Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist das Verhalten normal oder schon dreist?

Ist das Verhalten normal oder schon dreist?

13. März 2012 um 19:46

Ich kenne da eine Frau mit der ich was hatte. Seit etwa drei bis vier wochen treffen wir uns nicht mehr so oft und wenns wirklich hoch kommt nur einmal die woche.

Ich würde euch gerne drei kleine Geschichten erzählen, wo ihr bitte ihre Meinung zu schreiben könnt.

1. Wir sollten uns letzten Freitag sehen. Ich habe so einiges vorbereitet. Wollte für sie kochen mit dessert etc und das dessert und den einkauf habe ich schon am Donnerstag erledigt und schon kleine Vorbereitungen getätigt. Am Montag gings ihr gesundheitlich nicht so gut, aber sie meinte, dass sie auf jeden fall kommen werde. Am Freitag bekam ich ne sms, sie sei krank und sie kommt nicht. Toll, alles umsonst. Ist ist non stop bei msn online und war an diesem Freitag inder zeit als sie hier sein sollte nicht online. Später schrieb sie mir ne sms, dass sie draußen gewesen wäre. Aha dachte ich mir.
Ich ahbe ihr natülrich gesagt, dass ich sowas vorbereitet hätte und ihre reaktion:

Ich verstehe das nicht. Du sollst sowas nicht machen ohne mir bescheid zu geben (Logik??? Wäre dann keine Überraschung) und meinte noch, dass sie mir gesagt hätte, dass ich sowas nicht mehr machen solle. Sie war eiskalt. Jedes andere gescheite Mädchen würde sich entschuldigen.


2.Wir waren zu einem Spieleabend eingeladen bzw. es war in planung. nen Kumpel von ihr wusste nicht wie er da hinkommen soll, da hat sie einfahc ohne mich zu fragen entschieden, dass ich ihn von zu hause mit dem auto abhole und mit ihm zu dem spieleabend fahre.


3. Sie entscheidet ohne mich zu fragen einfach so, dass sie die woche mal mit ihrer freundin bei mir vorbeikommt.
Warum mit der freundin? Ich hab nix mit der zu tun, aber unsere Treffen absagen bzw. nie wissen, wann sie zeit hat.



Was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

14. März 2012 um 1:04

Hi
ich glaube, dass da bei ihr nichts dahinter ist.

Story nr.1 finde ich schon schrarf......und story nr. 3 auch.

Ich glaube, sie hat nicht wirklich Interesse. Vergiss es, mache das nicht mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 20:32

Ich bin geschockt...
du hast es wirklich richtig erkannt ohne dass ich was dazu gesagt habe. Es ist wirklich so bei ihr. Sie nimmt selbst alles auf die Goldwaage und wehe es läuft nicht so wie sie es möchte, dann fühlt sie sich angegriffen. Auch normale Dinge, die ich ihr Vorwerfe, dass das scheiße war und sie sich im prinzip dafür entschuldigen müsste, sieht sie nicht ein. Ganz im Gegenteil. Sie macht mich dann an, dass sie sich bei mir immer für nichts entschuldigen muss.

Vll. kannst du mein dazu noch was schreiben:

Ich mag sie sehr, obwohl es in letzter Zeit immer weniger wird. Wir sehen uns sehr selten. 1x in zwei wochen zur zeit, frag nicht warum. haben aber immer Kontakt per telefon oder sms.
Lies dir mal Punkt 2 von oben durch, Sie versteht es einfach nicht, dass wenn wir uns so selten sehen, dass ich dann lieber mit ihr alleine bin als mit ihr mit anderen zu treffen. Sie kann das nicht nachvollziehen und ich konnte mir von ihr ne Predigt anhören, dass man mit mir nie was mit anderen machen kann.

Tut mir echt leid, aber habe ich jetzt einen schaden oder sie?

ich ahbe ihr gesagt, dass das so nicht ist. Wenn wir uns öfter sehen würden, dann könnten wir uns auch mit freunden treffen, aber so wie es jetzt ist und die treffen so selten sind, dann lieber alleine.
Dann ahut sie einfach raus, dass sie das blöd so findet und am besten einmal alleine und dann mit freudn en im wechsel sich treffen will.

Und ich zitiere:

Besser wir machen einen Spieleabend mit Freunden, wo du mich sehen kannst als wenn du mich gar nicht sehen kannst

Was sagt ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 11:47

Klar...
aber küsst man sich als NUR Freunde und befummelt sich beim Kuscheln? Also ich kenne so etwas nicht.
Und ich hab ihr schon gebeichtet, dass ich in sie verliebt bin, aber da sie erst vor kurzem (1,5 Monaten) erst wieder Single ist, will sie nicht sofort in eine neue Beziehung springen.
Sie hat mich gestern Abend noch angerufen.

Sie kommt heute mit ihrer Freundin hier kurz vorbei und ich hab sie auch gefragt, ob sie morgen hierher kommen will. Da meinte sie nur, dass ich nicht nerven soll und sagte aber zu.
Aber irgendwie freue ich mich nicht so richtig, weil dass sich so anfühlt als ob ich das treffen morgen erzwungen habe.

Am besten wäre, wenn ich heute nochmal mit ihr Klartext rede, dass das alles für mich viel zu wenig ist ,wie das zur zeit läuft und es einfach auf Dauer nichts für mich ist.


Zu deiner anderen Frage, was ich an ihr finde:

Ich weiß es so recht nicht. Mein Verstand und mein Unterbewusstsein sagt mir selbst, dass das mit uns beiden auf dauer gesehen nicht funktionieren kann. Wenn ichs ie aber sehe und wir uns küssen, dann habe ich schmetterlinge im bauch und es ist mir ein wneig unangenehm, aber ich bekomme bei ihr schon durchs küssen einen ständer

So etwas kenne ich von mir nicht. Wir hatten noch keinen Sex, aber was das körperlich, berührungen angeht etc. sind wir auf einer wellenlänge. Es happert am Charakter , was ziemlich wichtig für mich ist. Ich habe auch schon von vielen den rat oder die meinung bekommen, dass ich mit ihr nicht meinen spaß haben werde, sodnern nur stress.

Ich bin ein Mensch, der mit jedem klar kommt. Ich ahbe noch nie in meinem Leben von jemanden zu hören bekommen, dass ich schwierig bin und es mit mir nicht so leicht ist. Dann kam sie und trichtete dies mir ein und irgendwann habe ich es geglaubt. Aber sie ist es, die so kompliziert ist.

Ich danke dir für deine antworten und würde dich bitten mir nochmal was dazu zu schreiben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 18:39

Danke...
du hast mir echt viel geholfen
Es ist zur Zeit nicht einfach für mich. Sie war heute mit ihrer Freundin da und was war, nichts. Kein Kuss, einfach nichts So als wäre zwischen uns nichts gewesen. Nicht einmal das treffen hat sie angesprochen und wir haben nicht einmal eine Uhrzeit

Mir hat es einfach richtig weh getan. Sie liess bei jedem Treffen ihre Haarspangen hier und fragte vor der freundin noch blöd, ob das ihre seien mit dem Ausdruck : "Krass oder, dass das so viele sind"

Die beiden waren sage mal 10 Minuten hier und fuhren wieder weiter, weil es ja dunkel wird und sie gerade frsich ihren Führerschein hat.

Ich fühle mich wie der letzte idiot und depp

Ich verfalle ihr, wenn ich sie sehe. Ihr lächeln, ihre berührung, es zieht mich magisch an.

Und ich weiß genau, dass ich endlich einen schlussstrich drunter ziehen MUSS und ihr sagen soll, was sache ist.

Einmal ahbe ich es ihr gesagt. Es war an meinem Geburtstag, den wir beide zusammen mit Freudnen gefeiert haben. Ich habe ihr gesagt, dass ich die sache beenden werde, wenn da nicht mehr kommt. Und schwupps kam sie den kompletten abend dauernd zu mir und fragte mich, ob das mein ernst gewesen war.Ich wurde weich und meinte nein

Jetzt fragte ich nach nem treffen und das mir das zu wneig ist zur zeit. Da meinte sie nur, dass sie das zur zeit nicht ändern könnte und wenn es mir wirklich so schlecht gehe, müssen wir das auf der freudnschaftlichen ebene belassen.


Im Prinzip sind das aussagen, wo es wirklich deutlich ist, dass ihr nichts an mir liegt. Das loslassen ist aber so schwer Ich könnt nur noch heulen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 16:05

Eine Frage noch an dich
Ich habe mich von ihr distanziert und auch mal nicht auf sms geantwortet und habe das letzte treffen abgesagt. Und was passiert?

1. sms

Soe findet es schade, dass wir uns nicht treffen. Soll das jetzt Ironie sein und will sie mich verarschen? nachdem sie mir ja gesagt hatte, dass ich nicht stressen und nerven soll, als ich das Treffen vorgeschlagen habe os schnell eine wende bei mir? Sicherlich nicht. Was denkt ihr.

Letzte sms:

Wenn du nen Besuch von mir haben willst, sag bescheid.

Ich habe ganz neutral darauf geanwtortet, indem ich mich einfach bedankt habe.

Jetzt brauche ich nochmal Rat:

Soll ich das ganze einfach so stehen lassen und für mich persönlich als beendet abschließen und mich distanzieren ohne was zu sagen? Ok sie wirds merken und mich fragen, was los ist, aber soll ich bis dahin warten oder ihr per Telefon einfach sagen, dass das zwischen uns auf freudnschaftlicher basis bleibt.


Die nächste Frage an euch:

Ich bin eher der gentleman und romantiker und würde natürlich alles für meine Partnerin tun. Sie hat sich letztes Jahr zu meinem Birthday was sehr schönes und persönliches einfallen lassen. Jetzt hat sie bald birthday und ich weiss nicht, wie ich mich da verhalten soll.
Ich mag sie schon und es wäre auchs cheiße von mir so zu tun als hätte sie keinen birthday und vor allem nachedm sie sich zu meinem birthday sowas einfallen lassen hat. Was sagt ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook