Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann mein Schicksal nicht akzeptieren - hab zuviel Scheiße erlebt - Selbstmordgedanken, kann nicht m

Letzte Nachricht: 21. September 2011 um 5:56
B
basma_11910242
11.09.11 um 20:07

Vater hat gesoffen
mutter hat mich nie gewollt
kindheit horror
dann in jugendpsychiatrie von lehrer gebracht
dann endlich heim, endlich raus
im Heim auch schwer
Viel Depression
dann männer
katastrophe nach den erfahrungen mit vater
scheiß beziehungen
Ausbildung gemacht
Beruf
schaffe nicht so viel wie andere
Borderline
Ads
Alles scheiße
ständig immer Depressionen
ich kann das nicht mehr
ich werde nie ein normales leben haben

Was soll ich machen

Mehr lesen

B
basma_11910242
18.09.11 um 23:08

Danke romy1269
war jetzt lange krank und habe dann angefangen mein Abitur nachzuholen am Abendgymnasium.
Das erste Jahr hab ich schon. Aber wie immer bin ich unzufrieden mit mir, meiner Leistung, Gott und der Welt..
Durch die Medikamente bin ich träge und fett geworden.
Jeder Tag ist für mich eine rießen Herausforderung.
Mal gehts besser mal schlechter.
Ich suche mir grad hilfe in Selbsthilfegruppen und fange im Oktober eine Therapie an. Wäre allerdings nicht die erste.
Hm. Tja, ich weis nicht, ob aus mir je was wird, ob ich je normal werde.
Kennt das jemand?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
marna_12863372
21.09.11 um 5:56
In Antwort auf basma_11910242

Danke romy1269
war jetzt lange krank und habe dann angefangen mein Abitur nachzuholen am Abendgymnasium.
Das erste Jahr hab ich schon. Aber wie immer bin ich unzufrieden mit mir, meiner Leistung, Gott und der Welt..
Durch die Medikamente bin ich träge und fett geworden.
Jeder Tag ist für mich eine rießen Herausforderung.
Mal gehts besser mal schlechter.
Ich suche mir grad hilfe in Selbsthilfegruppen und fange im Oktober eine Therapie an. Wäre allerdings nicht die erste.
Hm. Tja, ich weis nicht, ob aus mir je was wird, ob ich je normal werde.
Kennt das jemand?

Hört sich nicht so gut an
Hi,
Hhm dein Lebenslauf ließt sich ziemlich heftig!

Bin mir nicht sicher, ob es hilfreich ist, aber ich versuchs mal
Also, deine ganzen Störungen sind ( so denk ich mal) alle aua deiner Kindheit!
In diesem Familienbild hast du nie das nötige Urvertrauen aufbauen können u vermutlich sind Teile deiner Seele "verkümmert" aus Selbstschutz, was normal wäre, wie soll man sich als Kind sonst schützen, wenn man nicht einen Panzer aufbaut, bzw Situationen o Erlebnisse eben verdrengt. Ich glaube du verstehtst was ich sagen will!

Pass auf, viell nützt dir das Buch
"Wege aus der Abhängigkeit" von Heinz-Peter Röhr etwas

Ich hoffe ich habs richtig gelesen ( scheiß Beziehungen mit Männern) war das so richtig?!

Das hat ganz viel mit deiner Geschichte/Kindheit zu tun!

Die Seele findet mit unheimlicher Treffsicherheit Übertragungsfiguren, an denen wir uns abarbeiten!

Dieses Buch hat mir sehr geholfen zu verstehen Ursache/Wirkung!
Hier werden einige Fragen klar!
zB: warum habe ich depressionen?
Wieso immer die gleiche Beziehungssch...?
Wieso sind andere glücklich?
Was mach ich falsch?
Andere haben vielmehr erreicht u vorzuweisen!
Wie soll dieser Teufelskreis je enden?

Bin 30 habe 2 Therapien schon durch, glaub mir, es gibt auch Nichtskönner unter dennen muss also nicht an dir liegen, wenn dein Problem nicht richtig diagnostiziert wird!
Hatte vor 14 Tagen ein Erstgespräch mit einer neuen Therapeutin, welche schon beim 1. Telefonischen Kontakt eigentl wusste was das Problem ist!!!
Die Frau ist der Hammer!
Auch ist wichtig zu beachten ob du zu einem Mann o zu einer Frau gehst!

Dies mein ich insofern, als Bsp: ein Mißbrauchsopfer durch einen Mann, kann bei einem männlichen Therapeuten nie so ein Vertrauensverhältnis aufbauen... verstehst du was ich meine?

Ich hoffe meine schlaflose Nacht hatte einen Nutzen für dich
Hoffe ich konnte dir ein wenug helfen, du mußt lernen an dich zu glauben, dich annehmen u lieben lernen!
Du musst dir die Chance u Zeit geben, dass dein inneres Kind die Heilung erfährt!
Du bist es Wert geliebt zu werden, dass muss nur noch in dein Kopf, dein Herz u in deine Seele!

Drück dich lieb! Kopf hoch, du schaffst das, da bin ich mir sicher!

Gefällt mir

Anzeige