Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist das ein Zeichen?

Ist das ein Zeichen?

23. September 2015 um 14:42

Hallo erstmal!

Meine geliebte Oma ist vor 1 1/2 Jahren gestorben. Eigentlich ging es von Jetzt auf Gleich. Sie war die Jahre zuvor immer TopFit und gesund, bis man bei ihr einen Tumor fand, der sich schnell ausgebreitet hat. Daher, dass meine Oma nicht mehr die Kraft hatte dagegen anzukämpfen,ist sie im Hospiz eingeschlafen.
Es ging alles viel zu schnell. Da ich als kleines Mädchen teilweise von meiner Oma großgezogen worden bin, war es für mich schon ein sehr tiefer Rückschlag.

Bei der Beerdigung habe ich im Gottedienst eine kleine Erinnerungsgeschichte an alte Zeiten vorgetragen. Das hat sich so toll angefühlt. So konnte ich mich von Ihr in meiner Form verabschieden.

Mir kommt es vor als leide ich von Tag zu Tag mehr unter dem Verlust.
Es gibt Tage an denen ich weine und in den Himmel bete, ob Sie noch da ist und uns beschützt.

Vor zwei Wochen habe ich (obwohl ich vorher nie dran geglaubt habe) eine Kerze aufgestellt, ein Foto von Oma dazu und gebetet, geweint und auf ein Zeichen von Ihr gehofft.
Leider war das vergeblich. Dies ist sehr schade, denn eigentlich hätte ich erwartet, dass irgendwas passiert.

Vor zwei Tagen habe ich sie auf dem Friedhof besucht. Es war ihr Geburtstag. Mein Partner und ich stellten die Blumen ab und wünschten Ihr einen schönen Geburtstag.

Dann bückte sich mein Partner und wir beide entdeckten zwei 4-Blättrige Kleeblätter.
Mir liefen sofort die Tränen. Es gab Weit und Breit keine weiteren 4-Blättrigen.

Kann ich hoffen, dass dies ein Zeichen ist? Kennt ihr sowas?

Ich freue mich über eure Antworten.

LG, Annamareen

Mehr lesen

5. Oktober 2015 um 23:52

Ich warte auch
Ich habe hier auch vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich meine Mutter verloren habe. Da ich an Seelen und so ein Kram glaube, macht es für mich sehr schwer, denn ich warte auch so sehr auf ein Zeichen....aber es kommt NICHTS
Das macht mich sehr traurig.
Ich würde das mit den Kleeblättern als Zeichen deuten. Der Gedanke daran tröstet Dich sicher und so hat es Deine Oma sicher auch gewollt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Abhängig?
Von: jayjay1234
neu
5. Oktober 2015 um 14:03
Hypoaktivität
Von: dusty891
neu
5. Oktober 2015 um 9:01
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen