Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ist es Freundschaft oder Liebe?

Letzte Nachricht: 19. Oktober 2012 um 18:37
U
unice_12486615
19.10.12 um 14:46

Hallo, ich habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich ein echtes Problem habe:

Ich bin verheiratet und liebe meinen Partner sehr. Wir kennen uns seit knapp 18 Jahren und sind seit 16 Jahren ein Paar. Geheiratet haben wir vor 13 Jahren und waren seit dem nie getrennt oder haben uns betrogen. Unsere Beziehung hat viele Höhen und Tiefen durchlebt und ich bin sicher nicht immer glücklich, aber immer wenn ich ihn ansehe, dann geht mein Herz auf. Es gibt einiges, das mich an ihm stört und was mit kränkt, aber dennoch fühle ich eine tiefe Verbundenheit und eine Liebe, die ich so gegenüber niemandem spüre. Äußerlich spricht er mich mehr an als jeder andere Mann den ich kennengelernt habe und ich bin unglaublich gerne zusammen, so dass ich unsere Beziehung nicht bereue oder aufgeben möchte.

Vor einem Jahr habe ich allerdings einen anderen Mann kennengelernt. Wir kennen uns über Freunde und haben uns schon öfter gesehen. Mit der Zeit kam man ins Gespräch und hat sich von Anfang an gut verstanden. Er ist nicht mein Typ - in einer Disco wäre er mir gar nicht aufgefallen - aber sein Charakter ist unbeschreiblich. Er bringt mich zu Lachen, trifft immer ins Schwarze und ich fühle mich ihm auf eine familiäre Art verbunden.

Mein Mann findet das natürlich nicht gut und hat mich gebeten, mich nicht mehr mit ihm zu unterhalten. Er war eifersüchtig, da wir viel gelacht haben und auch Zeit miteinander verbracht haben. Allerdings immer rein platonisch. Auch er ist in einer Beziehung, die er nicht aufgeben möchte und von Anfang an war klar, dass wir uns auf einer nicht sexuellen Ebene verstehen. Mehr nicht. Zumindest kann ich es mit Bestimmtheit sagen.

Nun ist es so, dass ich diese Freundschaft nicht aufgeben will. Daher maile ich ihm oder wir telefonieren, wenn mein Mann nicht da ist. Mir ist bewusst, dass ich damit meinen Mann hintergehe, aber ist es rechtens, mir eine Freundschaft zu untersagen? Ich weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll. Er ist etwas besonderes, nicht alltäglich. Ich lerne viele Menschen kennen und habe einen großen Freundeskreis, aber keiner kann mich so verstehen wie er. Ich würde meinen Mann nie betrügen, das weiß er.

Nun meine Frage an Euch: was tun? Gibt es überhaupt einen vernünftigen Kompromiss?

Mehr lesen

U
unice_12486615
19.10.12 um 14:49

PS.
Die Überschrift sollte Freundschaft oder Liebe heißen... Sorry

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
layla_12273167
19.10.12 um 18:37

Nochmal reden
An deiner Stelle würde ich versuchen, mit deinem Mann nochmal darüber zu reden. Er muss das verstehen, dass du auch männliche Freude haben kannst.

Gefällt mir

Ist es Freundschaft oder Liebe? Mach den Test!
Anzeige