Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ist das Ritzen schon eine Sucht?

Letzte Nachricht: 11. März 2012 um 23:04
L
leto_12723167
11.03.12 um 2:50

Hey ihr (:

Ich hab da mal ne doofe Frage.. seit ca. einem Monat versuche ich mir regelmäßig selbst wehzutun durch Ritzen.
Ich weiß, es ist nicht in Ordnung, aber wenn ich's tue, dann fühle ich mich danach so befreit und klar.
Darum mache ich das so oft, einfach Druck abzulassen.
Wobei ich mir noch nich' mal sicher bin ob man das wirlich ritzen nennen kann bei mir (hätte auch ein Bild da, weiß nur noch ob man das hier so posten darf :/ ).

Wie auch immer.. mein Freund ist dagegen (ist ja verständlich) und droht mir damit mich einweisen zu lassen. Kann er das? Bzw. geht das überhaupt nur weil ich ritze oder muss da mehr dahinter stecken?

Danke für die Antworten (:

Mehr lesen

S
sylvie_12086874
11.03.12 um 22:20

Hi
Ich weiß zwar nicht ob man dich wirklich so leicht einweisen lassen könnte, aber du würdest sicher zumindest zu einem Psychologen geschickt werden.
Ich kenne ein paar Leute, die sich genau wie du regelmäßig ritzen, nur um sich danach besser zu fühlen.
Ich kann dir nur den Rat geben: Hör auf damit! Es bietet dir keine dauerhafte Befriedigung, du fühlst dich zwar kurzfristig besser, doch es kommt schnell wieder hoch und du tust es wieder. Zudem wirst du dich immer tiefer ritzen, da dir ein bisschen schneiden bald nicht mehr die gewünschte Befriedigung bieten wird!!

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
leto_12723167
11.03.12 um 23:04
In Antwort auf sylvie_12086874

Hi
Ich weiß zwar nicht ob man dich wirklich so leicht einweisen lassen könnte, aber du würdest sicher zumindest zu einem Psychologen geschickt werden.
Ich kenne ein paar Leute, die sich genau wie du regelmäßig ritzen, nur um sich danach besser zu fühlen.
Ich kann dir nur den Rat geben: Hör auf damit! Es bietet dir keine dauerhafte Befriedigung, du fühlst dich zwar kurzfristig besser, doch es kommt schnell wieder hoch und du tust es wieder. Zudem wirst du dich immer tiefer ritzen, da dir ein bisschen schneiden bald nicht mehr die gewünschte Befriedigung bieten wird!!

Hey
Danke, für deine Antwort.
Es beruhigt mich ein wenig, zu wissen das man einen deswegen nicht so schnell einweisen kann.
Ja wahrscheinlich hast du Recht, es ist ja auch so, dass ich schon einfach so ritze, ohne das ich grad irgendwelche Probleme habe oder so. Einfach nur der Befriedigung nachgebend..
Werd aber auf jeden Fall versuchen aufzuhören.

Gefällt mir