Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Johanniskraut

Johanniskraut

14. Oktober 2007 um 18:54

hallo. ich wollt mal fragen ob sich irgendwer mit johanniskrautdragees auskennt und da schon seine erfahrung mit gemacht hat ob es was bewirkt und hilft(gegen innere unruhe,stress etc)?!
meint ihr,ich könnte auch die dragees von rossmann kaufen oder bringen die billigteile nichts?

wäre sehr dankbar über ein paar antworten.

lg Anni

Mehr lesen

15. Oktober 2007 um 14:37

Liebe Anni
Ich selber habe schon öfters mal Johannis Kraut Dragees eingenommen. Bei extremer Anspannung, Depressionen und so. Ich konnte aber ehrlich gesagt keine Wirkung spüren. Eine Freundin jedoch sagt, das sie ihr sehr gut helfen würden. Sie nimmt diese Dinger immer wenn sie viel Stress hat. Man muß es wirklich selber ausprobieren.
Die Wirkung setzt jedoch erst nach ein paar Wochen ein.Billig Präparate sollte man da jedoch nicht nehmen. Ich glaube 400mg sollte die wirksame Dosies auch haben. Ich hatte sie mal von der Firma Beta, die sind auch im Vergleich etwas günstiger und gut.



Liebe Grüße
manon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 15:10
In Antwort auf gerda_12758815

Liebe Anni
Ich selber habe schon öfters mal Johannis Kraut Dragees eingenommen. Bei extremer Anspannung, Depressionen und so. Ich konnte aber ehrlich gesagt keine Wirkung spüren. Eine Freundin jedoch sagt, das sie ihr sehr gut helfen würden. Sie nimmt diese Dinger immer wenn sie viel Stress hat. Man muß es wirklich selber ausprobieren.
Die Wirkung setzt jedoch erst nach ein paar Wochen ein.Billig Präparate sollte man da jedoch nicht nehmen. Ich glaube 400mg sollte die wirksame Dosies auch haben. Ich hatte sie mal von der Firma Beta, die sind auch im Vergleich etwas günstiger und gut.



Liebe Grüße
manon

Hi
hi, ich nehme auch seit einigen monaten diese dragees, aber ich merke keine wirkung

ist wohl bei jedem unterschiedlich

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 17:46

Es geht auch einfacher
Hallo,
so jetzt geb ich auch mal meinen senf dazu...lach. Also ich habe die Johanniskraut-dragees auch ne ganze Zeit lang genommen, aber sie haben mir nicht viel gebracht. Dann hab ich mal mit meinem Doc darüber gesprochen und er hat nett gegrinst und gesagt : " Mädchen warum machst du es dir denn so schwer?" Die Dragees sind zwar ganz gut bei leichten Depressionen und leichter Unruhe, aber nicht in deinem Fall. Er hat mir erklärt, daß wenn es mir richtig schlecht geht, ich zu wenig Serotonin produziere und deshalb sehr unruhig und niedergeschlagen bin. Also hab ich mal gegoogelt und siehe da, Serotonin steckt in Nudeln und Lachs. Wenn ich jetzt merke das es mir nicht mehr so dolle geht esse ich mehr Nudeln und den Lachsaufschnitt von Aldi und, kein Witz, es funktioniert wirklich. Probier das doch mal 2 Wochen aus. Ich hoffe du schreibst mal ob es bei dir auch wirkt.
Ach so, zu wenig Serotoninproduktion hängt meist mit viel Stress zusammen. Serotonin ist ein Glückshormon und regelt ob wir gut drauf sind oder unruhig und müde und schlapp. Googelt mal ist echt interessant.

Mfg Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 20:39
In Antwort auf sarita_12472245

Es geht auch einfacher
Hallo,
so jetzt geb ich auch mal meinen senf dazu...lach. Also ich habe die Johanniskraut-dragees auch ne ganze Zeit lang genommen, aber sie haben mir nicht viel gebracht. Dann hab ich mal mit meinem Doc darüber gesprochen und er hat nett gegrinst und gesagt : " Mädchen warum machst du es dir denn so schwer?" Die Dragees sind zwar ganz gut bei leichten Depressionen und leichter Unruhe, aber nicht in deinem Fall. Er hat mir erklärt, daß wenn es mir richtig schlecht geht, ich zu wenig Serotonin produziere und deshalb sehr unruhig und niedergeschlagen bin. Also hab ich mal gegoogelt und siehe da, Serotonin steckt in Nudeln und Lachs. Wenn ich jetzt merke das es mir nicht mehr so dolle geht esse ich mehr Nudeln und den Lachsaufschnitt von Aldi und, kein Witz, es funktioniert wirklich. Probier das doch mal 2 Wochen aus. Ich hoffe du schreibst mal ob es bei dir auch wirkt.
Ach so, zu wenig Serotoninproduktion hängt meist mit viel Stress zusammen. Serotonin ist ein Glückshormon und regelt ob wir gut drauf sind oder unruhig und müde und schlapp. Googelt mal ist echt interessant.

Mfg Luna

Hmm
ja mag vielleicht stimmen,aber ich esse sehr viel fisch und nudeln. grad gestern und vorgestern wiedr lachs und krabben,aber ich merk garnichts,außerdem ist lachs leider etwas teuer für eine auszubildene^^ ich weiß nicht,ich bin einfach total am ende,mir macht nichts mehr spaß,ich hab keine lust auf garnichts. hab jetzt urlaub und es nervt,wenn ich arbeite nervt es mich auch,weil ich mich nicht konzentrieren kann und meine nervosität und angstzustände wieder extremer werden....ich bin grad mal 19,was ist mit mir los??ich hab das gefühl mein leben ist vorbei,es ist so schrecklich ständig depressiv zu sein...
wie soll ich das blos wieder in den griff bekommen??
ich weiß nicht mehr weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 4:55

Hi
hi anni
also ein bekannter der unter angststörungen leidet nimmt seid einiger zeit johanniskraut und ist damit sehr zufrieden. Ich selber habe keine erfahrung damit weil ich es aufgrund meiner schwangerschaft nicht einnehmen darf. Aber ich würde an deiner stelle auf qualität achten. Von daher würde ich da echt in die apotheke gehn und ein bisschen mehr ausgeben und mich nochmals beraten lassen von den apothekern

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 20:03
In Antwort auf nanamia84

Hi
hi anni
also ein bekannter der unter angststörungen leidet nimmt seid einiger zeit johanniskraut und ist damit sehr zufrieden. Ich selber habe keine erfahrung damit weil ich es aufgrund meiner schwangerschaft nicht einnehmen darf. Aber ich würde an deiner stelle auf qualität achten. Von daher würde ich da echt in die apotheke gehn und ein bisschen mehr ausgeben und mich nochmals beraten lassen von den apothekern

lg


vielen lieben dank für eure antworten
den lachs werd ich jetzt auch versuchen öfters zu essen,obwohl ich nicht unbedingt das gefühl habe dass es was bringt,denn so gut wie in jedem obst(als besipiel) ist auch serotonin drin8weintrauben etc) mal schaun....ich hoffe ich bekomme es in den griff,denn es belastet mich schon sehr...

lg Anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 19:49

Laif900
hab im internet was gefunden.Heisst laif.es gibt auch das laif mit 900 mg gib einfach mal in der goggle suche ein.hab es mir gestern bestellt und denke kommt morgen an.Ich wünsche dir alles gute und hoffe das du eine lösung findest.

lg jenna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2007 um 18:48
In Antwort auf madhu_12716836

Hi
hi, ich nehme auch seit einigen monaten diese dragees, aber ich merke keine wirkung

ist wohl bei jedem unterschiedlich

lg

Vorsicht bei Johanniskraut
Hi Leute,

ähm, muss an dieser Stelle mal kurz was einwerfen, falls es noch keiner vor mir gemacht hat:

Ich habe neulich im Internet gelesen, dass man bei Johanniskraut lieber vorsichtig sein sollte, wenn man es wohl regelmäßig nimmt, kann es die Pille lahm legen, ich war da erstmal vorsichtig und habe abends
zum Einschlafen (da habe ich oft Probleme wenn ich allein bin) eine Baldrian-Schlaftablette genommen,..und war am nächsten Tag richtig ruhig und ausgeglichen, man muss aber recht früh ins Bett gehen, sonst ist man früh natürlich noch müde..
auch so setze ich eher auf Baldrian, das hat mir meine Mutter auch in der Schulzeit, wenn eine wichtige Prüfung anstand, ausnahmsweise mal gegeben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club