Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Kann absolut nicht einschätzen was er für mich empfindet

25. Juli 2010 um 13:05 Letzte Antwort: 5. August 2010 um 11:33

Ich fang am besten einfach mal von vorne an. Ich kenne meinen Freund jetzt schon seit 11 Jahren, wo er damals mit einer Bekannten von mir zusammen gekommen ist. Wir hatten eigentlich nie so wirklich viel miteinander zu tun, waren einfach nur Bekannte und hatten uns dann auch in den letzten Jahren so gut wie nicht mehr gesehen. Aus zufall begannen wir uns seit letztes Jahr im Sommer dann immer mal zu treffen und über alte zeiten zu reden (er hatte damals noch seine Freundin und ich meinen Freund)
Er wurde dann letztes Jahr im Herbst von seiner Freundin nach 10 Jahren Beziehung verlassen.
Als ich dann vor 3 Monaten von meinem Ex verlassen wurde, war er dann immer für mich da, konnte mit ihm dann auch echt über alles reden und so fing es dann an das wir uns dann schon mind. einmal in der Woche getroffen haben. Er hat vor ein paar Wochen dann angefangen mir Komplimente zu machen wie hübsch ich doch wäre usw.
Kurze Zeit darauf hatte er dann gefragt ob ich net lust hätte mich mit ihm hier hin zu legen und zu kuscheln, mir war das dann doch noch alles zu viel und hab ihm ne abfuhr geben, aber ein paar wochen später ist es dann doch passiert das wir miteinander geschlafen haben und seit dem passiert es immer wieder mal wenn wir uns treffen. ich hab mittlerweile bei mir schon gemerkt das ich mehr für ihn empfinde.
jetzt weiß ich bloß net wie er denkt. er sagt mir dann immer auch wie schön er es bei mir findet und er das alles so vermisst hatte. er will dann auch immer über nacht bleiben. auf der einen seite denk ich das er nur das eine will, aber dann hat er vor kurzem auch gesagt als er zweimal net über nacht bleiben konnte, dass er net so rüber kommen will als würde er mich nur ausnutzen.

Mehr lesen

5. August 2010 um 11:33

Eine Antwort
Letzte Woche war er nochmal bei mir. Ich hatte ihn gefragt wie er es sich vorstellt wie das alles weiter gehen soll mit uns. Er meinte das er eigentlich jetzt noch nicht bereit wäre für eine feste Beziehung und mir auch net sagen könnte wie lange er dafür bräuchte.
Hab mir jetzt überlegt das ich ihm etwas zeit gebe und schaue wie sich alles entwickelt. Im moment hab ich sowieso nix zu verlieren.
Oder was meint ihr???

Gefällt mir