Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann aus Freundschaft doch noch Liebe werden?

Letzte Nachricht: 27. Dezember 2010 um 19:09
A
an0N_1214531099z
08.12.10 um 21:07

Hallo zusammen,
nun will ich hier auch mal meine Geschichte erzählen, in der Hoffnung auf zahlreiche Antworten.
Und zwar habe ich vor ein paar Monaten eine Frau über eine Online-Singlebörse kennengelernt. Wir haben viel geschrieben, gesimst, geskyptet etc. und so sehr viel Vertrauen und Zuneigung zueinander aufgebaut. Beim ersten Date küssten wir uns zum Abschied, genauso wie beim zweiten Treffen. Beim vierten Date gestand ich ihr dann, dass ich mich in sie verliebt hätte. Von da an wurde unser Kontakt sehr schwierig, weil sie eben leider (noch) keine Schmetterlinge spüre. Und um eine Beziehung zu beginnen, gehöre dieses Gefühl für sie einfach dazu. Nun konnten wir aber nicht einfach weitermachen, als wäre nichts gewesen, da sie immer ein schlechtes Gewissen habe, weil sie mir nicht erfüllen könne, was ich mir vermutlich bei unseren Treffen wünschen würde. Außerdem lebte sie selbst jahrelang in einer Hängepartie von Beziehung und hatte selbst erfahren, wie demütigend und zermürbend es sein kann, stets zu hoffen und zu bangen. Das wollte sie mir nicht antun, und es auch selbst nicht nochmal erleben. Also wurde unser Kontakt immer steifer und unschöner.
Da wir aber festgestellt haben, dass wir einander wahnsinnig ähnlich sind und einander sehr sehr mögen, wollten wir den jeweils anderen nicht einfach aus unserem Leben verlieren. Also haben wir uns nun erstmal auf ein freundschaftliches Verhältnis geeinigt und sind beide sehr erleichtert, dass wir unseren Kontakt wieder entspannter hochfahren können. Was ich mich nun natürlich frage, ist, ob es sowas wie die "Liebe auf den zweiten Blick" gibt, ob sie sich vielleicht im Laufe einer Freundschaft durch sich aufbauendes Vertrauen, weitere Gemeinsamkeiten und schöne Erlebnisse doch noch verlieben kann. Habt ihr da Erfahrungen im Köcher?

Mehr lesen

A
ana_12674669
12.12.10 um 13:39

Hey
es ist sehr schön, dass du so einen Menschen gefunden zu haben scheinst, mit dem du dich so gut verstehst!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das funktionieren kann, es muss nicht passieren, aber es kann.
Ich will dir jetzt nicht Hoffnungen machen, aber die wirst du wahrscheinlich eh haben, da man die Hoffnung einfach nichts machen kann.

Mein bester Freund hat sich jetzt nach 4,5Jahren enger Freundschaft in mich verliebt.
Es geht also alles

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lucia_12112827
27.12.10 um 19:09
In Antwort auf ana_12674669

Hey
es ist sehr schön, dass du so einen Menschen gefunden zu haben scheinst, mit dem du dich so gut verstehst!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das funktionieren kann, es muss nicht passieren, aber es kann.
Ich will dir jetzt nicht Hoffnungen machen, aber die wirst du wahrscheinlich eh haben, da man die Hoffnung einfach nichts machen kann.

Mein bester Freund hat sich jetzt nach 4,5Jahren enger Freundschaft in mich verliebt.
Es geht also alles

Möglich is alles
Ich denke schon das es möglich ist sich später noch in eine Person zu verlieben bei mir ist das gleiche passiert.
Ich war 2 Jahre lang mit einer befreundet, gut ich wusste von anfang an das da was is habs aber für mich behalten und nach 2 jahren war aus und ich musste es einfach sagen leider war ihre Antwort negativ aber das tut nichts zur sache, jetz da sie weis wie ich fühle denk ich das sich bei ihr auch vielleicht mal was ändern kann, also höre nicht auf zu Hoffen und kämpfe weiter, meist fängt man erst eine Person richtig zu lieben umso besser man sie kennt, bei mir wars so ich hab mich immer mehr in sie verliebt umso besser ich sie kannte, also besteht noch Hoffnung denke ich das sich da noch was ergeben kann, ich würde es dir vom ganzen Herzen wünschen da ich weis wie grausam es sein kann da ich es selber vor kurzem zu spüren bekam.

Gefällt mir