Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann keinen Sex zu einer Frau haben ohne das Gefühle im Spiel sind.

Kann keinen Sex zu einer Frau haben ohne das Gefühle im Spiel sind.

4. November 2008 um 15:14 Letzte Antwort: 4. November 2008 um 15:56

Ich lebe schon seit 5 Jahren alleine, habe auch nette Frauen kennen gelernt, aber wenn ich Sex hatte, wollte ich danach nur noch streben oder fühle mich sehr schlecht, tageland geweint oder nur leer. Ich kann einfach zu einer Frau keinen Sex haben ohne das ich sie Liebe oder Gefühle für mich im spiel sind.

So einfach aus Spass oder der Befriedigung geht bei mir nicht. Ja es gibt eine Frau in meinem Leben die ich über alles auf der Welt liebe, für die ich auch die Sterne um Himmel holen würde oder sie einfach heiraten wurde. (siehe meine anderen Beiträge)

Ich sehe mich so so so sehr, Sie zu spüren, sie im Arm zu nehmen, ihre Wärme und Nähe zu spüren einfach das Gefühl von Liebe und Zuneigung zu geben.

Aber Sie wird mich niemals Lieben können als Partner oder Mann. Es sind einseitige Gefühle es ist nur eine sehr sehr tiefe freundschaftliche Liebe von hier zu erwarten, aber ich leider sehr stark darunter, das sie mich als Partner ABLEHNT.

Ich bete jeden Abend wünsche mir so sehr das Sie mich auch lieben könnte als Partner.

Wir würden von dem Standpunkt Helfen, Verstehen, wissen was der Andere möchte etc,
perfekt zusammen passen, aber Sie kann einfach nicht mehr empfinden.


Wieso ist das so, warum kann Sie mich nicht lieben als Mann, oder wieso kann Sie sich nicht vorstellen Sex mit mir zu haben?


Wünsche mir dann einfach zu streben oder wieder ohne das aufzuwachen



Mehr lesen

4. November 2008 um 15:56

Hm..
dass du mit keinen anderen Frauen sex haben kannst kann ich gut verstehen, weil du einfach sehr starke Gefühle für diese Frau empfindest. Wahrscheinlich kommst du dir dabei sogar so vor, als ob du sie irgendwie betrügst und kriegst danach schuldgefühle, obwohl zwischen euch keine partnerschaftliche Bindung besteht.

Dass du nicht liebenswert bist kannst du schon mal ganz klar ausschliessen, denn ein Mensch, der nicht liebenswert ist, könnte nicht derartige Emotionen empfinden. Ich denke schon , dass du diese Frau sehr glücklich machen könntest mit seiner unbegrenzten Liebe und Zugeinung gegenüber ihr...aber......

stell dir mal vor, zuletzt hatte diese Frau 2 gescheiterte, enttäuschende beziehungen hinter sich. Da ist es nicht einfach, sich wieder auf eine beziheung oder eine liebe einzulassen, die einem mal entgegenkommt. Viel zu tief können im inneren noch Enttäuschung, Verletzung und Ängste verborgen sein. Man ist dann wirklich erst mal mit sich selbst beschäftigt, versucht dann erst mal, die Scherben der zerbrochenen Liebe beiseite zu schaffen und die wunden zu heilen die übrig geblieben sind.

Das kostet Kraft und Zeit, denn alles heilt mit der Zeit ab und man kann es selber sowieso nicht beeinflussen oder beschleunigen. Diese Frau hat wahrscheinlich in dir eine gute Vertrauens und Freundschaftsbasis gefunden. Sie kann sich wahrscheinlich auch wieder eingestehen, dass es auch andere "gute" Männer gibt. Aber das heisst lange nicht, dass sie für eine neue bindung bereit wäre. Schon garnicht , wenn sie auch sehr sentimental veranlagt ist.

Es ist ja toll , welch eine Leibe du für sie empfindest und bestimmt auch schmeichelnd, aber findest du nicht, dass sie sich dadurch unter druck gesetzt fühlen könnte dadurch? vielleicht würde ja auf Zeit Gefühle hrerseits enstehen? aber weil sie gerade jetzt sich nicht bereitfühlt, könnte sie aus diesem Grunde deine Liebe abblocken. Wenigstens hast du eine tolle Freundschaft mit ihr, und dies würd eich mir an deiner Stelle nicht auf Spiel setzen wollen. Gefühle kann man nicht steuern, das wäre zu schön, denn dann hätte wahrscheinlich jeder eine glückliche Partnerschaft, aber es ist nicht in der Hand eines einzelnen, wem der amor das Pfeil ins herz schiesst. Liebe bedeutet auch geduld..

Biete ihr einfach weiterhin deine Freundschaft an, aber erwarte nicht dass deine Gefühle erwidert werden, denn dadurch würdest du noch mehr enttäuschung einstecken müssen. Zeig ihr zwar wie wichtig sie für dich ist aber bedränge sie auch nicht. gib ihr einfach diesen Freiraum selbst was entfalten zu können, falls sie mal ansatzweise eine stärkere neigung zu dir entwickeln würde.

So ist das nunmal mit der Liebe, am besten kommt man damit klar wenn man sich über diese Punkte bewusst wird, und das akzeptieren ihrer Gefühle wird dir auch besser gelingen..

wünsche dir trotzdem viel glück

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook