Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Kann eine freundschaft entstehen zwischen mann und frau wenn sie schon zusammen im bett waren?

Kann eine freundschaft entstehen zwischen mann und frau wenn sie schon zusammen im bett waren?

29. November 2009 um 12:52

hallo ihr lieben,
vll könnt ihr mir ja helfen. ich habe da so ein totales problem und hab keine ahnung was ich jetzt tun soll.
es gibt da so ein mann erst wollte er was von mir jetzt ich von ihm. damals war ich zu blöd um das zu merken.
es hat sich dann so entwickelt das er mein lover wurde. wir haben aber auch andere dinge gemacht wenn wir uns gesehen haben wie nur sex gehabt. er hat für mich gekocht, wir haben dvds geschaut , sind schwimmen gegangen oder haben eine motorrad tour gemacht. ja irgendwann landeten wir dann im bett. und das immer und immer wieder. da wir us aber auch zwischenmenschlich echt sehr gut verstehen kam dann öfters mal die frage auf warum wir es nicht einfach mal zusammen probieren. er meinte dann immer nur im moment möchte er keine beziehung, er hat so viel stress im geschäft und mit seinem vater. auserdem gehst du dann für ein jahr in die schweiz. inzwischen bin ich auch schon 4 monate hier. und er geht im januar für 3 monate nach neuseeland. inzwischen geht diese geschichte schon 9 monate lang. es gab zeiten da haben wir uns zur begrüssung und zum abschied einen kuss auf den mund gegeben. ist so etwas normal wenn man nicht zusammen ist?
als ich dann vor 6 wochen ein wochenende zuhause in deutschland war, meint er er will das nicht mehr mit dem sex er will das wir freunde sind, da er mich nicht verlieren will. macht das einen sinn? am anfang dachte ich es könnte funktionieren bis ich dann gemerkt habe das ich ihn über alles liebe.
als ich dann vor 2 wochen zuhause war in deutschland haben sich unsere wege wieder gekreuzt. und es ist etwas passiert was ich mir niemals vorgestellt hätte. ich hatte das erste mal das gefühl das er mich wirklich richtig vermisst hat. meint ihr man kann das spüren? vielleicht habe ich mir das auch nur eingeredet ich weiss es nicht. er hat mich 10 minuten lang nur umarmt und an meinem hals gerochen. so wie bei dem film das parfüm mehr nicht. natürlich sind wir wieder zusammen im bett gelandet. ich habe ihm dann am nächsten tag den brief gegeben indem drin steht das ich ihn über alles liebe und habe meine ganzen gefühle für ihn offenbart. ich habe alles riskiert. das ist genau heute 2 wochen her. und bis jetzt habe ich nichts mehr von ihm gehört. was soll ich tun? soll ich mich nochmal melden oder einfach mal noch ein paar wochen abwarten?
lg sam

Mehr lesen

30. November 2009 um 1:48

Hallo Sam,
mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird er sich viele Gedanken über Deinen Brief machen, aber nicht wirklich wissen, wie er damit umgehen soll.
Du möchtest eine Beziehung mit ihm, er nicht mit Dir.
Ich stecke grad in der Problematik. Hatte eine Affäre mit meinem besten Freund, die er beendet hat, weil ich daraus eine Beziehung machen wollte. Die Beweggründe meines besten Freundes kenne ich mittlerweile sehr gut, wir haben viel darüber geredet und all seine Gründe haben absolut nichts mit mir zu tun (was es im übrigen auch nicht leichter macht ). Für ihn ist die Situation alles andere als leicht, eben weil ich in den letzten Jahren so ein wichtiger Mensch in seinem Leben geworden bin.
Er hat grosse Angst, mich als gute Freundin aus seinem Leben zu verlieren, kann und will aber andererseits auch nicht meinen Ansprüchen, was eine Partnerschaft betrifft genügen.
Ich an Deiner Stelle würde das Gespräch mit ihm suchen. Aber am Ende musst Du für Dich selbst entscheiden, ob Du ihn auch als "nur" besten Freund nehmen kannst (mit allem was dazu gehört, also auch wenn er irgendwann mal eine Beziehung mit einer anderen hat), oder ob es für Dich nur "ganz oder gar nicht" geht.
Du fragst "macht das einen Sinn?", dass er keine Beziehung will, Dich aber nicht verlieren möchte. Das kannst Du nur im Gespräch mit ihm erfahren. Bei meinem guten Freund ergibt das durchaus Sinn. Das habe ich aber erst nach ein paar Stunden "ausquetschen" (mein Therapeut nennt das: gemeinsame Analyse) begriffen.
Viel Erfolg und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper