Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist mein Mann depressiv?

Ist mein Mann depressiv?

25. Oktober 2013 um 15:05

Liebe Community,
ich hab da eine Befürchtung, und zwar geht es um meinen Mann.
Folgende Situation:
Wir haben einen kleinen Sohn von 3 Jahren. Mein Mann sitzt den ganzen Tag vorm PC und erwartet auch noch das ich ihm zuhöre wenn er spielt und mich über seine Errungenschaften (seine Trecker oder was es alles in der Landwirtschaft gibt) in Kenntnis setzt und meine Meinung dazu will. Leider Interessiert mich das nicht wirklich und langsam nervt es mich das er nur noch spielt, nichts mit seinem Sohn macht und nur noch vorm PC hockt.

Seine Pflege lässt nach was auch schon Nachbarn sehen und zum Zahnarzt wegen seiner OK Prothese geht er auch nicht.

Dazu leidet er noch an COPD (Lungenkrankheit), Schildrüsenunterfunktion und wie er mir am Anfang unserer Beziehung vor ca. 5 Jahren gesagt hat an einem Hirntumor.

Wenn ich ihm sage er soll zum Doc gehen (da er auch seine Medikamente nicht nimmt) verschiebt er es immer wieder und sagt es wird schon wieder.

Langsam geht mir sein Gleichgültiges Verhalten gegenüber seiner Familie ziemlich quer, denn nichtmal sein Kind bringt ihn dazu zum Dok zu gehen.

Das einzigste was ihm wichtig ist ist sein PC und am besten täglich Sex.

Wenn ich ihm Vorschläge mache, sind es gleich Vorwürfe und wenn ich ihm sage "MIR" geht es nicht gut damit wie Du dich verhälst, ich mache mir Sorgen, dann bin ich ja Schuld daran.

Wenn unser kleiner Abend nicht schlafen möchte dann schreit er ihn nur an.

Wenn mein Mann abend mal etwas früher schläft und unser kleiner rumtobt bekommt davon rein garnichts mit, aber wenn Kater rummaunzt. Hmm, sehr komisch.

Sage ich ihm Abends oder nachts wenn er dann dochmal ins Bett kommt, und er Sex will, dass ich so kaputt bin, dann ist ihm das sowas von egal.

Aber er sagt er liebt mich so sehr, und tut dann nix?

Partnertherapie habe ich ihm auch schon angeboten, aber sagt immer mal sehen.

Ich liebe ihn und möchte ihm gerne helfen, aber bin langsam am Ende meiner Kräfte und weiss nichtmehr weiter. Ich denke immer ich bin alleinerziehend und er ist noch ein zusätzliches Kind

Was ist los mit ihm?


Sorry das es solang geworden ist, aber ich weiss mir keinen Rat mehr.

Mehr lesen

25. Oktober 2013 um 21:10


So geht das nicht! Eine Beziehung funktioniert nur mit zwei Personen. Er geht auf deine Bedürfnisse nicht ein und motzt die ganze Zeit nur rum. Ich rate dir das sich nicht länger von ihm gefallen zu lassen! Setz dem einen Schlussstrich! Er hört nicht auf dich? Respektiert deine Vorschläge nicht? Setzt ihm ein Ultimatum. Entweder er ändert sich oder du gehst!!! Denn alles kann man sich ja nicht gefallen lassen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2013 um 21:24
In Antwort auf isra_11861131


So geht das nicht! Eine Beziehung funktioniert nur mit zwei Personen. Er geht auf deine Bedürfnisse nicht ein und motzt die ganze Zeit nur rum. Ich rate dir das sich nicht länger von ihm gefallen zu lassen! Setz dem einen Schlussstrich! Er hört nicht auf dich? Respektiert deine Vorschläge nicht? Setzt ihm ein Ultimatum. Entweder er ändert sich oder du gehst!!! Denn alles kann man sich ja nicht gefallen lassen.

LG


Naja ich werde ihn wohl wenn eher rausschmeissen - denn den kleinen sollte ich in seiner gewohnten Umgebung lassen denke ich.
Das mit dem Ultimatum ist eine gute Idee. Er ist jetzt ca. 5 Wochen nicht da und ich hofffe das gibt ihm schonmal zu denken.
Sonst werde ich wohl meine Konsequenzen ziehen müssen, da hast Du sicher Recht.
Sonst kann man mich irgendwann einliefern lassen
Dann wird seine Traumfrau mal zum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2013 um 18:19

Geh auf die Barrikaden - vielleicht habt Ihr dann eine Chance!
Ich würd mir das auch nicht gefallen lassen. Hier geht es schließlich um Eure Familie. Wenn Du schreibst, er hängt den ganzen Tag vorm PC dann ist er evtl. arbeitslos oder krankgeschrieben? Egal - trotzdem braucht er anscheinend einen Tritt in den Allerwertesten um in Gang zu kommen. Die Idee mit dem Ultimatum von honigkuchen ist nicht schlecht. Wenn man allein lebt kann man sich gehenlassen wie man will aber mit Familie trägt man Verantwortung. Frag ihn dochmal wie seine Träume für die Zukunft aussehen, vielleicht kommt ihr dann besser ins Gespräch und er öffnet sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram