Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann Liebe so blind und taub machen ?

Kann Liebe so blind und taub machen ?

10. Januar 2010 um 17:53 Letzte Antwort: 21. Januar 2010 um 9:22

Ich weiss nicht mehr weiter Verkrieche mich, außer wenn ich arbeiten bin, nur noch daheim in meiner Wohnung.
Ich bin seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Anfangs war alles super schön. Er hat lange um mich gekämpft weil ich erst keine Beziehung eingehen wollte. Als ich dann merkte wie lieb er ist und wie sehr er kämpft dachte ich er ist es wert es zu wagen. Er hat mein Herz im Sturm erobert. Mit ihm wurde ich glücklich wie ich schon lange nicht mehr war. Hab zwar schnell gemerkt das er sehr launisch ist, allerdings nie wirklich gegen mich. Er hat sich immer nur seien Auszeit genommen und sich daheim bei sich verkrochen. Wollte dann niemanden sehen und hören. Aber das hielt nie lange an. Wir waren sehr glücklich udn ich hatte Verständnis weil er sonst sehr lieb war un dich selbst ein MEnsch bin der Zeit für sich braucht. Sei es nur um mal laufen zu gehen, zu lesen oder baden usw.
Er ist selbständig und es kamen die ersten Probleme in seiner Firma. Er wurde immer launiger und agressiv aber nicht gegen mich. Fing dann aber immer wieder Streit an. Ich war auf einmal an Sachen schuld für die ich garnichts konnte weil sie mit der FIrma zusammen hingen. Er bildete sich ein ich würde fremd gehen usw. dabei bin ich ihm 1000% ig treu. Wenn ich eine Partnerschaft habe schaue ich nicht mal nen anderen Mann an, geschweige denn rede mit ihm. Der Streit verging dann immer wieder aber es kam nie eine Entschuldigung von ihm. Hab das immer weggesteckt weil ich dachte er ist halt so. Es tut weh so behandelt und verletzt zu werden aber manche MEnschen sind halt so. Dachte ich ! Er war sonst zwischendurch ja immer sehr lieb. Das mit seiner FIrma spitzte sich zusammen. Es kam immer öfter zum Streit. Den Kontakt zu meinem besten Freund musste ich auch unterlassen weil er dachte da läuft was. Habe es aus Liebe zu ihm hingenommen denn meine Liebe war größer als der Verlust dieser Freundschaft. Seit Weihnachten ist es aber dann völlig eskalliert :-ö( Mein Freund hatte an dem Abend sehr viel getrunken. Normalerweise macht ihm das nichts aus, aber dieser Abend war wohl anders als alle anderen Auf dem Weg nach Hause spitzte sich die Situation zusammen. Aus dem Nichts wurde er total hasserfüllt. Als wir in der Wohnugn waren fing er an mich erst rumzuschubsen und zu behaupten er hätte schon lange grewusst das ich nicht hinter ihm stehe und ich wäre ne Schlampe usw. Das ganze wurde immer schlimmer. Er hat mich im Schlafzimmer mehrmals geschlagen. Bis ich hinterm Bett sass und er aufhörte. Er hat an dem Abend auch die Haustür eingetreten und immer wieder geschrieben das er mich umbringt. Ich hatte solche angst. So kannte ich ihn nichtr wo war der Mann den ich so liebte. Hab ihn dann von seiner Familie abholen lassen, ihm an dem Abend noch alle Sachen gepackt un dmir den Haustürschlüssel geben lassen. (ich weiss garnicht wie ich noch den Kopf dazu hatte / es ist meine Wohnung). Seitdem haben wir uns nur an Silvester einmal gesehen. BEi Freunden. Er war sehr lieb und es war ein schöner Abend. Er meinte am 1. Januar das wir versuchen sollten an der Beziehung zu arbeiten udn das Silvester der Start dafür sei und das er mich liebe. Seitdem habe ich ihn aber nicht mehr gesehen. Er fing einfach wieder grundlos mit einem Streit an. ICh hätte angeblich nen anderen und er freut sich drauf wenn er uns begegnet und wir würden sehen was wir davon haben usw. und ich würde lügen und und und. ich versteh das alles nicht. Geh arbeiten und bin dann immer sofort daheim. Sitz alleien in meinen vier Wänden und hab nicht mal Kontakt, außer zu meiner Familie, zu anderen Leuten

Ich weiss nciht weiter Von meinem Kopf her weiss ich das ich es beenden müsste, aber ich liebe ihn so sehr. So sehr das ich sogar angst habe das er mich verlässt. Wir krank ist das Sollte ich nicht anders denken
WIESO KANN ICH NCIHT LOSLASSEN ????
Wie würde es das nächste Mal ausgehen ????

ICH WEISS NICHT WEITER :--( BITTE HELFT MIR :-.(

Mehr lesen

12. Januar 2010 um 19:21

Danke für deine ehrliche antwort
ich habe immer versucht das alles zu entschuldigen udn wenn er nett und lieb wäre würde ich das vielelicht sogar, aber er meldet sich nur noch einmal am tag und das per sms. davor hat er mir tagelang klar gemacht er will mit niemandem reden und niemanden hören. hab ihn seit 01. januar nicht mehr gesehen. finde das alles sehr komisch wenn er mich doch liebt und noch ne zukunft mit mir will, warum ist er so desinteressiert. ich denke ich muss los lassen ich mach mich so nur kaputt und hoffe immer wieder das alles wieder gut wird aber ich habe langsam das gefühl das er das garnicht mehr will oder er ist wegen seiner firma so unten das er anders handelt als sonst ????
von ihm kommt kein anzeichen dafür das wir uns bald wieder sehen. nur seltsame sms. heute bekam ich eine mms mit einem bild von ihm wo drin stand: ich grad beim fahren
ich denke nicht das die für mich war , oder ????
ich weiss garnicht mehr was ich denken soll
warum kann ich blos nicht loslassen ? das bringt doch alles nichts

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 0:53

Frag Dich
Ich weiß, es ist schwer, Dein Verstand sagt loslassen und Dein Herz das Gegenteil. Ich kann Dir nur raten, sei vorsichtig, die Wahrscheinlichkeit, dass er Dich wieder schlägt ist gross. Sein unbeherrschtes Verhalten hat sich im Laufe Eurer Beziehung ja ständig gesteigert, erst beschränkte es sich auf verbale Verletzungen indem er Dich gedemütigt ,hat, Dir schlimme Dinge unterstellte .Er hat wahrscheinlich wenig Selbstbewußtsein, fühlt sich größer, wenn er Dich erniedrigt. Du solltest Dir die Frage stellen, möchte ich so leben will ich riskieren, dass meine Seele und mein Körper geschädigt werden? Frag Dich, was Dich so anzieht an ihm Ich rate Dir versuche mit Hilfe eines Psychologen herauszufindem warum Dich Menschen wir er anziehen bzw. warum Du es zuläßt, dass sie Deine Grenzen in diesem Ausmaß überschreiten
Ich wünsche Dir viel Kraft,

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 19:53

Ja
leider frag ich mich immer all diese sachen
ich weiss nicht warum ich nicht umsetzen kann was mein kopf sagt. wir hatten so schöne zeiten und er ist im innern so ein lieber mensch. er hat mir als erster mann in meinem leben beigestanden und war da. konnte mit ihm wiede rnach vorne schauen ich hab die kleinen aussetzer mit mich anschweigen udn sich ein paar tage nicht melden erst nicht so ernst genommen. klar es hat mich gestört das er immer ärger gemacht hat wenn wir unterwegs waren weil einer nicht geguckt oder gehandelt hat wie er es gerade wollte. war immer sehr angespannt wenn wir unterwegs waren, aber zu mir war er immer lieb. obwohl, wenn ich so recht überlege hatten WIR sehr oft diskussionen, ärger, stress und immer hat er mir die schuld in die schuhe geschoben obwohl er aus nichts ärger gemacht hat usw aber ich liebe ihn. ich hoffe so sehr das ich bald wieder auf die füsse komme

hab gesundheitlich probleme mit dem herzen und das merke ich zur zeit extrem. ich komme nicht zur ruhe und hab so dolle herzprobleme das ich teilweise angst habe alleine zu sein.

ich wünschte ich könnte das alles locvkerer sehen und abschalten, rational denken udn mein leben endlich wieder leben wollen aber er fehlt mir so sehr :-ö(

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 19:56
In Antwort auf an0N_1291815299z

Frag Dich
Ich weiß, es ist schwer, Dein Verstand sagt loslassen und Dein Herz das Gegenteil. Ich kann Dir nur raten, sei vorsichtig, die Wahrscheinlichkeit, dass er Dich wieder schlägt ist gross. Sein unbeherrschtes Verhalten hat sich im Laufe Eurer Beziehung ja ständig gesteigert, erst beschränkte es sich auf verbale Verletzungen indem er Dich gedemütigt ,hat, Dir schlimme Dinge unterstellte .Er hat wahrscheinlich wenig Selbstbewußtsein, fühlt sich größer, wenn er Dich erniedrigt. Du solltest Dir die Frage stellen, möchte ich so leben will ich riskieren, dass meine Seele und mein Körper geschädigt werden? Frag Dich, was Dich so anzieht an ihm Ich rate Dir versuche mit Hilfe eines Psychologen herauszufindem warum Dich Menschen wir er anziehen bzw. warum Du es zuläßt, dass sie Deine Grenzen in diesem Ausmaß überschreiten
Ich wünsche Dir viel Kraft,

Ich weiss es wird wieder so
ich weiss das die wahrscheinlichkeit sehr gross ist das dies nicht das letzte mal war das so etwas passiert ist weil er die achtung vor mir nicht mehr hat. aber ich schiebe diesen gedanken im moemnt sehr weit weg. sitz im büro und kämpfe ständig mit den tränen. das kann doch so nicht weitergehen

bin dabei einen psychologen zu finden. sieht aber schlecht aus

Gefällt mir
19. Januar 2010 um 16:37
In Antwort auf an0N_1291815299z

Frag Dich
Ich weiß, es ist schwer, Dein Verstand sagt loslassen und Dein Herz das Gegenteil. Ich kann Dir nur raten, sei vorsichtig, die Wahrscheinlichkeit, dass er Dich wieder schlägt ist gross. Sein unbeherrschtes Verhalten hat sich im Laufe Eurer Beziehung ja ständig gesteigert, erst beschränkte es sich auf verbale Verletzungen indem er Dich gedemütigt ,hat, Dir schlimme Dinge unterstellte .Er hat wahrscheinlich wenig Selbstbewußtsein, fühlt sich größer, wenn er Dich erniedrigt. Du solltest Dir die Frage stellen, möchte ich so leben will ich riskieren, dass meine Seele und mein Körper geschädigt werden? Frag Dich, was Dich so anzieht an ihm Ich rate Dir versuche mit Hilfe eines Psychologen herauszufindem warum Dich Menschen wir er anziehen bzw. warum Du es zuläßt, dass sie Deine Grenzen in diesem Ausmaß überschreiten
Ich wünsche Dir viel Kraft,

Schwarzer Tag
Heute kam der Tag vor dem ich so große angst hatte er hat die Beziehung beendet HEute morgen per SMS.
Ich dachte es geht nicht schlimmer aber ich bin in ein tiefes Loch gefallen Es tut so weh ICh weiss nicht weiter und hab das Gefühl durchzudrehen Versuche bei Psychologen hilfe zu bekommen aber da ist schwer an einen Termin zu kommen oder überhaupt mit einem Kontakt aufzunehmen. Außer ABs läuft da nicht viel
Ich weiss nicht weiter. Er meldet sich immer noch den ganzen Tag und will die Tage mit mir reden und seine restlichen Sachen mitnehmen. Wird nun in eine Klinik gehen um seine Agression behandeln zu lassen. Ich hatte so gehofft wir schaffen das gemeinsam. Er hat mich heute gefragt was ich sagen würde wenn er in 4 oder 8 wochen wieder auf mich zu käme und mich um eine zweite chance bitten würde.
ich versteh das alles nicht. denke dazu hätte er garnicht den Mut Will loslassen damit ich wieder leben kann aber ich kann es nciht. Ich liebe ihn so sehr ICh bin doch kein Teenie mehr !!! Versteh mich gerade nicht mehr

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 0:01
In Antwort auf skadi_12741367

Schwarzer Tag
Heute kam der Tag vor dem ich so große angst hatte er hat die Beziehung beendet HEute morgen per SMS.
Ich dachte es geht nicht schlimmer aber ich bin in ein tiefes Loch gefallen Es tut so weh ICh weiss nicht weiter und hab das Gefühl durchzudrehen Versuche bei Psychologen hilfe zu bekommen aber da ist schwer an einen Termin zu kommen oder überhaupt mit einem Kontakt aufzunehmen. Außer ABs läuft da nicht viel
Ich weiss nicht weiter. Er meldet sich immer noch den ganzen Tag und will die Tage mit mir reden und seine restlichen Sachen mitnehmen. Wird nun in eine Klinik gehen um seine Agression behandeln zu lassen. Ich hatte so gehofft wir schaffen das gemeinsam. Er hat mich heute gefragt was ich sagen würde wenn er in 4 oder 8 wochen wieder auf mich zu käme und mich um eine zweite chance bitten würde.
ich versteh das alles nicht. denke dazu hätte er garnicht den Mut Will loslassen damit ich wieder leben kann aber ich kann es nciht. Ich liebe ihn so sehr ICh bin doch kein Teenie mehr !!! Versteh mich gerade nicht mehr

Gutes Zeichen
Hallo, dass er in eine Klinik gehen möchte, um eine Agressionen behandeln zu lassen ist ein sehr gutes Zeichen. Er merkt anscheinend selber , dass er so nicht sein möchte. Vielleicht ist es möglich, dass Du in die Therapie einbezogen wirst. Die Zeit des Abstandes verhilft Dir vielleicht zu mehr Klarheit. Vielleicht hat Eure Beziehung noch eine Chance .

Wünsche Dir viel Kraft und Vertrauen in die Zukunft

Nadja

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 9:22
In Antwort auf an0N_1291815299z

Gutes Zeichen
Hallo, dass er in eine Klinik gehen möchte, um eine Agressionen behandeln zu lassen ist ein sehr gutes Zeichen. Er merkt anscheinend selber , dass er so nicht sein möchte. Vielleicht ist es möglich, dass Du in die Therapie einbezogen wirst. Die Zeit des Abstandes verhilft Dir vielleicht zu mehr Klarheit. Vielleicht hat Eure Beziehung noch eine Chance .

Wünsche Dir viel Kraft und Vertrauen in die Zukunft

Nadja

Schon ganz verloren ?
Hab so angst ihn nun wirklich GANZ zu verlieren. Kann garnicht beschreiben wie sehr ich diesen Mann liebe. Leide seit Dienstag wie ein Vieh
Er meldet sich und ich bin froh und mach mir so viele Gedanken. Er meint ich soll mich bitte nicht so verrückt machen und einfach mal einw enig ZEit verstreichen lassen und vielleicht käme alles wieder in ORdnung

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram