Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann man einfach etwas vergessen?

Kann man einfach etwas vergessen?

31. Januar um 22:27 Letzte Antwort: 12. Februar um 21:02

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

Mehr lesen

31. Januar um 22:37

Ja natürlich ist das möglich!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 16:50
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

Was ist denn so schlimm daran für dich. Hast du z.B. Angst verrückt zu werden oder die Kontrolle zu verlieren? Wahrscheinlich könnte man es besser verstehen, wenn du ungefähr sagst warum es geht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar um 16:57
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

ja etwas detaillierter müsstest du das erklären.
Es gibt Leute, die haben manchmal Blackouts und dann vergessen sie bestimmte Tage völlig. Ich hab ne Freundin die sowas hat, das sind ihre Nachteile weil sie selbst ein fotografisches gedächtnis hat, da spielt das gehirn etwas verrückt.

Es gibt dann noch andere besondere Phänomene, z.b. kenne ich von einer Familie eine geschichte wo die gesamte Familie ein massenblackout hatte für einige Stunden an einem Tag, okay ,das ist dann eher was für X Faktor , ich wollts nur erwähnen, dass sowas auch schon mal vorgekommen ist. Der alltägliche Wahnsinn.

Außerdem gibt es noch komplette Erinnerungsverluste bei bestimmten traumatischen Erfahrungen, die dann vermutlich durch diese Situation entstehen.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 14:43

Es gibt auch Leute, die einem einreden, verrückt zu sein und dass etwas gar nicht oder ganz anders stattgefunden hat...schau mal bei Wikipedia unter Gaslighting.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 19:24
In Antwort auf nike

Es gibt auch Leute, die einem einreden, verrückt zu sein und dass etwas gar nicht oder ganz anders stattgefunden hat...schau mal bei Wikipedia unter Gaslighting.

genau das war auch mein erster Gedanke.

Natürlich kann man auch einfach etwas vergessen. Auch was wichtige Entscheidungen angeht.
Wenn sich so etwas aber häuft und irgendwie immer bei der gleichen Person auftritt, ist Gaslighting die wahrscheinlichste Erklärung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar um 20:35
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

Falls dich diese Situation extrem emotional belastet kann dies eine Begründung für dein Vergessen sein. 
Eine Art Schutzfunktion des Körpers um sich von belastenden Inhalten abzuschirmen. 

VG Sis

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar um 22:24

Das kommt ganz darauf an, worum es sich genau handelt.
Natürlich kann man etwas vergessen. Einen Termin oder etwas beim Einkaufen z.B.! Wird wohl (fast) allen schon passiert sein.
Aber wenn es etwas grundlegendes ist, wie z.B. ein Vetrag, den man abgeschlossen hat, dann wohl eher nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar um 23:03
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

Klar, wären meine Ohren nicht angewachsen würden sie sicher schon irgendwo liegen xD Call me Chaos

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar um 23:03
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

Ich habe etwas Schlimmes, was mir passiert ist, jahrelang vergessen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 16:00
In Antwort auf bissfest

Ich habe etwas Schlimmes, was mir passiert ist, jahrelang vergessen. 

Vergessen im Sinne von wirklich nicht mehr gewußt, oder verdrängt im Sinne von nicht mehr wissen wollen?
Ich habe auch schon etwas verdrängt, nicht mehr daran gedacht, so dass teilweise das Gefühl entstand, das wäre nie gewesen. Aber das nenne ich nicht "Vergessen".

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar um 16:10
In Antwort auf missessippie

Vergessen im Sinne von wirklich nicht mehr gewußt, oder verdrängt im Sinne von nicht mehr wissen wollen?
Ich habe auch schon etwas verdrängt, nicht mehr daran gedacht, so dass teilweise das Gefühl entstand, das wäre nie gewesen. Aber das nenne ich nicht "Vergessen".

es gibt verdammt viele Situationen, da kann man "von innen" zwischen "nicht gewußt" und "nicht wissen wollen" kein bißchen unterscheiden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar um 15:02
In Antwort auf missessippie

Vergessen im Sinne von wirklich nicht mehr gewußt, oder verdrängt im Sinne von nicht mehr wissen wollen?
Ich habe auch schon etwas verdrängt, nicht mehr daran gedacht, so dass teilweise das Gefühl entstand, das wäre nie gewesen. Aber das nenne ich nicht "Vergessen".

Es war ein Vergessen, jahrelang nicht abrufbar, nicht mehr gewusst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 21:02
In Antwort auf nala20

Hallo zusammen

Meine Frage ist vielleicht etwas komisch...
Also ich bin noch jung und habe kein Alzheimer oder ähnliches. Es war auch kein Alkohol im Spiel.
Daher meine Frage: Kann man einfach so etwas vergessen? Eine Diskussion und eine Entscheidungsgrundlage, die vor höchstens 4 Monaten stattgefunden hat für etwas, was diese Woche dann stattgefunden hat (Vor 4 Monaten entschieden, was ich diese Woche getan habe).

Ich habe Angst, dass ich etwas vergessen habe, was geschehen ist und bin total verunsichert.
Es spricht zwar nichts dafür, dass es anders war, aber es lässt mich trotzdem nicht los...

Wär froh um Meinungen dazu.

Liebe Grüsse!

natürlich, kommt dann darauf an, wie wichtig oder unwichtig oder bedeutend die Sache war, die jetzt stattgefunden hat. Warte doch einfach ab und sieh was passiert.

Wenn etwas sein sollte, kannst du immer sagen, dass dir das "entfallen" ist. Und kannst jetzt reagieren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest