Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist das vergewaltigung??

Ist das vergewaltigung??

26. September 2010 um 18:21

hallo alle zusammen!
ich hab mal eine frage... es beschäftigt mich jetzt schon eine weile. am mittwoch war ich mit freundinnen raus feiern und ich hatte wohl einiges getrunken es war aber noch im rahmen. ich hab mir dann bei der bar nen drink bestellen wollen der war aber aus und dann meinte ne freundin bestellen wir uns nen vodkashot das haben wir dann auch getan nur war das nicht ein shot sondern ein halbes glas voll vodka und bescheiert wie ich in meiner betrunkenen birne war hab ich das geext....

danach weiß ich gar nichts mehr. am nächsten morgen bin ich auf nem boden aufgewacht desorientiert, nackt, ich konnte mich nicht bewegen, lag etwa 10 minuten da bis ich endlich meinen kopf heben konnte. dann meinen arm und iwann kam ich auf die knie.

ich lag in einer pfütze erst dachte ich es hätte reingeregnet dann als ich etwas klarer wurde hab ich gemerkt dass ich in meinem urin liege und meine klamotten um mich herum waren alle vollgesaugt. der kerl lag auch noch da und hat geschlafen mir tat alles weh und mir war kalt, ich war nass, immer noch betrunken.

dann fing ich an zu weinen und er wachte auf. es war iwie so als ob wir am abend zuvor gewollt sex hatten, mir tat aber alles weh und ich war geschwollen, hatte ein blaues auge und mein arm war verrenkt. er nahm mich in den arm und sagte das sei nich schlimm dass ich da hin gemacht hab. er wollte duschen gehen und ich hatte (seltsamerweise) das selbe bedürfnis.
also sind wir zusammen gegangen, haben uns geküsst usw, ich weiß nicht warum ich das getan hab, war bestimmt noch betrunken. aber jetzt tage danach weiß ich nich ws ich davon halten soll, hat er mich an dem mittwoch abend denn nun vergewaltigt und was sollte daS mit der dusche wrum haB ich das getan???ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll
ich fühle mich missbraucht aber auch selber schuld ich weine jeden tag deswegen und halte das nicht mehr aus. ich weiß ja nicht mal ob er ein kondom benutzt hat... das schlimmste ist er ist ein mitstudent von mir und wohnt im selben haus. ich hab angst ihm zu begegnen und geh deswegen nicht mehr raus. ich hab einfach keine ahnung was ich machne soll.
helft mir bitte.
danke....

Mehr lesen

26. September 2010 um 21:07

Tja
Erst mal tut es mir leid dass es dir wegen der sache im moment so schlecht geht, allerdings bist du- um es mal hart zu sagen- selbst schuld daran.
Da du dich ja aufgrund des Alkohols an nichts erinnern kannst bringt es dir nichts darüber zu spekulieren ob er dich wohl vergewaltigt hat oder nicht, du wirst es sowieso nie zweifelsfrei wissen.
Erstmal interessiert mich wieso du auf die idee kommst es wäre eine vergewaltigung. wenn man nen besoffenes mädel mit nach hause nimmt und mit ihr sex hat ist das noch lange keine vergewaltigung, also was bringt dich darauf? hat er nen bestimmten ruf? hat er derweite äußerungen gemacht?
zweitens: wenn du ihn kennst und es dich so sehr beschäftigt, wieso fragst du ihn nicht? sag doch wie schlecht es dir damit geht, dass du einen filmriss hast und wissen möchtest was in der nacht passiert ist und dass er bitte deswegen die klappe halten soll es ist dir unangenehm..er wird dir bestimmt nicht den kopf abreißen, immerhin war ermit dir im bett und das ist schon was intimes was irgednwo verbindet
schlussendlich: lern draus, das klingt zwar behindert aber es ist nunmal so. trink beim nächsten mal weniger,bitte ne freundin bei dir zu bleiben und auf dich aufzupassen, oder wenn du einfach nur feiern willst nimm dir nen typ mit- dann kommen andere erfahrungsgemäß ganicht erst.
hoffe das hilft dir etwas weiter, falls du noch gesprächsbedarf hast melde dich
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 21:15

Gute Frage...
... ich glaube hier kann dir im Internet keiner so wirklich eine Antwort darauf geben.

Ich fände es ja interessant, was dieser Typ von dieser Nacht so weiß. Alledings befürchte ich, dass er sich rausreden würde wenn er dich tatsächlich vergewaltigt haben sollte. Vielleicht war er genauso dicht wie du und weis auch nichts mehr?

Ich würde dir raten zu einem Gynäkologen zu gehen diese Geschichte erzählen und einen HIV- und Hepatitis-Test machen lassen. Vielleicht kann er/sie dir auch sonst weiter helfen und weis einen Rat.

Ich wünsche dir viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 21:59

Ja
ich glaube da waren ko tropfen drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2010 um 4:56

Vergewaltigung
hi,
mir ist da etwas sehr ähnliches passiert: war auch dem Oktoberfest in München, habe zu viel getrunken, sodass ich auch nicht mehr weiß was ich geändert hab. war auf Toilette und da hat mich ein Typ angelabert. ob ich Single sei hat er glaube ich gefragt. und derjenige mit dem ich da war, hat am Tisch auf mich gewartet, wohin ich nicht zurück kam. warum? - keine Ahnung. meine nächste Erinnerung ist folgende: ich bin noch im Dirndl aber ohne Unterhöschen und Strumpfhose, am Rand der Wiesn in irgendeinem abgesperrten Bereich. Alleine. und ich krieg Panik, weine, klettere über die Absperrung, aber es ist zu hoch zum springen. Zum Glück ist da ein Typ, der mich auffängt. der hat dann meine Verfassung auch noch ausgenützt und mich ständig geküsst etc. als ich wieder nüchterner wurde, habe ich ihn nicht mehr gelassen, er war so alt und eklig! ihm habe ich erzählt, dass ich nichts mehr weiß und dass ich glaube dass jmd etwas mit mir gemacht hat, was ich nicht wollte... aber stimmt das? oder bin ich freiwillig mit? ach ja, ich weiß noch eine Situation mit dem Typ, dass ich ihn gefragt hab ob er ein Kondom anhat und er sagte ja. ich war aber nicht mehr in der Lage das zu prüfen...

am Nächten Tag hatte ich überall Schürfwunden, blaue Flecken, offene Knie und Kratzer. das Schlimmste: blaue Flecken zwischen den Beinen. ist das nicht eindeutig? aber ich weiß es nicht, welche Story ich mir einbilde: wollte ich Sex, und ie Wunden kommen bloß davon dass ich betrunken hingefallen bin? oder war es eine Vergewaltigung? Jedenfalls habe ich Angst davor, dass mir wieder jmd so weh tut und will im mom gar keinem Mann nahe kommen. und ich werde auf jeden Fall einen Test machen lassen...

würde mich über Kommentare freuen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2010 um 8:49
In Antwort auf kaley_12316833

Vergewaltigung
hi,
mir ist da etwas sehr ähnliches passiert: war auch dem Oktoberfest in München, habe zu viel getrunken, sodass ich auch nicht mehr weiß was ich geändert hab. war auf Toilette und da hat mich ein Typ angelabert. ob ich Single sei hat er glaube ich gefragt. und derjenige mit dem ich da war, hat am Tisch auf mich gewartet, wohin ich nicht zurück kam. warum? - keine Ahnung. meine nächste Erinnerung ist folgende: ich bin noch im Dirndl aber ohne Unterhöschen und Strumpfhose, am Rand der Wiesn in irgendeinem abgesperrten Bereich. Alleine. und ich krieg Panik, weine, klettere über die Absperrung, aber es ist zu hoch zum springen. Zum Glück ist da ein Typ, der mich auffängt. der hat dann meine Verfassung auch noch ausgenützt und mich ständig geküsst etc. als ich wieder nüchterner wurde, habe ich ihn nicht mehr gelassen, er war so alt und eklig! ihm habe ich erzählt, dass ich nichts mehr weiß und dass ich glaube dass jmd etwas mit mir gemacht hat, was ich nicht wollte... aber stimmt das? oder bin ich freiwillig mit? ach ja, ich weiß noch eine Situation mit dem Typ, dass ich ihn gefragt hab ob er ein Kondom anhat und er sagte ja. ich war aber nicht mehr in der Lage das zu prüfen...

am Nächten Tag hatte ich überall Schürfwunden, blaue Flecken, offene Knie und Kratzer. das Schlimmste: blaue Flecken zwischen den Beinen. ist das nicht eindeutig? aber ich weiß es nicht, welche Story ich mir einbilde: wollte ich Sex, und ie Wunden kommen bloß davon dass ich betrunken hingefallen bin? oder war es eine Vergewaltigung? Jedenfalls habe ich Angst davor, dass mir wieder jmd so weh tut und will im mom gar keinem Mann nahe kommen. und ich werde auf jeden Fall einen Test machen lassen...

würde mich über Kommentare freuen...

Sexualdelikt
Hallo Blume,

es war auf jeden Fall eine Straftat, entweder eine Vergewaltigung oder der Missbrauch einer widerstandsunfähigen Person (179StGB) Für dich vielleicht wichtiger, dass es ein traumatisches Erlebnis war, auch wenn du dich nicht mehr an alles erinnerst .Achte darauf, wie es dir in den nächsten Tagen und Wochen psychisch geht! Es kann sein, dass du es nicht allein verkraftest.


Hinweis an alle Frauen

Wer unmittelbar nach einer Vergewaltigung das nächstgelegene Krankenhaus aufsucht, kann dort noch erfolgreich und prophilaktisch gegen Aids und/oder andere Geschlechtskrankheiten behandelt werden.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 16:24

Tja, so hart es sich anhört
wer mit Alkohol nicht umgehen kann, soll es gleich lassen oder nur mit Leuten verkehren, denen man vertraut und die auf einen aufpassen, wenn man zu viel trinkt.

Blessuren nach einem solchen Abend sind recht häufig und sofern es nicht eindeutig war, ist es keine Vergewaltigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 9:56

Hast
Du Deine Freundin mal gefragt ob sie was mitbekommen hat?

Also,das man einen Filmriss hat,kenn ich,aber in Deinem Fall ist das doch sehr merkwürdig!
Habt ihr den Barkeeper dabei beobachtet,wie er dieses Getränk gemacht hat?

Ich muss Dich das leider fragen:
Hattest Du blaue Flecken im Intimbereich?

Wichtig ist,das Du Dich einem Gynäkologen anvertraust,ihm die Sache schilderst.
Hat Dir niemand den Abend aufgeklärt?

Weil Du schreibst,das eine Freundin dabei war,die muss doch was mitbekommen haben!?

Was ich befürchte,das Dir jemand sogenannte K.O.-Tropfen ins Glas gemixt hat.
Deswegen frage ich ob ihr den Barkeeper beobachtet habt.

Es bleibt natürlich nur mutzumassen,wie Du an ein blaues Auge kommst und das Dein Arm verrenkt war.
Wahrscheinlich hast Du Dich gewehrt,anders kann ich es mir nicht erklären.

Es ist alles mysteriös,das Auge,der Arm und das Du Dich erstmal nicht erheben konntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2011 um 22:24

So hart es sich anhört...
selbst schuld. das war keine vergewaltigng. die verletzungen kommen wohl daher weil ihr beide so blau wart, das ihr euch gestoßen etc habt.
wenn du ihn auch am nächsten tag noch geküsst hast (!!!) und er neben dir lag hast du keine chancen ihn anzuzeigen. und angst vor ihm brauchst du ganz sicher keine zu haben wenn er dich umarmt hat und gesagt hat es ist nicht schlimm das du dich angepinkelt hast, ist er sicher voll der liebe kerl.
wenn du im suff nicht mehr weißt was du tust, ist das wohl deine verantwortung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen