Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann mir jemand helfen?

Letzte Nachricht: 10. November 2009 um 21:18
L
ling_12771618
08.11.09 um 12:32


ich leide leider auch wieder an diesen scheiß Attacken hatte 2006 das erste mal das Vergnügen mit sowas war dann auch beim Arzt und alles habe Medikamente bekommen ging dann auch wieder . So nun bin ich wieder an der gleichen Panickattacke , habe ständigen Harndrang , hab nasse Hände werde nervös denke ich muss sterben, kipp um niemand hilft mir usw. Das ist echt schrecklich , am schlimmsten ist es morgens nach dem ich auf dem Klo war ziehts mir mein kompletten Bauch zusammen bekomm nasse Hände inklusive Füße werde nervös lauf hin und her wie eine gestörte denke jetzt passiert es gleich das ich umkippe mir stichts dann in meinen Bauch das macht mir alles noch mehr Angst , bilde mir die schlimmsten Krankheiten ein leide an Durchfall usw das ist echt schrecklich habe jetzt wieder einen Termin beim Psychologen gemacht muss wohl wieder sein -.- Hat jemand die gleichen Symptome ??? Es ist einfach grausam damit Tag für Tag klar zu kommen, ich weiß ja das nix passiert aber irgendwie wollen die Symptome nicht weg gehen =(

Mehr lesen

M
maleah_12466542
09.11.09 um 12:15

HI Maja0601
Ich fühle total mit Dir, habe seit 2007 dieses Problem! Werde es einfach nicht los! Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt die stellten nur Psycosomatische Störungen fest sowie Angstattacken! Ich habe in 3 Tagen einen Termin beim Neurologen und brauche aber ursprünglich einen Psycologen. Ich hoffe das sie mir dann einen guten Empfehlen kann! Meine Frage währe: Aus deinem Text ergeht das Du warscheinlich bereits in Behandlung warst, hat es Dir geholfen? Und wie lange war Deine Behandlung! Ich war bei 3 Sitzungen in Berlin, bin aber leider Umgezogen. Hier gibt es nicht all zu viele Ärzte, ich war aber sehr verblüfft wie der Psychologe mich analysiert hat! Ich habe auch immer das Gefühl gleich umzukippen und keiner findet mich! Denke mir die schlimmsten Horrorgeschichten aus. Da ich auch noch Herzrasen sowie manchmal schmerzen in den Armen habe! Oder auch das Gefühl das meine Beine so leicht werden wie eine Feder das sie mich gleich nicht mehr tragen! Hab auch schon manche Tage da gesessen und geheult weil ich solche Angst habe oder auch darüber nachgedacht warum kann es nicht einfach enden und wie der Tod am schönsten währe, also sprich bitte hol mich wenn ich schlafe! Dieses hier bestimmt meinen Tag, meine Beziehung geht den Basch runter, meinen Kindern gegenüber reisse ich mich ungemein zusammen. Die sind die einzigsten die es nicht zu spüren bekommen! Ich stelle mir auch vor, ich währe nicht mehr da und sie währen allein! Das tut mir so weh, es schwirrt alles mögliche in meinem Kopf rum! Mit der bitte es soll auf hören. Es währe schön wenn Du mir antworten könntest ob ich all meine Hoffnung in den Psychologen setzen kann!

Gefällt mir

M
maleah_12466542
09.11.09 um 12:19

Nochmal!
Ich vergass zu erwähnen, mein Psychologe in Berlin riet mir Sport zu treiben 1 mal die woche zu Joggen, doch ich habe Angst selbst da umzukippen! Oder im Wald die Bäume an zu schreine!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
ling_12771618
10.11.09 um 21:11
In Antwort auf maleah_12466542

HI Maja0601
Ich fühle total mit Dir, habe seit 2007 dieses Problem! Werde es einfach nicht los! Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt die stellten nur Psycosomatische Störungen fest sowie Angstattacken! Ich habe in 3 Tagen einen Termin beim Neurologen und brauche aber ursprünglich einen Psycologen. Ich hoffe das sie mir dann einen guten Empfehlen kann! Meine Frage währe: Aus deinem Text ergeht das Du warscheinlich bereits in Behandlung warst, hat es Dir geholfen? Und wie lange war Deine Behandlung! Ich war bei 3 Sitzungen in Berlin, bin aber leider Umgezogen. Hier gibt es nicht all zu viele Ärzte, ich war aber sehr verblüfft wie der Psychologe mich analysiert hat! Ich habe auch immer das Gefühl gleich umzukippen und keiner findet mich! Denke mir die schlimmsten Horrorgeschichten aus. Da ich auch noch Herzrasen sowie manchmal schmerzen in den Armen habe! Oder auch das Gefühl das meine Beine so leicht werden wie eine Feder das sie mich gleich nicht mehr tragen! Hab auch schon manche Tage da gesessen und geheult weil ich solche Angst habe oder auch darüber nachgedacht warum kann es nicht einfach enden und wie der Tod am schönsten währe, also sprich bitte hol mich wenn ich schlafe! Dieses hier bestimmt meinen Tag, meine Beziehung geht den Basch runter, meinen Kindern gegenüber reisse ich mich ungemein zusammen. Die sind die einzigsten die es nicht zu spüren bekommen! Ich stelle mir auch vor, ich währe nicht mehr da und sie währen allein! Das tut mir so weh, es schwirrt alles mögliche in meinem Kopf rum! Mit der bitte es soll auf hören. Es währe schön wenn Du mir antworten könntest ob ich all meine Hoffnung in den Psychologen setzen kann!


Sorry habe mich falsch ausgedrückt war nicht beim Psychologen sondern beim Neurologen in Behandlung , aber dies kann ich dir sagen hat sehr geholfen habe auch Tabletten gegen die Panickattacken bekommen , dann wars auch weg. Das mit den Füßen kenn ich zu gut hab ich jetzt grade im Moment auch aber da denk ich mir schon gar nix mehr dabei =) , hab am 19 auch einen Termin beim Neurologe bis dahin hab ich mir aus der Apotheke Baldriantropfen geholt ich muss sagen sie helfen mir sehr bin viel ruhiger geworden vielleicht hilft dir es ja auch kannst einfach mal ausprobieren ist ja rein pflanzlich aber ich würde dir Raten trotzdem ZU einem Psychologen zu gehen da du ja auch Gedanken an den Tod hast was bei mir jetzt nicht der Fall ist. Diese Gedanken im Kopf habe ich auch mit der bitte das es endlich weg gehen soll das denk ich ist ganz normal es wird einem einfach irgendwann zuviel, schon komisch das man denkt man kippt um aber nichts passiert hab mich lange damit beschäftigt aber Fakt ist es passiert nix , wenns nämlich was organisches wäre würden wir glaub hier nicht mehr sein das hab ich inzwischen auch begriffen Hast du den vom Neurologe schon mal Tabletten bekommen ?? Ich wünsch dir alles alles gute ...

Gefällt mir

L
ling_12771618
10.11.09 um 21:18
In Antwort auf maleah_12466542

HI Maja0601
Ich fühle total mit Dir, habe seit 2007 dieses Problem! Werde es einfach nicht los! Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt die stellten nur Psycosomatische Störungen fest sowie Angstattacken! Ich habe in 3 Tagen einen Termin beim Neurologen und brauche aber ursprünglich einen Psycologen. Ich hoffe das sie mir dann einen guten Empfehlen kann! Meine Frage währe: Aus deinem Text ergeht das Du warscheinlich bereits in Behandlung warst, hat es Dir geholfen? Und wie lange war Deine Behandlung! Ich war bei 3 Sitzungen in Berlin, bin aber leider Umgezogen. Hier gibt es nicht all zu viele Ärzte, ich war aber sehr verblüfft wie der Psychologe mich analysiert hat! Ich habe auch immer das Gefühl gleich umzukippen und keiner findet mich! Denke mir die schlimmsten Horrorgeschichten aus. Da ich auch noch Herzrasen sowie manchmal schmerzen in den Armen habe! Oder auch das Gefühl das meine Beine so leicht werden wie eine Feder das sie mich gleich nicht mehr tragen! Hab auch schon manche Tage da gesessen und geheult weil ich solche Angst habe oder auch darüber nachgedacht warum kann es nicht einfach enden und wie der Tod am schönsten währe, also sprich bitte hol mich wenn ich schlafe! Dieses hier bestimmt meinen Tag, meine Beziehung geht den Basch runter, meinen Kindern gegenüber reisse ich mich ungemein zusammen. Die sind die einzigsten die es nicht zu spüren bekommen! Ich stelle mir auch vor, ich währe nicht mehr da und sie währen allein! Das tut mir so weh, es schwirrt alles mögliche in meinem Kopf rum! Mit der bitte es soll auf hören. Es währe schön wenn Du mir antworten könntest ob ich all meine Hoffnung in den Psychologen setzen kann!


was ich noch vergessen habe Herzrasen hab ich auch , früher hatte ich so starke schmerzen am Herz bin sofort zum Arzt gegangen der hat dann gleich ein EKG gemacht und weißt du was das Ergebnis war : Es war genauso wie es bei einem gesunden Menschen sein muss Die Schmerzen hatte ich früher immer im linken Arm damit hat es damals begonnen wollt ich dir auch nur mal schreiben du bist nicht alleine damit ... freue mich auf deine Antwort liebe grüße

Gefällt mir