht, weil er eben ne freundin hat und ich auch nix haben wollte also weder beziehung noch affäre...
naja nach 2 wochen hat er sich doch gemeldet, wir haben sms geschrieben und er frug ob er vorbeikommen darf.. haben uns dann in einm cafe getroffen wollte nicht bei mir zu hause...
tja wir hatten super viel spaß, haben geredet, viel gelacht, das wars.. telefonate wurden häufiger, er schnitt dann öfter das thema seine freundin an... das es ja ach wie schlecht laufen würde! Darufhin habe ich Kontakt mehr oder minder abgebrochen..ich wollte bei sowas nicht dazwischen stehen, da ich ja auch schon viel von den beiden wusste!! habe es ihm gesagt und er meldete sich nach einiger zeit, sagte, er hätte sich total i mich verliebt und mit seiner freundin schluß gemacht! naja toll
denke mir natürlich jetzt, dass mir das ja auch passieren könnte!!!
er ist ein typ der immer auf leute zugeht.. wenn wir zusammen weg gehen steht auch bei seinen ex... ich kann es nicht haben, wobei er auch nen hals kriegt wenn ich nur n ex von mir sehe...
aber für ihn ist das ok...gab mega ärger..naja und ich denke mir dann:wenn er so schon ist wenn ICH DABEI bin, wie dann wohl ohne mich???
und so kam dann alles zusammen, die lügen, das nicht zu mir stehen, es macht mich fertig... sie (also die ex) hat so lange so viel von unserer beziehung kaputt genacht (er natürlich auch)
und einen so großen stellenwert eingenommen???vestehst du wie ich das meine???

musste mir das mal von der seele schreiben!!!

hoffe war nichtzu viel...

lg
princessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:29

Zeig Verständnis
Hey,

ich wurde auch von meinen langjährigen Freund verlassen wegen einer anderen! Ich glaube du musst dir keine Sorgen machen, weil die beiden sich schreiben oder telefonieren... Bei mir war es auch so, ich wollte ihn am Anfang zwar zurück haben aber der eigentlich Grund war das ich nur mit ihm über meine Probleme reden wollte. So wie früher, da wir eben alles über uns kannten und er am besten wusste wie ich mich fühle...

Sei auf gar keinen Fall Eifersüchtig. Das bringt nichts. Zeig verständnis für die beiden...

Schließlich hast du ihr auch sehr weh getan!

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:59
In Antwort auf inan6

Zeig Verständnis
Hey,

ich wurde auch von meinen langjährigen Freund verlassen wegen einer anderen! Ich glaube du musst dir keine Sorgen machen, weil die beiden sich schreiben oder telefonieren... Bei mir war es auch so, ich wollte ihn am Anfang zwar zurück haben aber der eigentlich Grund war das ich nur mit ihm über meine Probleme reden wollte. So wie früher, da wir eben alles über uns kannten und er am besten wusste wie ich mich fühle...

Sei auf gar keinen Fall Eifersüchtig. Das bringt nichts. Zeig verständnis für die beiden...

Schließlich hast du ihr auch sehr weh getan!

Alles Gute

Gut... verstehen kann ich dich
schon...

aber nicht ICH habe IHR wehgetan...
das war ihr exfreund... ich kann herzlich wenig dafür, nur weil ich zufällig da war und er mich toll fand??? ne, ich glaube nichtdas ich mir den Schuh anziehen muss!!!

LG
Princessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen