Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann keine kontakte aufnehmen

Kann keine kontakte aufnehmen

8. September 2007 um 13:58

ich muss jetzt immer in den firmunterricht von unsrer kirche gehen, zusammen mit meiner 2 jahre jüngeren schwester.
das problem ist nur, dass ihre beste freundin auch mit macht und ich dann meist alleine dastehe. es gibt noch viele andere, auch in meinem alter, aber ich kann einfach keinen kontakt aufnehmen. ich stehe da und krieg mein mund nicht auf, ob ich will oder nicht!!
was mich am meisten aufregt ist, dass meine schwester jetzt zu den "älteren" rennt, und die sich schon angefreundet haben, und ich stehe immer noch alleine da.
am liebsten möchte ich nie wieder da hingehen, aber ich muss!!!
ich denke immer, wenn ich dort bin: wenn ich nicht wäre, würden die sich alle trotzdem verstehn, was bringts da also wenn ich mich mit denen unterhalten soll.
versteht ihr was ich meine??
was kann ich denn tun, damits besser läuft, denn ich hab null bock mehr ständig alleine zu sein, aber ich weiß doch nicht wie die anderen mich finden!!

Mehr lesen

8. September 2007 um 18:06

Hidillihi
Bist Du so schüchtern? Ich kenne mich bei den Bräuchen im Katholizismus nich aus (bin aus vielerlei katholischer Sicht ein Heide - also Protestant, aber ohne Konfirmation). Wie läuft das denn ab? Muß man da was wissen?

Frag doch mal dort um Hilfe bei irgendetwas, womit Du Probleme hast (das Nächstenliebeding sollte ja bei Euch einen noch höheren Stellenwert haben als bei uns).

Dieses: "wenn ich nicht wäre, würden die sich alle trotzdem verstehn, was bringts da also wenn ich mich mit denen unterhalten soll.", stimmt, na und? Soll Dir das den Spaß am Leben versauen? Vllt haben alle aber noch viel mehr Spaß, wenn Du mit dabei bist. Die Feststellung ist also richtig, aber die Schlußfolgerung ist falsch. Mach das, womit Du Dich am besten fühlst. Die anderen werden dann auch ihren Spaß haben.

Abschließend: Sei, wie Du bist und die anderen werden Dich toll finden und wenn nicht, dann haben sie Pech gehabt. Mach Dir darüber nicht solche Gedanken und handle wie Tony Curtis in "Die Zwei": "Versuch macht kluch.".

Hau rein und sieh alles locker. Das Leben ist zu kurz, um sich andauernd Gedanken über alles zu machen.

Du wirst da Freunde finden. Ciao

Gefällt mir

8. September 2007 um 23:46

Thema halt
Setzt dich durch, aber vorsichtig! Je mehr du deine Persönlichkeit zeigst, umso besser (klar ist das schwer, ich muss bis heute schauspielern. Bin zwar ganz weicher Mensch, aber ich lerne gerade, der Umwelt zu widerstehen und das heisst ja Anpassung. Es fällt halt schwer ich-ich zu sein, nicht mehr nur "Nettes Mädchen"). Aber wenn man über sich geht (nicht immer, spätestens nach 2 Tagen zeigen die anderen an Dir Interesse, die früher so nie da war, nur ganz genau hinseheb, und wie gesagt, Arroganz ist schlimmste Lösung). Ich weiß nicht, ob ich da recht liege. Was sagt denn deine Familie dazu?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen