Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann man hier von depressionen sprechen?

Letzte Nachricht: 27. Februar 2009 um 17:25
22.02.09 um 16:12

hallo ihr lieben
ich habe mal eine frage an euch und zwar habe ich das gefühl das ich depresionen habe....bin mir aber nicht sicher ob es welche sind!ich habe schon sehr lange keine beste freundin mehr weil sie sich total verändert hat seit sie auf eine andere schule gekommen ist.dort hat sie andere leute kennen gelernt und wollte ohne grund nichts mit mir zu tun haben!ich habe immer wieder versucht mit ihr darüber zu reden aber sie wollte einfach nicht...also habe ich es auch gelassen.wir waren übrigens 11jahre befreundet aber das war ihr ganz egal gewesen.seit wir nicht befreundet sind bin ich ein anderer mensch geworden ich habe kein stück selbstbewusstsein mehr und bin total schüchtern geworden.ich war auch schon sehr lange nicht auf partys oder allgemein so unter leute in der freizeit ich sitzt oft zu hause rum und weiß einfach nicht weiter...ich hasse mcih selber und fühle mich total hässlich und weine oft einfach so los!es gibt zeiten da bin ich ganz normal denke nicht viel darüber nach und mir geht es eig ganz gut aber manchmal kommen zeiten wo ich mich richtig scheiße fühle...sind das eigentlich depressionen?oder mache ich irgendein fehler???ich habe auch oft versucht neue freunde zu finden aber leider waren noch nicht die richtigen dabei gewesen meistens hat man sich paar mal getroffen aber dann wars das auch!aber verstechen kann ich das nicht weil ich eigentlich eine ganz nette ruhige person bin....naja ich hoffe ich verstehrt mich und könnt mir ein paar antworten geben ich würde mich wirklich sehr darüber freuen!

Mehr lesen

22.02.09 um 23:10

Das können durchaus depressive Verstimmungen sein,
der depressive Formenkreis ist groß und manchmal sehr schwer zu erkennen. Was für dich ganz wichtig ist, ist die Beschäftigung mit positiven Dingen. Sei dir bewußt, was du hast und worüber du dankbar sein kannst. Geh raus an die frische Luft. Und ganz wichtig mache Sport und beweg dich. Dabei werden Hormone ausgeschüttet , die solchen Verstimmungen entgegen wirken.
Gruß Melike

Gefällt mir

27.02.09 um 10:57
In Antwort auf

Das können durchaus depressive Verstimmungen sein,
der depressive Formenkreis ist groß und manchmal sehr schwer zu erkennen. Was für dich ganz wichtig ist, ist die Beschäftigung mit positiven Dingen. Sei dir bewußt, was du hast und worüber du dankbar sein kannst. Geh raus an die frische Luft. Und ganz wichtig mache Sport und beweg dich. Dabei werden Hormone ausgeschüttet , die solchen Verstimmungen entgegen wirken.
Gruß Melike

Hi
also für mich hört sich das jetzt nicht wirklich nach einer depression an eher an eine art liebeskummer du musst erst den verlust deiner doch sehr langen besten freundin verarbeiten es ist ähnlich wie das ende einer partnerschaft einfach ein sehr schwerer verlust und da kommen oft schlechtere gefühle hoch wie lustlosigkeit und so auch ist es noch klar das du dich noch nicht auf andere freundschaften einlassen kannst da es in deinem kopf noch um die alte geht ist ne scheiss situation trozdem solltest du anfangen wieder spass an den dingen zu bekommen sonst kann man schon in ne depri reinrutschen aber man sollte sich auch zeit lassen mit dem verarbeiten und so und du siehst ja schon das du immer wieder gute zeiten hast und die werden immer länger und die schlechten kürzer das macht jeder immerwieder durch du fühlst dich im moment einsam und alein damit ist kein mensch glücklich

ganz liebe grüsse

ps ich weiss es aus erfahrung du wirst wieder so ne gute freundin finden

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.02.09 um 17:24
In Antwort auf

Hi
also für mich hört sich das jetzt nicht wirklich nach einer depression an eher an eine art liebeskummer du musst erst den verlust deiner doch sehr langen besten freundin verarbeiten es ist ähnlich wie das ende einer partnerschaft einfach ein sehr schwerer verlust und da kommen oft schlechtere gefühle hoch wie lustlosigkeit und so auch ist es noch klar das du dich noch nicht auf andere freundschaften einlassen kannst da es in deinem kopf noch um die alte geht ist ne scheiss situation trozdem solltest du anfangen wieder spass an den dingen zu bekommen sonst kann man schon in ne depri reinrutschen aber man sollte sich auch zeit lassen mit dem verarbeiten und so und du siehst ja schon das du immer wieder gute zeiten hast und die werden immer länger und die schlechten kürzer das macht jeder immerwieder durch du fühlst dich im moment einsam und alein damit ist kein mensch glücklich

ganz liebe grüsse

ps ich weiss es aus erfahrung du wirst wieder so ne gute freundin finden

Naja
ích weiß auch nicht...ich habe jetzt schon seit etwa 3jahren keiner beste freundin mehr und das ist eigentlich eine verdammt lange zeit!eigentlich gehts mir immer schlimmer damit und nicht besser.ich hab schon vor lauter sorge schon totale schlafstörungen da helfen auch keine gutenachtkapseln mehr

Gefällt mir

27.02.09 um 17:25
In Antwort auf

Naja
ích weiß auch nicht...ich habe jetzt schon seit etwa 3jahren keiner beste freundin mehr und das ist eigentlich eine verdammt lange zeit!eigentlich gehts mir immer schlimmer damit und nicht besser.ich hab schon vor lauter sorge schon totale schlafstörungen da helfen auch keine gutenachtkapseln mehr


trotzdem danke für deine antwort!

Gefällt mir