Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist das schon Stalking, wenn man Leute auf Facebook sucht?

Ist das schon Stalking, wenn man Leute auf Facebook sucht?

19. Mai 2019 um 7:55 Letzte Antwort: 26. Mai 2019 um 23:12

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Mehr lesen

19. Mai 2019 um 14:41
In Antwort auf lissse

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Vermutlich meinen deine freu de die Masse an Informationen die du hast. Vermutlich bist du ein sehr neugieriger Mensch und du brauchst segr gerne diese Seiten. Dann hat das schon was mit stalken und schnüffeln zu tun. 

2 LikesGefällt mir
19. Mai 2019 um 15:11
In Antwort auf lissse

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Ich mache das auch IMMER!

Neue Arbeitskollegen werden z.B. immer "Gefacebooked" um auch etwas über meine Kollegen zu erfahren. Da finde ich dann heraus wer alles verheiratet ist, wer Kinder hat, wer welche Hobbys hat, welches Alter sie haben etc.
Finde ich jetzt nicht verwerflich, man kann ja jetzt nicht jeden einzelnen ausquetschen, dann meinen die nachher wirklich ich hätte sie nicht mehr alle.

 

2 LikesGefällt mir
19. Mai 2019 um 17:18
In Antwort auf lissse

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Aber du schaust öfters ein und das gleiche Profil an?  warum?

Gefällt mir
20. Mai 2019 um 8:09
In Antwort auf lissse

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Ich denke, dass du einfach nur neugierig bist. Vielleicht ist dein eigenes Leben so langweilig, dass du dich mit dem anderer beschäftigst oder du deins mit denen anderer vergleichst.
Als stalken sehe ich das nicht an.

1 LikesGefällt mir
26. Mai 2019 um 12:58

Also ich sehe das auch nicht als stalken. Sowas wie du mache ich auch manchmal. Solange man jetzt nicht das Profil bis ins kleinste Detail ,,erforscht", finde ich das in der heutigen Zeit eigentlich fast normal.

Gefällt mir
26. Mai 2019 um 12:58

Also ich sehe das auch nicht als stalken. Sowas wie du mache ich auch manchmal. Solange man jetzt nicht das Profil bis ins kleinste Detail ,,erforscht", finde ich das in der heutigen Zeit eigentlich fast normal.

Gefällt mir
26. Mai 2019 um 20:24
In Antwort auf lissse

Ich finde es normal, Personen die ich kenne auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu suchen. Finde ich einfach interessant zu schauen, was die so posten. Manchmal stoße ich da auch auf Leute, die ich nicht so gut kenne, aber ihr Profil ist meistens öffentlich, also was soll's?

Letztens meinte ich zu ein paar Freunden, ich hätte dort gesehen dass ein Bekannter von uns eine Freundin hat. Und da sind gleich alle ausgerastet und meinten, ich würde ihn stalken und das wäre total gruselig, dass ich das so weiß. Die Sache ist nur, ich gucke mir ja sein Profil nicht dauernd an und zweitens ist es öffentlich und sein Beziehungsstatus scheint ja kein großes Geheimnis zu sein. 

Wie seht ihr das? Ich finde, jeder ist selbst verantwortlich dafür was er online postet und ich finde es nicht verwerflich, auf diese Art "Informationen" zu finden, vor allem bei so alltäglichen Sachen. 

Liebe lissse,

sich Profile auf Facebook anzusehen ist kein Stalking. Da übertreiben deine Freunde ein wenig. Stalking wäre es, wenn du eine Person regelrecht verfolgst und du obsessiv mehr und mehr Zeit damit verbringst, dieser Person aufzulauern oder ihr Facebookprofil täglich stundenlang verfolgst. 

LG
Elisabeth

Gefällt mir
26. Mai 2019 um 23:12

Sehe ich nicht als Problem. Wenn man etwas verheimlichen will, dann darf man es halt nicht öffentlich posten. Bei allem was man in seinem Profil öffentlich schreibt muß man eben damit rechnen, dass es auch alle sehen können.

1 LikesGefällt mir