Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann Depression weggehen?

Letzte Nachricht: 15. Dezember 2011 um 13:07
A
an0N_1294502899z
13.12.11 um 20:40

Ich Depressiv seit ich ca10 bin. Ich hatte dann mit 14 noch die Diagnose Schizophrenie bekommen, und es war schlimme Zeit, meine ganze Jugend. Ich überlege, ob ich überhaupt eine hatte. Jetzt bin ich 18 und habe ein Kind, und es geht mir z.Z. relativ gut. Ich kriege den Alltag hin usw und trotzdem denk ich ich bin weiterhin Depressiv nur jetzt mit einer "guten" Phase mit der ich leben kann. Ich kann mir garnicht vorstellen wie es ist ohne Albträume und Schlafstörrungen und "komische" Gedanken zu leben. Und irgendwie habe ich mich dran gewöhnt. Ich denke mal ich bin ein optimistischer Depressiver, Da ich für alle "doofen" Zustände eine Erklärung für mich finde. Aber trotzdem würde ich gerne irgendwann geheilt sein. Ist das überhaupt möglich???

Mehr lesen

A
an0N_1216577999z
13.12.11 um 22:44

Hallo
zuerst mal grosses Kompliment dass du das alles so gut schaffst... das ist denke ich ne grosse Leistung. Obs heilbar ist kann ich dir nicht sagen... meine Freundin hat auch Diagnose Schizophrenie und auch wenns ihr wieder besser ist wird sie das wohl noch weiter begleiten. Wichtig ist sicher dass du gut auf dich acht gibst. Bist du zur Zeit in Behandlung? Ein Psychiater könnte dir das alles sicher beantworten.
lg

Gefällt mir

A
an0N_1294502899z
14.12.11 um 17:42

Danke für eure Antworten.
Ich bin seit Jahren in Behandlung und war auch 6 Monate in einer Psychatrie und teilweise auch Geschlossene und nehme auch Medikamente. Ich war auch schon bei Homöopathie mache Yoga und habe 1000e Selbsthilfebücher gelesen... aber irgendwie bringt gar nichts. Aber es liegt auch vielleicht daran, dass ich zu viel mache um Glücklich zu werden, statt einfach zu Leben..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
farooq_12759873
15.12.11 um 13:07

Es bleibt was zurück
Ich selbst war auch 17 Wochen in der Klinik und habe anschließend mit einer ambulanten Therapie weitergemacht. Während dieser behüteten Zeit ging es mir ziemlich gut aber danach hat mich der Alltag recht schnell wieder eingeholt.
Es bleibt was zurück...

Ich lese sehr viel und habe neulich einen sehr informativen Blog gefunden. Heißt zwar Burnout Blog beschäftigt sich aber auch mit vielen anderen psychischen Erkrankungen.
www.burnout-zentren.de/blog

Herzliche Grüße

Gefällt mir

Anzeige